Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Sundance-erprobte Filme

Trailer-Paket: Horror bei "The Lodge", Chaos bei "The Farewell"

Trailer-Paket: Horror bei "The Lodge", Chaos bei "The Farewell"
0 Kommentare - Do, 09.05.2019 von R. Lukas
Zwei Festival-Favoriten stellen sich vor. "The Farewell" basiert auf einer wahren Lüge, "The Lodge" auf einer Idee der "Ich seh Ich seh"-Macher, und die jeweiligen Trailer wissen auf ihre Art zu gefallen.
Trailer-Paket: Horror bei "The Lodge", Chaos bei "The Farewell"

Nach und nach geben die Hits des diesjährigen Sundance Film Festival ihre Trailer preis. Auch die Horror-Hits. Mit The Hole in the Ground läuft derzeit einer im Kino, und ein anderer ist The Lodge. Dem neuen Schocker der österreichischen Filmemacher Veronika Franz und Severin Fiala (Ich seh Ich seh) eilt sein gruselig-guter Ruf schon voraus.

The Lodge beginnt mit dem Bruch einer Familie, als Richard (Richard Armitage) seinen Kindern - Aidan (Jaeden Lieberher) und Mia (Lia McHugh, Totem) - von seiner Absicht erzählt, seine neue Freundin Grace (Riley Keough) zu heiraten. In dem Versuch, wieder näher zusammenzurücken, zieht sich die Familie in ihre abgelegene Winterhütte zurück. Doch als die Arbeit ruft und Richard abrupt abreisen muss, belässt er die Kinder in Graces Obhut. Isoliert und allein, schließt sie ein Schneesturm in der Hütte ein, und furchterregende Ereignisse beschwören Geister aus Graces Vergangenheit herauf. Während die Nerven blank liegen und die Spannungen zunehmen, müssen die drei für ihre Errettung gegen unsichtbare Mächte des Bösen kämpfen.

"The Lodge" Trailer 1

Wem das alles nicht geheuer ist, der sollte vielleicht lieber einen Blick auf The Farewell werfen. Damit scheint Regisseurin und Drehbuchautorin Lulu Wang (Posthumous - Love, Life and Other Lies) jedenfalls den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Ein deutscher Kinostart fehlt allerdings auch hier noch.

Die in China geborene, in den USA aufgewachsene Billi (Awkwafina, Ocean’s 8) kehrt widerwillig nach Changchun zurück, um zu erfahren, dass - obwohl die ganze Familie weiß, dass ihre geliebte Matriarchin Nai Nai (Zhao Shuzhen) nur noch wenige Wochen zu leben hat - alle beschlossen haben, Nai Nai selbst nichts davon zu erzählen. Um ihrer Zufriedenheit willen versammeln sie sich unter dem freudigen Vorwand einer Express-Hochzeit, für die überall im Ausland verstreute Familienmitglieder zusammenkommen. Als Billi sich durch ein Minenfeld familiärer Erwartungen und Anstandsformen manövriert, stellt sie fest, dass es viel zu feiern gibt: eine Chance, das Land wiederzuentdecken, das sie als Kind verlassen hat, den wundersamen Geist ihrer Großmutter und die Bande, die immer weiter binden, selbst wenn so vieles unausgesprochen bleibt.

"The Farewell" Trailer 1

Galerie
Quelle: A24/NEON
Erfahre mehr: #Horror, #Trailer, #Thriller
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?