Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

The Big Bang Theory

News Details Reviews Trailer Galerie
Fotos & Posts zum Ende

"The Big Bang Theory": Das große Finale steht bevor, Stars verabschieden sich (Update)

"The Big Bang Theory": Das große Finale steht bevor, Stars verabschieden sich (Update)
3 Kommentare - Do, 02.05.2019 von N. Sälzle
Das Finale von "The Big Bang Theory" steht kurz bevor. Cast und Crew müssen sich noch eher verabschieden als die Zuschauer.
"The Big Bang Theory": Das große Finale steht bevor, Stars verabschieden sich

++ Update vom 02.05.2019: Jetzt war es also soweit. Die The Big Bang Theory-Stars haben die letzte Folge gedreht und entsprechend steht nun der Abschied von der langlebigen Sitcom an, die es immerhin auf 12 Staffeln brachte. Ausgestrahlt wird das The Big Bang Theory-Finale bei CBS am 16. Mai. Dies entspricht der 279. Episode.

Im Zuge des Abschieds veröffentlichten die Castmitglieder auf ihren Social-Media-Profilen Posts und Fotos zum Ende von The Big Bang Theory.

++ News vom 25.04.2019: Der Tag, den viele Fans nie kommen sehen wollten, ist da. Während The Big Bang Theory im US-Fernsehen erst in rund drei Wochen endet, ist das Ende für den Cast und die Crew bereits da. Am 30. April soll der Startschuss für die Dreharbeiten des The Big Bang Theory-Finales fallen und entsprechend haben die Beteiligten mittlerweile des Drehbuch für den Abschied von der Serie erhalten.

Unzählige Fotos schafften es bereits in die sozialen Netzwerke, darunter ein Foto von Kaley Cuoco, die vor dem finalen Table Read am Mittwochmorgen ein Bild vom Cover des finalen Drehbuchs zu Instagram postete. Das ist schlicht, für manch einen aber nicht minder emotional. "End of Series" steht neben einem Wasserzeichen auf dem Cover. Mehr nicht. Cuoco schreibt dazu: "Ja, ich habe nicht geschlafen."

Ihre Kollege Kunal Nayyar zeigte sich etwas schneller, postete bereits am Dienstag die ebenfalls beinahe leere Cover-Seite und schrieb dazu: "Habe gerade die finale Episode gelsen... Gute Nacht."

Bill Prady, Co-Schöpfer der Serie, veröffentlichte unter anderem ein Foto von einem Ring mit The Big Bang Theory-Inschrift, der an einen High-School-Ring erinnert. Dazu schreibt er: "Zwölf Jahre sind wie Schule, daher..." Ein "Klassenfoto" gab es gleich noch dazu (siehe unten).

Wie verabschiedet sich "The Big Bang Theory"?

Details zum Finale wurden bis zuletzt gehütet. Die Verantwortlichen hätten sich nicht mal so sehr darum gesorgt, ein Finale zu schreiben. Stattdessen erwartet die Zuschauer offenbar ein etwas anderer Abschied.

Man wolle die Serie so verlassen, als würden die Charaktere und diese Welt da draußen einfach weiterexistieren und man könnte jederzeit wieder einsteigen. Das bedeutet nicht, dass man wiedereinsteigen wird, man will aber offenbar einfach kein Finale im eigentlichen Sinn schreiben, das sich besonders endgültig anfühlt.

Also im Prinzip dürfte man einfach mit einer weiteren The Big Bang Theory-Episode rechnen? Man wird sehen, was der 16. Mai bringt. An diesem Tag wird CBS ein letztes Mal mit einer neuen Folge aus der Nerd-WG aufwarten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Leonard Hofstadter, PhD.

Ein Beitrag geteilt von Johnny Galecki (@sanctionedjohnnygalecki) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Final group scene ???? That’s a wrap ???? @bigbangtheory_cbs

Ein Beitrag geteilt von Kaley Cuoco (@kaleycuoco) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Goodnight, Pasadena. ?? @bigbangtheory_cbs

Ein Beitrag geteilt von Melissa Rauch (@themelissarauch) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

knock, knock, knock, thank you... Thank you, apartment 4A, for being a home to so many dreams come true, to so many friendships made. And thank YOU, ALL of you - yes, YOU, reading this right NOW! As we get ready to tape our final episode tonight, to walk in and out of this apartment door for the last time, it is hard to find the words to articulate what a profound experience this has been. But the words “love” and “gratitude” come to mind... so love and gratitude to all of you. ALL of you. Thank you. ?? (oh! and happy birthday to @sanctionedjohnnygalecki and @kunalkarmanayyar - talk about good timing... may your next 12 years be as vibrant and wonderful as the last 12 years in which i’ve had the pleasure to know and work with you both ????)

Ein Beitrag geteilt von Jim Parsons (@therealjimparsons) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bill Prady (@billprady) am

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

???? Forever ???? @kaleycuoco @kunalkarmanayyar @missmayim @therealjimparsons @sanctionedjohnnygalecki #simonhelberg

Ein Beitrag geteilt von Melissa Rauch (@themelissarauch) am

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Comedy
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Mailak : : Raser 8
25.04.2019 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 25.10.16 | Posts: 145 | Reviews: 6 | Hüte: 5

Ich war/bin immer noch ein großer Fan der Serie, auch een das Nieau in zwischen Staffel 7-10 doch nachgelassen hatte. Jedoch war die 11 Staffel wieder sehr versöhnlich und ich freue mich auf die letzten Episoden der Sitcom.

Die Wahrheit ist... Ich bin Iron man

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
25.04.2019 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.009 | Reviews: 2 | Hüte: 53

Obwohl ich mich selbst auch als Nerd sehe, hat mich diese Serie nie wirklich interessiert und ich empfand keinen der Charaktere jetzt als sonderlich sympathisch. Aber so ging es mir mit vielen Serien die erfolgreich liefen. Friends, Two and half Men, How i met your Mother...alles Erfolgsformate die mich völlig kalt ließen. Die einzigen Sitcoms wo ich wirklich bis zum Schluß durchhielt waren die Golden Girls, Eine schrecklich nette Familie, Roseanne (wobei die damalige letzte Staffel wirklich kaum auszuhalten war) , Immer wieder Jim und Cheers.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
25.04.2019 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.448 | Reviews: 0 | Hüte: 51

Das die Serie überhaupt 12 Staffeln geschafft ist, empfinde ich nach subjektiver Sicht als Wunder. Hab irgendwann nach der vierten aufgehört, da das Dauerfeuer an guten Gags nur noch auf maximal 2 gute Lacher pro Folge kam, der Rest waren Schmunzler.

Irgendwann in schlechten Nächten zum abschalten (Gehirn muss ruhen ^^) auf Amazon weiter verfolgt, sporadisch. Bin dann allerdings bei Staffel 8 oder so reingesprungen und empfand es eher als Qual.

Aber gibt ja wohl genug Fans die das immer noch witzig finden, von daher ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema