Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Der Weiße Hai gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Weiße Hai (1975)

Ein Film von Steven Spielberg mit Roy Scheider und Robert Shaw

Meine Wertung
Ø MJ-User (15)
Mein Filmtagebuch
Der Weiße Hai Bewertung

Der Weiße Hai Inhalt

"Der Weiße Hai" aus dem Jahr 1975 läutete die Ära der Hollywood-Blockbuster ein. Der damals erst 27jährige Regisseur Stephen Spielberg schuf einen Klassiker des Horror- als auch Actiongenres mit einem 8m langen Monsterhai, der die Einwohner einer kleinen Insel terrorisiert. Besser gesagt die Schwimmer.

Der Legende nach brachen die Besucherzahlen an Stränden nach dem Film drastisch ein. Der große Erfolg führte zu drei Fortsetzungen: Jugendliche, die auf einem Segeltörn angegriffen werden, ebenso wie die Besucher eines Sea World-Parks und abschließend ein Haiangriff in der Karibik konnten allerdings nicht in gleicher Weise überzeugen wie die Story und Umsetzung des ersten Teils.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Weiße Hai und wer spielt mit?

OV-Titel
Jaws
Format
2D
Box Office
470,65 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Der Weiße Hai gehören ebenfalls Der Weiße Hai 2 (1978), Der Weiße Hai 3 (1983) und Der Weiße Hai - Die Abrechnung (1987).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
sittingbull : : Häuptling
30.11.2020 10:15 Uhr | Editiert am 30.11.2020 - 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.549 | Reviews: 6 | Hüte: 57

Ein Urmeter des Kinos. Ein Klassiker der Filmgeschichte. Ein nahezu perfekter Film.

Nach meiner insgesamt dritten Sichtung von "Der Weiße Hai" gefällt er mir immer besser. Es war auch schon nach der ersten Sichtung eine wackelige 10/10 aber diese Note festigt sich nach häufigeren Sichtungen mehr und mehr. Man nimmt so viele Details wahr - Wahnsinn.

Der Film an sich bietet viele Facetten. Spannung, Action, Grusel, Humor, Drama, Dialog, Schauspielerische Glanzleistungen. Aus technischer Sicht ist der 1975er-Streifen auch für heutige Sehgehwohnheiten noch wetterfest. Ich will nicht sagen, dass die Tricktechnik makellos ist, aber der gekonnte Einsatz und das Spiel mit der Erwartungshaltung des Zuschauern ergeben eben dieses stimmige und wirklich sehr spannende Gesamtbild. Zudem ist die Kamera überragend und die Szenen werden grandios eingefangen. Typisch Spielberg. Die Untermalung mit John Williams’ Musik setzt dem Ganzen dann die Kirsche auf. Einziger kleiner Kritikpunkt: Der Schnitt kam mir manchmal komisch vor.

Ich möchte gar nicht zu viel verraten, was die Story betrifft aber der Film ist wirklich ein Klassiker den jeder gesehen haben sollte - völlig unabhängig von seinem Ruf bleibt er im Kern ein überragender Film, der auch ohne diesen Kultstatus bei mir für Freude gesorgt hätte.

Ganz klare Empfehlung. Gerade auch auf Netflix verfügbar. 10/10.

Edit: alle seine Nachfolger bitte ignorieren. Eine Ausgeburt der Geldgier ohne Sinn und Verstand.

Meine Bewertung
Bewertung
Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
28.10.2020 18:44 Uhr | Editiert am 28.10.2020 - 18:47 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.061 | Reviews: 31 | Hüte: 273

Nun hab ich einen weiteren absoluten Kult-Klassiker gesehen.

Hat mir gut gefallen, wenngleich ich ihn mir anders vorgestellt habe.

Die Story war jetzt eigentlich nichts besonderes bzw. trifft das auf den ganzen Film zu. Doof ist halt, dass ich ihn nicht aus der gleichen Perspektive wie die Leute damals sehen kann. Für mich ist der Film ein solider Hai-Film und sonst nix, für die Leute damals anscheinend ein Meisterwerk, sonst wäre der Film nicht so eine Legende.

Der Cast, der Soundtrack und die Effekte waren gut (vor allem für die Zeit). Der Film hat sich nicht angefühlt wie ein Film der 70er, sondern moderner. Die Kamera hat mir auch gefallen. Die Charatere waren überwiegend sympathisch, außer der dämliche Bürgermeister, der leider nicht gefressen wurde . Seine Handlungen gingen mir echt auf die Nerven...

Die Spannung war nicht so groß und so wirklich gefesselt hat mich der Film nicht. Die Atmosphäre war ok. Leider hatte er keine düstere und kaum eine bedrohliche Atmosphäre.

Also man hat schon gemerkt, dass der Film eher so blockmustermäßig und für die breite Masse gemacht ist, was ja aber nichts schlechtes ist (mMn).

Das Ende hat mir gefallen.

Insgesamt ein netter Film. Allerdings hab ich mich nicht gefühlt, als ob ich ein Meisterwerk bzw. einen Kultfilm schaue. Kann daher wieder mal seinen Kultstatus nicht nachvollziehen, wenngleich ich natürlich verstehe, dass er damals ein ganz großes Ding gewesen sein muss.

Für mich aber nix besonderes und erneut sehen muss ich den Film auch nicht. Dennoch einer der besten Hai-Filme, die ich bisher gesehen habe, einfach auch weil er nicht so trashmäßig war und nicht allzu nervenaufreibend. Bin halt auch kein Fan von Hai-Filmen u.ä.^^

Schwanke bei der Bewertung zwischen 3,5 und 4 Hüten, da mir aber das gewisse Etwas und auch die Emotionen gefehlt haben, bekommt er von mir 3,5 Hüte.

Die Fortsetzungen werde ich mir nicht ansehen.

Für Spielberg steht es nun 16:0. Keinen seiner 16 Filme, die ich bisher gesehen habe, fand ich mies bzw. würde von mir weniger als 3,5 Hüte bekommen. Das kann ich so von keinem anderen Regisseur sagen, glaub ich.

Meine Bewertung
Bewertung

Zitat der Woche: "Wir sind die Feuchten Banditen" ~ Feuchte Banditen - Kevin - Allein zu Haus

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
29.08.2020 14:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.233 | Reviews: 0 | Hüte: 99

Ich habe mir den Film am 29. August 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Klassiker! Zeitlos! Einfach ein geiler Film

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.08.2020 21:23 Uhr | Editiert am 07.08.2020 - 21:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.682 | Reviews: 151 | Hüte: 487

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Der Weiße Hai" Kritik

Am Sonntag im Kino gesehen.

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
BergheimSieg : : Moviejones-Fan
02.07.2017 23:02 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.17 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

ich hab den film noch nicht gesehen

Forum Neues Thema
Anzeige