Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dreharbeiten damit eingeläutet

Ziemlich cool: Drei Generationen "Shaft" auf einem Foto vereint

Ziemlich cool: Drei Generationen "Shaft" auf einem Foto vereint
0 Kommentare - Mo, 05.02.2018 von R. Lukas
Jessie T. Usher, Samuel L. Jackson und Richard Roundtree schreiben "Shaft"-Geschichte, und zwar mit der ultimativen Familienzusammenführung. Schon jetzt, denn es existiert ein Beweisfoto.
Ziemlich cool: Drei Generationen "Shaft" auf einem Foto vereint

Drei Generationen, ein Film. Richard Roundtree war im Original-Shaft von 1971 sowie in den beiden Fortsetzungen und der kurzlebigen TV-Serie der erste John Shaft. Dann, 2000 in Shaft - Noch Fragen?, stand Samuel L. Jackson als sein gleichnamiger Neffe im Mittelpunkt. Und dessen Sohn spielt nun Jessie T. Usher. Im neuen Shaft treffen sie alle aufeinander, was der offizielle Twitter-Account zu Ehren von Isaac Hayes (komponierte das oscarprämierte "Theme from Shaft") mit einem obercoolen Gruppenfoto dokumentiert. Gleichzeitig ist damit der Drehstart bestätigt.

Er mag ein Cyber-Security-Experte mit MIT-Abschluss sein, aber um die Wahrheit hinter dem verfrühten Tod seines besten Freundes aufzudecken, wird JJ alias John Shaft Jr. (Usher) eine Ausbildung brauchen, die ihm nur sein Vater bieten kann. Der legendäre, geladene und entsicherte John Shaft (Jackson), der während JJs Jugend durch Abwesenheit glänzte, willigt ein, seinem Sprössling zu helfen, sich in Harlems Heroin-verseuchter Unterwelt zurechtzufinden. Und obwohl JJs Dienstmarke als FBI-Analyst mit dem typischen Ledermantel seines Vaters kollidieren könnte, lassen sich Familienbande nicht verleugnen. Außerdem hat Shaft eine eigene Mission - und eine Rechnung zu begleichen, die sowohl beruflicher als auch persönlicher Natur ist.

Mitte 2019 soll Shaft erscheinen, außerhalb der USA wohl nicht im Kino, sondern wenig später bei Netflix. Regisseur Tim Story, der jeweils für die ersten beiden Ride Along- und Fantastic Four-Filme verantwortlich war, zählt auch Alexandra Shipp, Regina Hall, Method Man (Keanu), Matt Lauria (Kingdom) und Avan Jogia (Tut - Der größte Pharao aller Zeiten) zu seinen Castmitgliedern.

Erfahre mehr: #Fortsetzungen, #Action
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?