Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Predator - Upgrade

News Details Kritik Trailer Galerie
Die Jagd kann beginnen

"The Predator": 3D-Konvertierung bestätigt, Trailer erscheint wann? (Update)

"The Predator": 3D-Konvertierung bestätigt, Trailer erscheint wann? (Update)
17 Kommentare - So, 08.04.2018 von R. Lukas
Drehbuchautor Fred Dekker ist es, der uns auf den neuesten Stand bezüglich "The Predator" bringt. Nachdrehs sind im Gange, was auch eine 3D-Umwandlung einschließt, und ein Trailer naht.
"The Predator": 3D-Konvertierung bestätigt, Trailer erscheint wann?

Update 2: Mit einem Video vom Set (gepostet auf Instagram und unten zu sehen) beruhigt Darsteller Sterling K. Brown all jene, denen die The Predator-Nachdrehs in Vancouver Sorgen bereiten. Alles in Ordnung, der neue Predator schlägt im September zu!

++++

Update: Überfällig ist er auf jeden Fall, aber der Trailer zu The Predator steht wohl endlich in den Startlöchern. Mitte April soll es so weit sein, twitterte Shane Black. Gleichzeit klingt sein Kommentar so, als wolle er Spoiler vermeiden und die Zuschauer im Kino ins offene Überraschungsmesser laufen lassen. Das wäre toll. :-) Was meint ihr? Den Tweet findet ihr am Ende der Nachricht.

++++

Verdächtig ruhig ist es um The Predator geworden, und das schon seit Monaten. Die Verschiebung auf den 13. September war das letzte Lebenszeichen, aber jetzt endlich wird wieder eins gesendet. Es kommt von Fred Dekker, der wie damals bei Monster Busters der Co-Autor von Regisseur Shane Black ist und sich aus Vancouver meldet. Dort finden derzeit Nachdrehs für "ihren kleinen Film" statt, lautet sein Update, dem er auch eine Art Setfoto beigefügt hat. Was hinter diesem Zaun liegt, könne er nicht verraten, nur dass der Body Count erschreckend sei.

Daraus schließen wir mal, dass von Boyd Holbrook, Olivia Munn, Thomas Jane, Trevante Rhodes, Keegan-Michael Key, Alfie Allen, Jacob Tremblay, Sterling K. Brown, Yvonne Strahovski, Edward James Olmos, Augusto Aguilera (Chasing Life) und Jake Busey (spielt den Sohn von Gary Buseys Charakter aus Predator 2) nicht alle den Film überleben werden. Irgendwen wird sich der Predator - es sollen ja sogar mehrere sein - schon schnappen. Doch dabei beließ es Dekker noch nicht. In den Kommentaren bejaht er die Frage eines Fans, ob The Predator nachträglich in 3D konvertiert wird - und bestätigt auch, dass bald ein Teaser-Trailer kommt!

Nur leider führt er nicht weiter aus, was "bald" heißt. Uns bleibt also nichts anderes übrig, als abzuwarten und uns überraschen zu lassen.

 

#ThePredator coming in September! ?????

Ein Beitrag geteilt von Sterling Brown (@sterlingkbrown) am

Quelle: Fred Dekker
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
17 Kommentare
Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
08.04.2018 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

Wo zum Geier bleibt der Trailer ? Wenn die so lang dicht halten wird das n Flop. Wie Star Wars Han Solo leider auch einer wird. Ei das netz war schon vorher voll mit solchen News. Bei Predator nix. Gar nix. Das kann nix gutes bedeuten. Warten wir ab. Aber ich befürchte schlimmeres.

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
GHOST : : Moviejones-Fan
08.04.2018 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 34 | Reviews: 2 | Hüte: 0

1.Der 3D Trend nervt mich extrem. Ich geh mir einen Film ansehen keine Achterbahn oder 3D Atraktion aus dem Phantasialand etc. 2. Ich merke dass die TV Hersteller die 3D Produktion schon längst eingestellt haben und damit schluss ist. 3. Ich will nicht mehr zahlen fuer ein wie hier schon wieder nachbearbeitetes schlechtes 3d das nur da ist um die Eintrittspreise zu erhöHen ohne Mehr Wert oder echte 3d. Wie gesagt ich brauch den Scheiss nicht und find es nicht cool wenn es nur noch kopien in 3d gibt fuer den oder den film. Die 3d Blue Ray ist ein Ladenhüter wie auch die 4k Player es sind. Also warum setzt das Kino noch auf diese scheiss 3d Manie ? AVATAR War der einzigste in realen 3d der auch in 3d gedreht worden ist mit speziellen Kameras und der fing den Trend an. Danach kamen die TV usw. Dieser Trend ist für mich lang vorbei...

