Actionstar in "Pacific Rim 2", Update "Bad Boys 3", "Rush Hour 4", "Bourne 6"...

Fortsetzungs-News querbeet

Actionstar in "Pacific Rim 2", Update "Bad Boys 3", "Rush Hour 4", "Bourne 6"... (Update)

7 Kommentare - Di, 22.11.2016 von R. Lukas - Wie geht es mit wem am Set von "Pacific Rim 2 - Maelstrom" zu? Wie handhabt "Bad Boys for Life" die Schurken? Was sagt Chris Tucker über "Rush Hour 4"? Ist "Bourne 6" in Arbeit? Und sonst so?

Actionstar in "Pacific Rim 2", Update "Bad Boys 3", "Rush Hour 4", "Bourne 6"...

Update 2: Und noch ein Castzuwachs für Pacific Rim 2 - Maelstrom, der sich sehen lassen kann: Der chinesische Actionstar Zhang Jin (Ip Man 3), der als bester Nebendarsteller bei den 33. Hong Kong Film Awards für seine Rolle in The Grandmaster gekürt wurde, steigt neu ein.

++++

Update: Auch ein paar erste Setbilder sind zu Pacific Rim 2 - Maelstrom eingetroffen, ihr findet sie unten via Twitter angehängt, John Boyega hat sie zwar nicht persönlich veröffentlicht, aber wozu gibt es Fan-Accounts? Viel verraten die natürlich noch nicht...

++++

Heute haben wir wieder eine bunte Mischung Sequel-Updates für euch im Angebot. Fortsetzungen, die schon sicher sind, Fortsetzungen, die auf der Kippe stehen, und Fortsetzungen, die wir uns wohl abschminken können!

Verstärkung für "Pacific Rim 2"

In Australien laufen seit Kurzem die Dreharbeiten zum Pacific Rim-Sequel, was aber nicht heißt, dass das Casting für Pacific Rim 2 - Maelstrom beendet ist. Der Cast um John Boyega und Scott Eastwood, die sich den Kaiju diesmal entgegenstellen und wahrscheinlich Jaeger bemannen werden, erhält durch Nick E. Tarabay weiteren Zuwachs, meldet Variety. Bekannt gemacht hat ihn vor allem die Spartacus-Serie, Kinostart ist am 22. Februar 2018.

Mehrere Schurken für "Bad Boys 3"

Kurz davor, am 11. Januar 2018, soll Bad Boys for Life starten. Will Smith und Martin Lawrence sind wieder dabei, und Regisseur Joe Carnahan feilt weiter am Drehbuch. Sobald es von allen abgesegnet wurde, geht es in die Vorproduktion. Die Zeit, die zwischen Bad Boys 2 und dem dritten Teil verstrichen ist, will Carnahan storytechnisch nicht ignorieren, sagte er gegenüber Collider. Und in 15 Jahren verändert sich ja einiges.

Ihm gefällt das Bodenständige an Bad Boys - zwei Cops/Drogenfahnder in Miami, die zugleich lebenslange Freunde sind, das spricht ihn an. Den einen Bösewicht gibt es bei Carnahan nicht, sondern mehrere. Er nennt es eine vielköpfige Hydra. Und wie es aussieht, wird Bad Boys for Life wie seine beiden Vorgänger R-Rated sein. Carnahan glaubt zumindest nicht, dass man eine PG-13-Version zu machen versucht.

Hoffnung für "Rush Hour 4"

Chris Tucker auf der Kinoleinwand zu sehen, hat inzwischen Seltenheitswert. Bald kann man es in Die irre Heldentour des Billy Lynn, seinem ersten Film seit Silver Linings (2013), das wiederum sein erster Film seit Rush Hour 3 (2007) war. Mit Collider sprach er über ein mögliches Rush Hour 4, und ja, laut Tucker wird versucht, noch einen weiteren Teil in Gang zu bringen. Er denkt auch, dass es klappen und spaßig werden könnte. Außerdem liebe er es, mit Jackie Chan zusammenzuarbeiten.

Noch keine Pläne für "Bourne 6"

Trotz mäßiger Kritiken rentierte sich Jason Bourne (über 415 Mio. $ weltweit). Und da der Film ja mit einem Cliffhanger endete, wird doch bestimmt schon über eine Fortsetzung nachgedacht - oder? Nö, im Moment nicht, sagt Matt Damon, ohne irgendetwas auszuschließen. Anscheinend braucht er aber eine kleine Verschnaufpause. Diese Filme seien gewaltige Unternehmungen, man habe bei Jason Bourne im September zu drehen begonnen und sei erst im März fertig geworden.

Was soll sonst noch kommen?

Charlie Sheen kündigte beim Hollywood Reporter einen dritten Teil der Indianer von Cleveland an. Das Skript ist schon geschrieben (von Original-Regisseur und -Autor David Ward) und wird von Sheen in den höchsten Tönen gelobt, alle warten nur darauf, dass es losgehen kann. Er selbst und die anderen Stars des Originalfilms - darunter Tom BerengerWesley Snipes und Corbin Bernsen - sollen alle wieder an Bord sein.

Währenddessen liebäugelt Warrior-Regisseur Gavin O&39;Connor offenbar mit einer Fortsetzung seines Kampfsport-Dramas. Zum Zeitpunkt des Films seien MMA und die UFC noch nicht so populär gewesen wie heute, meint er, und trotzdem habe er mehr Fans als alle seine anderen gewonnen. Dafür ist O&39;Connor sehr dankbar. Er bezeichnet Warrior als seinen persönlichsten Film, und vielleicht kommt ja noch einer!

Was wird eher nicht kommen?

