Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Verborgene Schönheit gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Verborgene Schönheit (2016)

Ein Film von David Frankel mit Will Smith und Helen Mirren

Kinostart: 19. Januar 201797 Min.FSK6Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Alle 6 Trailer

Verborgene Schönheit Inhalt

Als ein erfolgreicher New Yorker Werbefachmann eine furchtbare persönliche Tragödie erleidet, zieht er sich verbittert aus dem Leben zurück. Seine Freunde sind besorgt und versuchen verzweifelt zu ihm vorzudringen, doch er lässt niemanden an sich heran. Um mit seiner Trauer fertigzuwerden, ersucht er das Universum um Antworten und schreibt Briefe an Liebe, Zeit und Tod. Dann tauchen sie plötzlich einer nach dem anderen auf, und er beginnt zu verstehen, wie diese drei Konstanten in einem voll ausgelebten Leben ineinandergreifen - und wie selbst der größte Verlust Momente von Bedeutung und Schönheit hervorbringen kann.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Verborgene Schönheit und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Collateral Beauty
Format
2D
Box Office
88,53 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
12.09.2019 06:02 Uhr | Editiert am 12.09.2019 - 06:05 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.092 | Reviews: 17 | Hüte: 87

@CINEAST

Oh...^^ Dass du weniger Schlaf bekommst wollte ich natürlich nicht. tongue-out Aber freut mich, dass der Film dir immerhin gefallen hat. smile

Als ich eben zuerst deinen ersten Kommi zum Film gelesen habe dachte ich: "Warum hättest du den nicht ein paar Stunden früher posten können?" Dann hätte ich mir meinen Kommi gespart und dir einfach zugestimmt, denn du hast es klasse formuliert, so wie ich es gern gemacht hätte, aber leider bin ich echt mies in sowas...^^ Aber dann hast du im folgenden Kommi ja erklärt, wieso.^^

Btw, der Film wäre doch was für deine 90min Filme Topliste oder? smile

Manchmal ist das Leben wie ein dunkler, dunkler Tunnel. Man hat ständig das Gefühl, nie wieder ein Licht am Ende zu erblicken, aber wenn man immer schön weitergeht, dann wird man vielleicht an einen schöneren Ort gelangen.
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.09.2019 23:17 Uhr | Editiert am 11.09.2019 - 23:18 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.338 | Reviews: 5 | Hüte: 34

@FlyingKerbecs

Ich hatte heute eigentlich vor früh schlafen zu gehen. Ich saß beim Abendbrot, las noch ein, zwei Kommentare und habe mit dem festen Vorsatz danach das Handy beiseite zu legen, auf "Verborgene Schönheit" geklickt, um noch kurz zu schauen, was das noch gleich für ein Film war und wer ihn sich angeschaut hat...

Nun, ich habe mir aufgrund deines Beitrags - und ein klein wenig aufgrund des aufgebauten Drucks (Netflix) - direkt noch den Trailer angeschaut, den ich aus Angst vor Spoilern nach wenigen Sekunden wieder ausgemacht habe, um dann zu wissen, dass ich mir den Film jetzt sofort anschauen werde...und was soll ich sagen...ich wurde nicht enttäuscht.

Vielen Danke also für diese angenehme Abendverlängerung...und dafür dass ich morgen jetzt deutlich unsausgeschlafener zur Arbeit gehen werden ; )

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
11.09.2019 23:06 Uhr | Editiert am 11.09.2019 - 23:23 Uhr
1
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.338 | Reviews: 5 | Hüte: 34

Ich habe mir den Film am 11. September 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Man kann diesen Film auf zwei Arten und Weisen bewerten - auf rationaler oder auf emotionaler Ebene. Auf der rationalen Ebene hat der Film eine Menge Fehler, die man schwer übersehen kann. Er ist teilweise sehr rumpelig inszeniert, was den Storyverlauf angeht. Er lässt größtenteils Feingefühl vermissen, wenn es darum geht emotionale Nebenhandlungen, elegant in die Haupthandlung einfließen zu lassen. Er ist nicht unbedingt sehr kompetent geschrieben und bedient sich vieler ausgelatschter Motive um seine Botschaft zu vermitteln. Die Kameraführung und der Soundtrack sind hingegen wunderbar passend. Natürlich hört sich das alles nicht nach einem 4/5 Hüte Film an, aber das muss es auf rationaler Ebene auch nicht, denn dieser Film hat andere Qualitäten..

