Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Yesterday

News Details Kritik Trailer Galerie
Kann sich doch hören lassen!

Wer braucht da noch die Beatles? So schön klingt "Yesterday"!

Wer braucht da noch die Beatles? So schön klingt "Yesterday"!
1 Kommentar - Fr, 14.06.2019 von R. Lukas
Stell dir vor, wie es wäre, wenn du merkst, dass du der einzige auf der großen, weiten Welt bist, der sich an die Beatles erinnert. Und obendrein selbst mit einer wundervollen Stimme gesegnet wärst...
Wer braucht da noch die Beatles? So schön klingt "Yesterday"!

Manchmal hat man das Gefühl, dass den Filmemachern Hollywoods die Ideen ausgehen und ihnen nicht mehr viel Neues einfällt. Dem steuern Danny Boyle als Regisseur und Richard Curtis (Tatsächlich... Liebe) als Drehbuchautor energisch entgegen. Ihre Komödie Yesterday ist definitiv mal was anderes und gerade für Beatles-Fans ein Muss. Zumal Hauptdarsteller Himesh Patel die musikalischen Fähigkeiten mitbringt, die man für diesen Film braucht. Davon können wir uns sowohl in einem Extended Clip als auch in einem "Lyric Video" mit seiner Version von George Harrisons "Something" überzeugen, bevor Yesterday am 11. Juli in unsere Kinos kommt.

"Yesterday" Trailer 1 (dt.)

Jack Malik (Patel) ist ein am Hungertuch nagender Singer-Songwriter in einer winzigen englischen Küstenstadt, dessen Traum vom Ruhm schnell verblasst, und das, obwohl ihn seine beste Freundin aus Kindertagen, Ellie (Lily James), leidenschaftlich unterstützt. Dann aber geschieht das Unfassbare: Als er während eines mysteriösen globalen Stromausfalls mit einem Bus zusammenstößt und nach dem Unfall wieder aufwacht, erfährt Jack, dass die Beatles nie existiert haben! Plötzlich hat er ein sehr kompliziertes Problem. Indem er Songs der größten Band aller Zeiten vor einer Welt performt, die sie nie gehört hat, und mit ein wenig Hilfe von seiner hartherzigen amerikanischen Agentin, Debra (Kate McKinnon), wird Jack über Nacht zum Star. Sein Stern geht auf, doch riskiert er, Ellie zu verlieren - die einzige Person, die immer an ihn geglaubt hat. Nun, da sich die Tür zwischen seinem alten Leben und seinem neuen schließt, muss Jack dorthin zurückkehren, wohin er einst gehört hat, und beweisen, dass Liebe alles ist, was man braucht.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Universal Pictures
Erfahre mehr: #Poster, #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : Killerkind
16.06.2019 23:58 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.209 | Reviews: 4 | Hüte: 26

Ebenfalls ein Trailer der mich wahnsinnig begeistert hat und den ich auch nur ein einziges mal schauen musste, um zu wissen, dass ich pünktlich/zumindest schnellstmöglich zum Kinostart, im Kino sitzen werde.

Eines meiner wenigen Highlights dieses Jahres.

- CINEAST -

Forum Neues Thema