Du weisst nie ob schlechtere Filme nachkommen. Manche sind immer gut. Aber manche, ja manche sind so scheisse, dass mann sich fragt: Wo ist die Kohle hin ? Was? Häh ? WTF....

Avatar
TiiN : : Pirat
06.04.2018 18:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.854 | Reviews: 89 | Hüte: 136

Es ist wirklich "toll" wie die ganzen Verantwortlichen einen immer wieder erklären möchte, dass man den Zuschauer im Kino überraschen möchte ... Das hört man inzwischen fast von jeder Produktion und ist inzwischen fester Bestandteil der Promotion.

Aber wann wird man tatsächlich im Kino noch überrascht? Die meisten Blockbuster sind so aalglatt und durchgeprobt, dass alles Schema F folgt und vermeintliche Überraschungen eher kleine Abweichungen von der Norm sind. Das ist insofern nicht verwerflich, aber dann soll man im Vorfeld nicht so ein Theater machen.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
06.04.2018 18:33 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.053 | Reviews: 1 | Hüte: 61

Es gibt nichts Schlimmeres als 3D !!

Abgesehen davon, dass ich immer Kontaktlinsen zum Kino anziehen muss, weil Brille über Brille einfach beschissen ist, finde ich das 3D überhaupt nicht ausgereift.

Bei einigen Filmen haben einige ganz kleine Sequenzen funktioniert, ansonsten kann man es in die Tonne hauen.

Zudem hat man auch immer dunkles Bild und das wirkt sich negativ auf meine Nerven aus.

Avengers ist sozusagen mein erster 3D-Kinofilm, den ich mir später auch auf Bluray gekauft hatte. Und als ich die Bluray Fassung an meinem Fernsehen sah, konnte ihc nicht fassen, was für satte Farben mich erwarteten, die ich im Kino vermisst hatte. Beispielsweise Iron Mans Anzug.

In Saw 7 (?) damals konnte ich dann die Entfernung zwischen Hintergrund und den Charakteren ausmachen, was ich auch positiv fand, aber auch wieder nur bei kurzen Szenen.

Ansonsten finde ich es auch noch überteuert, sind zwar paar Euros, aber jedes Mal paar Euros, da könnte man sich irgendwann von ein Ticket kaufen.

Verstehe auch nicht, warum das bisher nicht boykotiert wurde. Aus meinem Umfeld kenne ich niemanden, der sagt "Yippieh 3D", sondern genau im Gegenteil "Bahh 3D, da hab ich kein Bock drauf". Bin also nicht der einzige, der Kopfschmerzen davon bekommt.

Sehe gerade, dass der Film auf den 13.09 verschoben wurde - mein Geburtstag :-)

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
06.04.2018 15:13 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Da die beiden Vorgänger eher schlechte Filme waren, habe ich auch keine großen Erwartungen.

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
06.04.2018 12:57 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 63 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich bin echt gespannt auf den Film. Kann den Trailer auch nicht erwarten.
Kann alles nur besser werden, wie die letzten Predator Filme.

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
06.04.2018 11:13 Uhr | Editiert am 06.04.2018 - 11:17 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 443 | Reviews: 3 | Hüte: 26

Wie jetzt? Ich hatte Anfang der Woche auf anderen Plattformen gelesen das der Trailer Ende der Woche (also praktisch heute oder Morgen) kommen soll... Am 30.3. hat Black ein Setbild (das übrignes nur Wald zeigte) mit "Shhh... He´s coming" getwittert. Ich hab keinen Bock mehr zu warten.

Ich persönliche hab riesige Erwartungen an den Film. Black als Regisseur und Drehbuchautor, der Cast (Gott sei dank ohne Schwarzenegger), das Suburb-Setting und das versprochene angeblich extrem ausgereizte R-Rating lassen mein Fanherz höher schlagen!

Edit: Ich sehe gerade dass der Tweet von Black in dem er "Mid-April" als Termin nennt auch vom 30.3. ist. Na toll...

