The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
Das hat man kommen sehen

"The Walking Dead" verliert weiteren Hauptcharakter, Darstellerin äußert sich (Update)

"The Walking Dead" verliert weiteren Hauptcharakter, Darstellerin äußert sich (Update)
0 Kommentare - Mi, 25.03.2020 von N. Sälzle
Lange war bekannt, dass sich die Fans von diesem Charakter verabschieden müssen. Jetzt war es soweit - und das auf überraschend andere Weise.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"The Walking Dead" verliert weiteren Hauptcharakter, Darstellerin äußert sich

++ Update vom 25.03.2020: Wie schön, Andrew Lincoln kann Klavier spielen und widmete den Song "Live and Let Die" von Paul McCartney Danai Gurira zum Abschied. Entsprechend hat er den Liedtext etwas angepasst - schaut es euch ganz unten angehängt einfach selbst an, via Instagram-Video.

++ News vom 23.03.2020: In der vergangenen Episode von The Walking Dead Staffel 10 (hier unsere Review) stand ein weiterer großer Ausstieg an. Danai Gurira verließ den Cast der AMC-Serie, dem sie seit Staffel 3 angehört. Wenngleich dies vielleicht nicht das Letzte ist, was man von ihrer Michonne gesehen hat, sollten die Fans nicht damit rechnen, die Katana schwingende Kriegerin so schnell wieder zu sehen.

Im Interview mit TVLine darauf angesprochen, dass ihr Ausstieg nun ja schon eine Weile zurückliegt, wird Gurira danach gefragt, wie sie sich jetzt diesbezüglich fühle. Sie erklärt, dass es ihr mit der Entscheidung gut ginge und sie sei dankbar für den Ansatz, den man mit dem Charakter verfolgt habe. Sie sei außerdem dankbar dafür gewesen, ergründen zu dürfen, wie der Charakter hätte einen ganz anderen Weg einschlagen können. In gewisser Weise sei der Kreis nun geschlossen.

Als sie das Drehbuch gelesen hätte, sei dies für sie keine Überraschung gewesen, erklärte sie. Ausführlich hätte sie mit Showrunnerin Angela Kang bereits darüber gesprochen, bevor es ein Drehbuch gegeben hätte. Sie hätte also Bescheid gewusst, es sei aber dennoch interessant gewesen. Sie hätte außedem nie gewusst, was Gemeiner Stechapfel sei. Ferner sei sie dankbar gewesen, dass man Kevin Carroll als Virgil gecastet hätte. Sie sei ein Fan von ihm und respektiere seine Arbeit.

Besonders herausfordernd seien die Szenen mit Norman Reedus und Jeffrey Dean Morgan gewesen, schließlich hätten sie etwas gespielt, das sich so aus der Serie nie ergeben hätte. Sie schätze aber sehr, dass man der Linie treu blieb, dass jeder Ausstieg eines Hauptdarstellers mit einer Handlung begangen wurde, die dem Charakter und seiner Geschichte treu geblieben wäre.

Die Rückkehr für einen Film schließt Gurira übrigens nicht aus. Sie liebe den Charakter. Er hätte viele verschiedene Facetten.

Quelle: TVLine
Erfahre mehr: #Zombies, #Horror, #Comics
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema