Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rolle bleibt aber weiter geheim

"The Suicide Squad": John Cena von James Gunn begeistert

"The Suicide Squad": John Cena von James Gunn begeistert
3 Kommentare - Mi, 15.01.2020 von R. Lukas
Scheint so, als habe James Gunn wieder einen Fan mehr. John Cena lobt sein Skript, seine Hingabe, seinen Arbeitseifer und sein Talent als Geschichtenerzähler. Gute Vorzeichen für "The Suicide Squad"!
"The Suicide Squad": John Cena von James Gunn begeistert

Für John Cena läuft es, neben Dwayne Johnson und Dave Bautista hat er sich als gefragtester (Ex-)Wrestler in Hollywood etabliert. Auch 2020 sieht vielversprechend aus: Er begibt sich auf Die fantastische Reise des Dr. Dolittle (als Eisbär), stürzt sich ins Chaos auf der Feuerwache, schließt sich der Family für Fast & Furious 9 an - und dreht derzeit The Suicide Squad unter James Gunn, den Film, der kein Suicide Squad-Sequel, sondern eine Neuerfindung sein soll. "Soft-Reboot" trifft es wahrscheinlich auch.

Von seinem Regisseur zeigt sich Cena schwer beeindruckt. Gunns Drehbuch habe ihn umgehauen, sagt er. Die ersten zehn Seiten seien schon wie ein eigener Film. Es sei sehr besonders, genau wie das, was Gunn mit Guardians of the Galaxy gemacht habe. Denn der lege größten Wert auf die Story und darauf, Charaktere zu erschaffen, mit denen man sich identifizieren könne. Er sei ein Autor und ein Entwickler und habe eine großartige Vision. Völlig von den Socken war Cena auch, als er das erste Mal Gunns Büro betrat und die mit Storyboards für The Suicide Squad bedeckten Wände sah: Dieser Kerl kenne bereits den ganzen Film, habe er sich gedacht.

Man wolle mit Leuten zusammenarbeiten, die jeden Tag aus dem Bett springen und zur Tat schreiten wollen, meint Cena. Gunn sei der Inbegriff dessen. Ihm liege so viel an dem, was er tue, insbesondere dann, wenn er es nach seinen Regeln tun könne. Gunn habe das Franchise ausgewählt, er habe quasi seine Bedingungen vorgegeben und setze jetzt auf sich selbst. Und Cena hofft, dass alle so viel Spaß daran haben, den Film zu sehen, wie sie Spaß daran haben, ihn zu machen. Bleibt immer noch die Frage, wen er eigentlich spielt. Die Gerüchteküche tippt auf den Peacemaker, aber Gunn hält - wie bei allen neuen Charakteren - noch konsequent dicht. Auf jeden Fall war es für Cena ein fantastisches Erlebnis, als er erstmals sein Superhelden-Kostüm anlegen durfte. Er sei es ja gewohnt, dass sein Kostüm aus kurzen Jeans und T-Shirt bestehe. Es sei also eine schöne kleine Abwechslung, mal keine Baseballmütze und keine Schweißbänder tragen zu müssen.

Quelle: Collider
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
15.01.2020 07:00 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 390 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ich tippe auf den Sportsmaster.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
15.01.2020 06:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.986 | Reviews: 42 | Hüte: 444

Von seinem Regisseur zeigt sich Cena schwer beeindruckt. Gunns Drehbuch habe ihn umgehauen, sagt er.

Stellt sich nur die Frage, wie schwerwiegend die Aussage eines John Cena zu werten isttongue-out

Ne, aber mal im Ernst, das ist wieder genau so eine sinnfreie Aussage, bei der einer der Beteiligten über irgendwas oder irgendwen schwärmt. Völlig bedeutungslos und ohne Mehrwert.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
15.01.2020 00:14 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.442 | Reviews: 4 | Hüte: 299

Gunns Drehbuch habe ihn umgehauen, sagt er

und so einer , nennt er sich ein Wrestler ? Ok, Ex- ... deswegen wurdet er auch von einen Gunn umgehaut... surprised

Forum Neues Thema