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
06.04.2018 00:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 572 | Reviews: 0 | Hüte: 25

Ich bin zwar absoluter 3D Fan und wills nicht mehr missen. Aber mir fällt auch auf, das dass 3D was man geboten bekommt oft eher minderwertig ist.

Also solange sie es gut machen, immer her damit. Wenn nicht, wars halt rausgeworfenes Geld. Es ändert ja nichts am Film. Ist ja nicht so dass die meisten großen Kinos keine 2D vorstellung anbieten und das die BLuRays immer in 2D und 3D kommen.

Also wer kein 3D braucht, schön ^^ man muss es ja nicht "kaufen" smile

Avatar
MonkeyKing85 : : Moviejones-Fan
25.03.2018 00:13 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.17 | Posts: 73 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hoffe die verkacken die Predator reihe nicht für mich ist immer noch Predator 1-3 Top, aber der Trailer hat mich bis jetzt nicht überzeugt und 3D für diesen film total unnötig!!

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
24.03.2018 08:02 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.350 | Reviews: 0 | Hüte: 40

So langsam wird es tatsächlich mal Zeit für bewegte Bilder. smile Normalerweise ja eigentlich kein gutes Zeichen, wenn ein Studio so lange dicht hält. Andererseits hoffe ich, dass Shane Black sein Ding durchziehen kann. Knallhartes R-Rating, coole Sprüche, erbarmungslose Predator - sowas will ich sehen!

Avatar
fbLucas59 : : Moviejones-Fan
23.03.2018 12:42 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.17 | Posts: 78 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@Jonnyxll Bei Guardians of the Galaxy 1 & 2 gebe ich dir recht, aber Thor 3? Da gab es doch auch kaum gute Szenen, die das 3D gerechtfertigt haben, könnte mich an keine erinnern.

Filmische Grüße, Lucas.

Avatar
Jonnyxll : : Moviejones-Fan
23.03.2018 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.16 | Posts: 19 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@fbLucas59 Es gibt genügend Beispiele, bei denen die 3D Konvertierung so gut ist, dass es von "echten" 3D Filmen kaum bis gar nicht mehr zu unterscheiden sind: Guardians of the Galaxy 1+2, Doctor Strange, Titanic, Thor: Ragnarok

Dass es viele Filme gibt, die mittelmäßig-schlecht in 3D konvertiert wurden, bestreite icht nicht. Aber man kann nicht alle konvertierten Filme über einen Kamm scheren!

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
23.03.2018 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.232 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Den ersten Predator mag ich sehr und auch Predator 2 fand ich (ab dem zweiten Mal angucken) in Ordnung. Überhaupt seh ich diese Filme gerne, wo die Protagonisten (vorzugsweise im Dschungel) ausgesetzt werden und sich durchkämpfen müssen.
Aber soll The Predator wirklich durchgehend in der Stadt spielen? Fänd ich ebenfalls nicht grad prickelnd! Der Cast beeindruckt mich gar nicht, die 3D-Konvertierung hätten sie sich von mir aus auch sparen können und jetzt seh ich auch noch, dass das R-Rating ja noch gar nicht bestätigt ist. Also viel Hoffnung hab ich da nicht mehr...

Avatar
ono : : Moviejones-Fan
23.03.2018 10:56 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.18 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich hab leider die Befürchtung das er n Flop wird.Ein Predator-Film muss im Urwald spielen und nicht in der Stadt.Lass mich ja gern überraschen,aber es hört sich alles nicht so gut an.Hätte ja eine Fortführung von Predators begrüßt,aber danach siehts ja wirklich nicht aus...Die Hoffnung stirbt zuletzt..;)

Avatar
fbLucas59 : : Moviejones-Fan
23.03.2018 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.17 | Posts: 78 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Auf diese Art von "3D" kann ich mittlerweile gut und gern verzichten, es gibt nicht schlimmeres! Am "besten" war es zuletzt bei "Tomb Raider"... Nachträgliches 3D, zu den Zeiten wo ich konnte kam er nur in 3D. Und es war unfassbar, kein einziger 3D Effekt hat gesessen, dabei ist die gute Lara mit nem Bogen auf Jagd gegangen. Bitte lieber Cameron, bring schnell "Avatar 2" raus und zeig den Leuten mal wieder, wie 3D wirklich geht.

Filmische Grüße, Lucas.

Forum Neues Thema