"Karate Kid"-Sequel mit Macchio & Zabka landet bei YouTube Red

"Karate Kid" Daniel LaRusso ist zurück

"Karate Kid"-Sequel mit Macchio & Zabka landet bei YouTube Red

6 Kommentare - Fr, 04.08.2017 von N. Sälzle - Ralph Macchio und William Zabka kehren in ihre Paraderollen zurück: ein "Karate Kid"-Sequel in Serienform landet schon im kommenden Jahr beim Streamingdienst YouTube Red.

Ja, richtig gelesen. Auch der Klassiker Karate Kid erhält eine Fortsetzung und die landet - wie sollte es heutzutage wohl anders sein? - bei einem Streamingdienst. YouTube Red hat sich der Serie, die den Titel Cobra Kai trägt, angenommen, obwohl auch Angebote von Netflix, Amazon, Hulu und AMC vorlagen.

Gespart wird ebenfalls nicht. Das kostenpflichtige Angebot von YouTube scheint von der Prämisse bereits angetan zu sein und hat sogleich zehn halbstündige Episoden auf einen Schlag bestellt. In den Hauptrollen sind erneut die Ikonen von einst zu sehen: Ralph Macchio kehrt als Karate Kid Daniel LaRusso zurück und William Zabka gibt erneut dessen Erzfeind Johnny Lawrence.

Die Handlung soll 30 Jahre nach dem Original einsetzen, was in etwas auch der Zeit entspricht, die tatsächlich seit dem ersten Film aus dem Jahre 1984 vergangen ist. Johnny Lawrence ist damit beschäftigt, das Cobra-Kai-Dojo wieder aufzubauen, was erneut zu einer Rivalität mit dem nun erfolgreichen Daniel LaRusso führt. Doch der knabbert auch an seinem Leben ohne die Führung durch seinen Meister Miyagi (Pat Morita).

Cobra Kai wird als Comedy beschrieben, in der die beiden Rivalen über die Dämonen ihrer Vergangenheit und Gegenwart sprechen. Natürlich wird auch stets die Verbindung zur Kampfkunst Karate gewahrt, ganz getreu dem Titel und dem Kultfilm aus den 80ern. Ihren Auftakt soll die Serie  Cobra Kai 2018 feiern, womit man uns also gar nicht mehr zu lange auf die Folter spannt. Weitere Informationen zum Karate Kid-Sequel werden in Kürze erwartet.

DVD & Blu-ray

Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]VaianaKing Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars RacheGuardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Kick in die Lachmuskeln: Unsere Lieblings-"Chuck Norris Facts" Die 100 besten Actionfilme aller ZeitenDie coolsten Filmbuddys

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

6 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Sully
Elvis Balboa
Geschlecht | 09.08.2017 | 01:28 Uhr09.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Nachdem mir das Remake von "Karate Kid" überraschend gut gefiel und ich ohnehin ein Fan der großartigen Original Reihe bin, die auch heute noch funktioniert, habe ich keinerlei Interesse an einer Comedy Verwurstung der Original Charaktere. Sicher kann ich die Serie nicht ungesehen vorab verurteilen, die Idee daraus aber eine lustige, selbstironische Geschichte zu machen, tritt in meinen Augen die Ernsthaftigkeit der Vorlage mit Füßen. Wenn man eine Art Persiflage drehen würde, die keine wirkliche Fortsetzung der Filme darstellen würde, könnte ich es noch verstehen, auch wenn auch das, mich nicht interessieren würde. Wie man aber überhaupt auf die Idee kommen kann eine ernsthafte Reihe in Form von Comedy fortzuführen, erschließt sich mir einfach nicht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

sid
Fischfutter
08.08.2017 | 20:46 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Vor allem der erste Teil ist toll und es gefällt mir auch, dass sie die Original-Besetzung nehmen. Aber eine reine Comedy? Kann voll daneben gehen und passt doch eigentlich auch gar nicht zu dem, was oben im Artikel berichtet wird (Rivalität, Leben ohne Führung durch Meister Miyagi, was heißen könnte, dass auch sonst nicht alles rund läuft). Hoffentlich finden sie die richtige Mischung.

Jonah
Antiheld
Geschlecht | 06.08.2017 | 18:21 Uhr06.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 06.08.2017 18:22 Uhr editiert.

Finde ich gar nicht gut, überhaupt nicht gut!! Ich habe Karate Kid geliebt und mag die Filme heute noch! Comedy daraus zu machen ist für mich eine Unverschämtheit!! Die Serie würde ich noch nicht mal schauen wenn es dafür etwas gibt.

TiiN
Pirat
Geschlecht | 04.08.2017 | 23:12 Uhr04.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.08.2017 23:13 Uhr editiert.

Ich bin da auch nicht sonderlich von angesprochen. Ich fands schön, dass Daniels Rivale nach dem verlorenen Duell ihm die nötige Anerkennung zollte. Das 30 Jahre danach immer noch ein Konflikt ist? Wirkt auf mich etwas zu konstruiert.

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 04.08.2017 | 22:53 Uhr04.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Ist den Filmgöttern überhaupt noch was heilig? KK ist aus meiner heutigen Sicht eine Schnulze, doch war für mich mit meinen 17 Jahren ein absoluter super Streifen und die beiden Zitate des Films verwende ich heute noch um Leute meines Alters auf die Schippe zu nehmen. Auftragen, linke Hand, polieren rechte Hand. Gürtel ist nur da um Hose zu halten.

Das Remake mit Chat und Söhnchen von Will Smith war nicht schlecht und mußte sich nicht verstecken, beide Filme sind gelungen und wer benötigt nun eine Serie als Komödie? Sie sollten lieber Stäbchen verkaufen mit denen man Fliegen fangen kann.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 04.08.2017 | 21:53 Uhr04.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Um mit H. Juhnkes Worten meine positive Stimmung zu beschreiben... Keine Termine und leicht einen sitzen wink

Daher kann ich auch solchen Meldungen etwas abgewinnen. Wenn sie es tatsächlich als Comedy verarbeiten, dazu die nötige Selbstironie, dann bitte. Ich werfe einen Blick drauf. In Gedenken an Barney Stinsons Junggessellenabschied.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!