Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Winnie Puuh

News Details Kritik Trailer Galerie
Winnie Puuh

"Winnie Puuh": Unsere Filmkritik

"Winnie Puuh": Unsere Filmkritik
6 Kommentare - Fr, 01.04.2011 von Moviejones
Auf Bitte von Disney wurde die Filmkritik für wenige Tage deaktiviert. Hier jetzt noch einmal, für alle, die sich auch in Zeichentrickfilme trauen.

Klar kennen wir Winnie Puuh. Von unzähligen Decken, Kissen, Tassen strahlte uns der honigverliebte Bär schon an, er ist als Kuscheltier zu haben und viele Filme wurden über ihn gedreht. Alan Alexander Milne schrieb einst die Geschichten über Pu, den Bären und dessen Freunde Ferkel, I-Ah, Tigger und die anderen liebevollen Charaktere, die spannende Abenteuer im Hundert-Morgen-Wald erleben. Kurze Zeichentrickfilme und Filme in Spielfilmlänge entstanden in all den Jahrzehnten und nun hat Disney mit Winnie Puuh noch einen hinzufügt.

I-Ah hat seinen angehefteten Schwanz verloren! Der an sich schon depressive Esel hat nun gar nichts mehr, über das er sich freuen kann und seine Freunde Ferkel, Kaninchen, Eule und allen voran Winnie Puh versuchen, einen Ersatzschwanz zu finden. Ob eine Spirale der richtige Ersatz ist? Oder der rote Luftballon? Oder sogar die sperrige Kuckucksuhr? Die Freunde überschlagen sich mit Vorschlägen, denn schließlich gibt es einen vollen Honigtopf zu gewinnen - und Puuh ist doch so hungrig... Christopher Robin, das Menschenkind, versucht zu vermitteln - doch dann verschwindet der Junge urplötzlich im Hundert-Morgen-Wald! Ein ominöses Schreiben, das von Eule vorgelesen wird, lässt das Schlimmste befürchten. Wurde er eventuell von einem schrecklichen Monster entführt? Plötzlich ist I-Ahs Schwanz ganz nebensächlich, denn ein Monster muss gefangen und Christopher Robin befreit werden...

Winnie Puuh ist ein Kinderfilm, wie er herzerwärmender und drolliger kaum sein kann. Zwar fehlt uns der Vergleich mit anderen Puuh-Filmen, aber das tut der Sache keinen Abbruch, denn kleinen Kindern wird die Geschichte um Freundschaft und Vertrauen bestimmt gefallen. Winnie Puuh ist sehr hübsch im alten Disney-Stil gezeichnet und erinnert an Klassiker wie Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei. Familien mit Kindern werden bestimmt einen tollen Nachmittag erleben und der Film ist auch für die Kleinen geeignet, die noch nicht so lange sitzen können und für die Rapunzel - Neu verföhnt zu komplex ist - mit gut einer Stunde Laufzeit kann nichts schiefgehen. Auch die einzelnen Figuren haben ihren ganz eigenen Charme, Puuh mit seinem knurrenden Magen, der depressive I-Ah, Eule und all die anderen. Die Geschichte ist für Erwachsene ohne Frage natürlich recht seicht, aber die Geschichte zeigt, dass Freundschaft das Wichtigste ist und man nicht immer alles glauben sollte, was einem erzählt wird.

Vor Winnie Puuh, den Barbara Schöneberger mit zwei Songs beschwingt unterstützt, läuft ein Disney-Kurzfilm über das "Monster" von Loch Ness, eine Saurierdame, die erkennt, dass manche Träne doch zu etwas gut ist. Mit dem Hauptfilm wurde auf jeden Fall ein schöner Kinderfilm geschaffen, der alle kleinen und die Großen in Begleitung begeistern dürfte. Wir vergeben 4 von 5 Hüten.

Der Winnie Puuh Filmstart ist am 14. April.

Winnie Puuh

Winnie Puuh

Winnie Puuh

Winnie Puuh

Winnie Puuh

Quelle: Moviejones
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
01.04.2011 16:48 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.594 | Reviews: 25 | Hüte: 4
Ja diese alte Attraktion der Animation, was ja schon für große Aufruhr bei den Kindern hervorrufte. Bestimmt wieder was schönes zum anschauen für die Kinder und ein paar Elternanteile werden bestimmt auch schmunzeln.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
01.04.2011 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
bestimmt toller film für die kinder.

aber nix für mich^^
(=0:
Avatar
Svote : : Moviejones-Fan
01.04.2011 12:53 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.11 | Posts: 40 | Reviews: 0 | Hüte: 0
die frage ist nicht schräg,sondern einfach nur egal xD

wie auch immer meine kleine wird sich darüber bestimmt freuen.
vor allem nachdem es nur noch so wenig schön gezeichnetes gibt,sondern fast alles nur noch animiert ist.was ja nichts schlechtes ist,aber zu meiner zeit gabs nur comics,daher auch für mich eine feine sache,auch wenn ich nicht so der pooh fan war ;)
Avatar
Misato : : Moviejones-Fan
28.03.2011 09:16 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.09 | Posts: 276 | Reviews: 0 | Hüte: 0
@TheEndisComing: Etwas schräg die Frage, aber wahr *lach*

Aber: ich weiß es auch nicht.
Avatar
TheEndisComing : : Elefantenbändiger
28.03.2011 06:58 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.11 | Posts: 392 | Reviews: 3 | Hüte: 3
Ich glaub das is hier nen bisschen Offtopic aber auffällig ist die Namensgebung. Warum heißt Winnie Pooh wie er heiß und nicht wie die anderen die nach ihrer Art benannt wurden. ( Ferkel ist Ferkelchen, Tiger ist Tiger, Eule ist glaub ich Eule oder Uhu, Esel ist Ia, Hase ist Rabbit etc.) Komisch oder?
Avatar
BlackSwan : : Moviejones-Fan
28.03.2011 01:10 Uhr | Editiert am 28.03.2011 - 01:10 Uhr
0
Dabei seit: 05.02.11 | Posts: 0 | Reviews: 0 | Hüte: 57
Winnie Puuh is cool - und wenns auch noch dem alten Disney-Charme getreu gemacht ist - sicher toll auch für unsere heutigen Kids! Wie immer schöne Kritik - aber ob der wirklich nur für Kinder ist - ich würds mir auch geben laughing Nostalgie aufleben lassen. Dass es seicht wird, würd ich bei nem Winnie Puuh-Film durchaus erwarten, da käme ich gut mir klar laughing
Forum Neues Thema