Was "Wonder Woman" kann... "Sheena"-Comic winkt Neuverfilmung

Königin des Dschungel kehrt zurück

Was "Wonder Woman" kann... "Sheena"-Comic winkt Neuverfilmung

9 Kommentare - Do, 07.09.2017 von R. Lukas - ... kann "Sheena - Königin des Dschungels" schon lange! Schließlich war sie eher da. Der Abenteuer-Comic soll als Basis für einen neuen Film dienen.

Dank Wonder Woman wurde Hollywood erleuchtet - weibliche Superhelden ziehen ja doch! Und zack, schon spurtet eine weitere Comic-Heldin mit dem Schwert in der Hand in Richtung große Leinwand.

Millennium Films will Sheena - Königin des Dschungels entstauben und das allererste "Jungle Girl" zurück ins Kino bringen. Das Timing könnte nicht besser sein, da Wonder Woman ja gerade fröhlich Box-Office-Rekorde bricht (aktuell 813 Mio. $). Angepeilt wird ein Produktionsbeginn im Sommer 2018, dafür sucht man jetzt die nächste Gal Gadot - die das Studio ironischerweise für Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers besetzt hatte, bevor sie als DC-Superheldin durchstartete.

Diese Sheena ist nicht irgendwer. Tatsächlich war sie sogar die erste Comicheldin, die ihr eigenes Magazin bekam, noch vor Wonder Woman. Irish McCalla spielte sie in der Fernsehserie von 1955 bis 1956, Tanya Roberts in der Verfilmung aus dem Jahre 1984 und Gena Lee Nolin in der neueren Sheena - Königin des Dschungels-Serie, die von 2000 bis 2002 lief. Ähnlich wie Tarzan wächst Sheena als Waisenkind im afrikanischen Dschungel unter wilden Tieren auf, mit denen sie auch sprechen kann. Sie lernt zu überleben und kämpft mit selbstgebastelten Waffen gegen das Böse an, das ihr Revier bedroht.

Quelle: Deadline

DVD & Blu-ray

Horizont erweitern

Die sympathischsten Filmschurken!Das Geheimnis der Infinity-SteineVom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

9 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 20:15 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@duck

Wenn du über die Filme redest, ist es ebenfalls Fakt, dass Catwoman und Elektra vor WW erschienen^^

Catwoman war sowas von Trash, den hab ich mir sofort gekauft! laughing

Filme wo Katzen schönen Fraen ins Gesicht speien, gibts einfach viel zu wenige! laughinglaughinglaughing

@Shred

Na wenn damit jetzt eine Welle losgetreten wird, dauert es auch bestimmt nicht mehr lange bis wir vom nächsten Versuch des Red Sonja Reboots hören!

Von mir aus können die so viele Superheldinnenfilme machen wie sie wollen, da hat man dann auch auf jeden Fall was fürs Auge! tongue-out

Und wenn Red Sonja doch iwann kommt, hoff ich doch von Rodriguez!

All Hail To Skynet!

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 09:51 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Vor Wonder Woman, Elektra und Catwoman war aber immer noch Supergirl mit Helen Slater. Eine Heldin, ebenfalls von DC.also kann Chris wieder beruhigt schlafen ;)

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 07.09.2017 | 09:47 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Dr.McCoy:

So zu sagen ja. Ich sehe die beiden ja nicht unbedingt als Heldin :-)

Hanky
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 09:44 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 07.09.2017 09:48 Uhr editiert.

@Chris

Aber das ist dann wohl deine persönliche Meinung. :-P

Viel wichtiger ist doch die Qualität der Filme und da ist halt mMn WW die klare Nr. 1.

Mess with the best die like the rest !

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 07.09.2017 | 09:16 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

@Duck-Anch:

Sheena gab es vor Wonder Woman.

Ich habe nur laut gedacht. Alles gut smile

PS: Catwoman v Elektra, kannst du doch nicht, in der Kategorie: Superheldin bezeichnen oder ? Wonder Woman hingegen schon. tongue-out

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 08:41 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Na wenn damit jetzt eine Welle losgetreten wird
Diese neue Welle wird mit Sicherheit eintreten, da kann man sich darauf einstellen. Zu groß war einfach der Erfolg von Wonder Woman. Marvel machte, trotz jahrelanger Produktion, mit Captain Marvel erst Nägel mit Köpfen, als WW angekündigt wurde. Batgirl und Gotham Sirens werden ebenfalls versuchen auf dieser Welle zu schwimmen, Sheena ist dann ein weiteres Produkt.

@Chris
Uhhh? Und bei WW habt man Tamtam gemacht, obwohl sie als die erste da war, in der Comics, vor bestimmte Charakteren X. Und hier wird das einfach hingenommen... Hah!
Keine Ahnung wo deine DC-Ehre wieder gekränkt wurde, aber Fakt ist: Sheena gab es vor Wonder Woman. Wenn du über die Filme redest, ist es ebenfalls Fakt, dass Catwoman und Elektra vor WW erschienen^^

Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 07:33 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Na wenn damit jetzt eine Welle losgetreten wird, dauert es auch bestimmt nicht mehr lange bis wir vom nächsten Versuch des Red Sonja Reboots hören!

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 07.09.2017 | 00:52 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 07.09.2017 00:56 Uhr editiert.

Ja ja ja ... Tarzan in weibliche Format halt cool dann hätte man die solo Auftritt von ihr erspart und sofort auf das über gegangen tongue-outani-hit

Upate: Diese Sheena ist nicht irgendwer. Tatsächlich war sie sogar die erste Comicheldin, die ihr eigenes Magazin bekam, noch vor Wonder Woman

Uhhh? Und bei WW habt man Tamtam gemacht, obwohl sie als die erste da war, in der Comics, vor bestimmte Charakteren X. Und hier wird das einfach hingenommen... Hah!

Bild zum Beitrag Was
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 00:18 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Also ich bin dabei! laughinglaughinglaughing

All Hail To Skynet!