Langsam sollten wir die Hoffnungen auf Die Goonies 2 begraben. Auch Martha Plimpton, die im Original Stef Steinbrenner spielte, kann uns da keine großen machen. Sie jedenfalls würde nicht mehr damit rechnen, es sei ja schon jahrzehntelang angeteast worden. Plimpton denkt, dass Regisseur Richard Donner es liebt, uns mit der Aussicht auf ein Sequel zu foltern. Soweit sie weiß, wird aber nichts draus. Genauso wenig wie aus einer Hocus Pocus-Fortsetzung, vermutet Sarah Jessica Parker, auch wenn sie und die anderen Hexenmädels gerne würden.

Utopisch erscheint uns mittlerweile auch Hellboy 3. Nur Ron Perlman weigert sich aufzugeben. Als er kürzlich aus Spaß bekannt gab, als US-Präsident kandidieren zu wollen, witzelte Guillermo del Toro auf Twitter, dass man dann doch durch Verordnung Geld für Hellboy 3 sammeln könnte. Schön wär's...


Quelle: Diverse
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

Trailerecke

Der Videoplayer(8495) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Harry Potter - The Complete Collection [8 DVDs]Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]PetsIndependence Day: Wiederkehr [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten "Star Trek"-Videospiele aller ZeitenVideospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud Spencer

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

7 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Thor17
Donnergott
Geschlecht | 23.11.2016 | 14:12 Uhr23.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Bitte ein Hellboy 3! Ich hoffe wirklich das da irgendwann endlich noch ein dritter Teil kommt aber es stimmt so viel Zeit bleibt leider nicht mehr.

Die Reihe hätte meiner Meinung nach aber sowas von einen ordentlichen Abschluss verdient.

Pacific Rim 2, Bad Boys 3 sind auch nett von den anderen brauche ich jetzt auch nicht unbedingt eine Fortsetzung.

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.11.2016 | 21:51 Uhr22.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@DonCorleone Stimmt, denn sonst hättest du diesen Kommentar nicht gepostet.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
CMetzger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.11.2016 | 15:31 Uhr22.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Gut, also Pacific Rim 2 brauche ich irgendwie nicht, ich war mit Teil 1 zufrieden, der war gut, aber eine Fortsetzung, um die solch ein Theater gemacht wird, und die so dermaßen für Gespräche sorgt, weil her Del Toro ja nein, ja nein, ja nein, vielleicht, nie, auf jeden fall, vielleicht doch eventuell nie ja jetzt doch sich nicht entscheiden kann... nee, bin ich nicht scharf drauf, auf den Film.

Ähnliches habe ich bei Bad Boys 4 Life... irgendwie ist mir das alles schon zum Scheitern verurteilt...wartet ab, die Kiste wird nochmal verschoben, dann kann Smith nicht, dann dreht Lawrence ne geile Komödie, dann verliert jmd das Drehbuch, der Autor springt ab und der Regiesseur wechselt... und dann haben wir 2020 einen Bad Boys 3 - Smith und Lawrence unter der Regie von keinem Geringeren als Michael Bay. Und dann wird ein Actionfeuerwerk gezündet, wie wir es alle erwarten... also lässt die Story und die Geschichten ein wenig ruhen...

DonCorleone
Moviejones-Fan
Geschlecht | 22.11.2016 | 08:53 Uhr22.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Manche Kommentare zeigen auch nicht unbedingt das da Talent dahinter steckt...

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.11.2016 | 23:06 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Über Pacific Rim sage ich mal nichts, da werden in den kommenden Monaten noch genug News erscheinen.

Rush Hour floppte als Serie und wurde sofort wieder eingestellt. Wenn ich oben lese das Mr Tucker meint man versucht einen Teil4 zu machen, dann ist das pure Gerüchteküche welche sich so anhört als möchte sich Tucker hier mal wieder in Erinnerung bringen .Hallo ich lebe noch und brauche mal wieder einen Film. Der Darsteller ist die selbe untalentierte Nervensäge wie Kevin Hart.

Bad Boys. Das Thema ist mom. bei mir vom Tisch, denn immer wieder hat man gelesen man wolle in einem neuen Teil das Zepter an jüngere Figuren übergeben. Bitte ohne mich.

Indianer von Cleveland: Einen Teil3? Komisch es gibt schon 3 Teile und kein Mensch benötigt einen Teil 4. oder hat Sheen wieder mal zuviel Drogen erwischt. In Young Guns, Ein fremder Klang und zum Teil noch DIvC hatte der Sohn von Martin echt Talent, doch seine privaten Eskapaden zerstörten sein Image und seinen Ruf. Und nach 18 Jahren benötige ich keine Fortsetzung.

Jason Bourne. Ok ich habe den letzten Film noch nicht gesehen, denke aber es reicht langsam.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 21.11.2016 | 22:13 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Über ein Rush Hour 4 würde ich mich freuen, sollen aber mal hinne machen, Jackie wird nicht jünger! Kann schon nachvollziehn wrum Chris Tucker immer seltener zu sehn ist! Der ist zwar ein netter Kerl, funktioniert aber nur in Buddy-Filmen, ... als der Buddy! Der is einfach kein Stil mässig breit gefächerter Schauspieler und funktioniert nur in solchen Filmen mit anderen, schwergewichtigeren Partnern, wenn das nicht zutrifft, verliert er!

ironman4
Superhirn
Geschlecht | 21.11.2016 | 15:27 Uhr21.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Pacific Rim 2 und Jason Bourne können gerne kommen der Rest auf den könnte ich sehr gut verzichten.

Ich sehe die Dunkelheit in dir