Pacific Rim (2013)

Ein Film von Guillermo del Toro mit Charlie Hunnam und Idris Elba

Pacific RimBewertung
Kinostart: 18. Juli 2013131 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 12Abenteuer, Action, Science Fiction
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Pacific Rim Inhalt

Als Legionen monströser Kreaturen, Kaiju genannt, aus den Ozeanen entsteigen, beginnt ein Krieg, der Millionen von Menschenleben kostet. Um gegen die gigantischen Kaiju bestehen zu können, wird ein spezieller Waffentypus entwickelt: Gewaltige Roboter, die sogenannten Jaeger. Simultan gesteuert von zwei Piloten, deren Gedanken mit einer neuralen Brücke verbunden sind. Doch selbst die Jaeger scheinen dem nicht enden wollenden Angriff der Kaiju standhalten zu können. Die Menschheit steht kurz vor der Vernichtung, doch im letzten Augenblick scheint das Schicksal der Welt in den Händen zweier untypischer Helden zu liegen. Ein ehemaliger Jaeger-Pilot (Charlie Hunnam) und eine unerfahrene Trainee (Rink Kikuchi) müssen einen legendären, aber anscheinend veralteten Jaeger aus der Vergangenheit steuern. Zusammen sind die die letzte Hoffnung der Menschheit vor der drohenden Apokalypse...


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(6031) wird gestartet

Filmgalerie zu "Pacific Rim"Filmgalerie zu "Pacific Rim"Filmgalerie zu "Pacific Rim"Filmgalerie zu "Pacific Rim"Filmgalerie zu "Pacific Rim"Filmgalerie zu "Pacific Rim"

Pacific Rim Kritik

Jeder dachte, außerirdisches Leben würde im Weltall auf uns warten, in Wahrheit brach es durch ein Portal im Pazifik über uns herein. Das erste Monster, Kaiju genannt, verwüstete San Francisco. Es sollte nicht der letzte Angriff bleiben. Immer häufiger in immer kürzeren Zeitabständen griffen die Kaiju an und Millionen Menschen starben. Das Jaeger-Programm sollte Abhilfe schaffen, wobei zwei Piloten gemeinsam einen gewaltigen Roboter steuern. Der Sieg war nahe, bis die Kaiju ihre Taktik änderten und das Ende der Menschheit bevorstand. Nun gibt es nur noch wenige Jaeger und ebenso wenige Piloten, weswegen der ehemalige Jaeger-Pilot Raleigh Becket (Charlie Hunnam) in den aktiven Dienst zurückbeordert wird. Zusammen mit der jungen Mako Mori (Rinko Kikuchi) soll Becket seinen ehemaligen Jaeger Gypsy Danger erneut in die Schlacht führen. Doch beide Piloten haben mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen und die Zeit rennt, denn die letzte Hoffnung der Menscheit beruht auf einem wagemutigen Plan...

Die ganze Kritik lesen
710

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Pacific Rim" und wer spielt mit?
Box Office
411,00 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Filmreihe - Pacific Rim

Zur dieser Filmreihe Pacific Rim gehört ebenfalls der Film Pacific Rim 2 - Uprising (2018).

Horizont erweitern

0%-Filme bei Rotten Tomatoes, die man gesehen haben muss!Marvels Mehrfachtäter: Stars mit verschiedenen Comic-Rollen!Videospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Tim
King of Pandora
Geschlecht | 16.09.2015 | 23:56 Uhr16.09.2015 | Kontakt
Jonesi

Macht als Film Spaß, aber bleibt weit hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Meine Bewertung
Bewertung von Tim
CMetzger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 12.06.2015 | 11:55 Uhr12.06.2015 | Kontakt
Jonesi

Dem kann ich nur zustimmen, absolut gigantisch! :-)

Im wahrsten Sinne des Wortes. Lohnt sich also auf jeden Fall!
Ultron
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.06.2014 | 18:28 Uhr29.06.2014 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 29.06.2014 18:28 Uhr editiert.

Pacific Rim ist einfach nur toll.
Die Fortsetzung wird bestimmt noch besser.
Ich freue mich.
Filme und Serien regieren die Welt.
Meine auf jeden Fall.