Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Wir alle erleben gerade schräge Dinge, nicht nur die Helden aus Stranger Things. Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Die Corona-Krise schaffen wir nur gemeinsam! Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Gemeinsam gegen den Demogorgon! >>
Corona torpediert nicht nur Batman

"The Flash" ausgebremst: Vorproduktion sollte im April starten

"The Flash" ausgebremst: Vorproduktion sollte im April starten
1 Kommentar - Mo, 23.03.2020 von R. Lukas
Schon die "The Batman"-Produktion musste aufgrund der Corona-Krise gestoppt werden, und auch die "The Flash"-Vorproduktion droht sich deshalb zu verzögern. Ob das für den ganzen Film gilt?
"The Flash" ausgebremst: Vorproduktion sollte im April starten

Es sieht ganz so aus, als sei The Batman nicht der einzige DC-Film, auf dessen Produktion sich die Corona-Katastrophe direkt auswirkt. Auch The Flash, Ezra Millers Solofilm, der seit Jahren in der Entwicklungshölle feststeckt und sich nun endlich anschickt, dieser zu entkommen, wird wohl davon beeinträchtigt.

Letztes Jahr gelang der Durchbruch, als Andrés Muschietti zum neuen Regisseur ernannt, Christina Hodson (Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn) mit dem Drehbuch beauftragt und ein Kinostart am 30. Juni 2022 angesetzt wurde. Aber Corona hatte keiner auf der Rechnung, und selbst Filme, die noch über zwei Jahre entfernt sind, scheinen davor nicht sicher zu sein.

Stuntkoordinatorin Eunice Huthart sprach mit Screen Rant über ihre Arbeit an Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers, und während dieses Interviews kam auch die Frage auf, woran sie als nächstes arbeiten werde. Das Projekt, mit dem sie habe starten sollen, sei The Flash, antwortete Huthart. Sie habe Ende April, Anfang Mai anfangen sollen, sei aber nicht sicher, was jetzt daraus werde.

Quelle: Screen Rant
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.03.2020 00:04 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.665 | Reviews: 4 | Hüte: 307

Der Flash hat es nicht einfach. Wie der Barry schon selbst gesagt hat: obwohl er der schnellsten Mann der Welt ist. Kommt er immer zu spät. Und wenn er da ist? Erledigt er die Sachen sehr schnell...mal sehen ob da was Wird smile

Bild
Forum Neues Thema