Keine Ballett-Einlagen geplant

Noch titelloser "Schwanensee"-Film angelt sich Felicity Jones

Noch titelloser "Schwanensee"-Film angelt sich Felicity Jones
1 Kommentar - Di, 11.07.2017 von N. Sälzle
Tschaikowskis "Schwanensee" kommt ein weiteres Mal in die Kinos. Dieses Mal darf sich Felicity Jones an der Hauptrolle versuchen, ohne tanzen zu müssen.

Update: Und schon ist Swan Lake auch bei einem Studio untergekommen. Universal Pictures sicherte sich die Rechte und setzte sich dabei gegen Paramount Pictures durch.

++++

Eine neue Rolle hat sich Felicity Jones angelacht. Wie berichtet wird, arbeitet Regisseur Luca Guadagnino (A Bigger Splash, derzeit mit Suspiria beschäftigt) an einer Verfilmung des weltbekannten Balletts "Schwanensee", englisch Swan Lake. Das Drehbuch dafür liefert Kristina Lauren Anderson. Noch hat das Projekt keinen offiziellen Titel, aber eben Jones als Hauptdarstellerin. Mehrere große Studios, darunter Paramount und Universal Pictures, sind schon interessiert.

Geschrieben wurde das Ballett in den Jahren 1875 und 1876 von Pjotr Iljitsch Tschaikowski, ehe es 1877 am Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt wurde. Es erzählt die Geschichte der jungen Prinzessin Odette, die ein böser Zauberer in einen Schwan verwandelt hat. Der Bann kann nur gebrochen werden, wenn jemand, der noch niemals zuvor liebte, sich in Odette verliebt. Selbst als Prinz Siegfried zu Hilfe eilt, nehmen die Dinge bekanntermaßen jedoch keinen guten Verlauf.

Zuletzt wurde das Stück unter anderem im von den Kritikern gefeierten und mit diversen Preisen ausgezeichneten Black Swan mit Natalie Portman verarbeitet. Guadagninos Swan Lake soll allerdings ohne Balletttanz auskommen und die Story stattdessen als Herzstück für einen Tentpole-Film nutzen.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Adaption
Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
pursuyt : : Moviejones-Fan
11.07.2017 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.14 | Posts: 498 | Reviews: 6 | Hüte: 22

Schwanensee als Tentpole-Film für Universal? Is klar.

Quentin Tarantino ist so wie eine Kartoffel - nur anders.

Forum Neues Thema