Es fällt mir sehr häufig, sehr schwer bei einem Film zwischen filmischer Qualität und emotionaler Wirkung eine Trennung zu vollziehen, hier allerdings ist es mir ohne Probleme gelungen und meiner Meinung nach auch unabdingbar. Der Film überzeugt atmosphärisch nämlich auf ganzer Linie und das liegt unter anderem an den gnadenlos übersetzten, aber wunderbar aufspielenden Haupt- und Nebendarstellern, einem ausschweifenden Einsatz von Power-Drama-Music, unglaublich emotionalen Tränendrücker-Szenen und ganz einfach...der dem Film zugrundeliegenden Ausgangsthematik dessen Behandlung. Manchmal sind die Botschaften an sich das, worauf es ankommt...und nicht die Art und Weise wie sie vorgetragen werden. Verborgene Schönheit is ein zu Herzen gehender Film, der einen mehrere Gefühlsachterbahnfahrten durchleben lässt und dem man anmerkt, dass hier einfach ganz viel Herz hinter allem steckt. Ein großer Regisseur hätte hier vielleicht filmich deutlich mehr rausholen können, aber die emotionale Tiefe die dieser Film entfacht...muss auch erstmal erzeugt werden. Ich bin nebenbei ein großer Fan von Musikvideos, die im Grunde genommen eine ganze Geschichte in wenigen Minuten und häufig auch mit sehr plakativen, aber umso eindringlicheren Szenen visualisieren...hier wurde meine Vorliebe mehr als einmal bedient (Ich erwähne nur die erste Domino-Sequenz...) Übrigens bin ich immer wieder sehr erfreut Edward Norton in einer größeren Rolle zu erleben, der Typ hat es einfach drauf...

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
11.09.2019 20:21 Uhr | Editiert am 11.09.2019 - 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.092 | Reviews: 17 | Hüte: 87

Der Film stand schon lange auf meiner Liste, aber zwischendurch hab ich ihn aus den Augen verloren. Nun hat mir meine App angezeigt, dass der Film übermorgen von Netflix verschwindet (ich hatte völlig vergessen, dass er dort verfügbar war...wurde mir allerdings auch nie angezeigt) und daher hab ich ihn mir nun angesehen.

Interessiert hatte ich mich für den Film damals nur wegen dem Trailer mit der tollen Musik (Remember Me - von Thomas Bergersen, einer meiner Lieblingskomponisten für Trailermusik) sowie dem Cast. Ansonsten bin ich ja nur selten Fan von Dramen...

Nun hab ich mir den Film endlich angesehen und nach anfänglichen Startschwierigkeiten hat mich der Film voll in seinen Bann gezogen. Tolle Darsteller, ein etwas besser als erwarteter Soundtrack, viele Emotionen (ich bin ja nun nicht jemand, der bei alles oder jedem heult, also feuchte Augen bekomme ich manchmal oder ein Tränchen fließt auch mal, aber ich glaube bei mir sind noch nie so viele Tränen geflossen wie am Ende dieses Films) und eine herzzerreißende Geschichte.

Der Film hat mir gut gefallen und ich habe das bekommen, was ich erwartet habe und mir der Trailer damals suggeriert hat.

Was die Kritiker gegen den Film haben kann ich nicht nachvollziehen, so dermaßen schlechte Kritiken hat der Film mMn nicht verdient. Und eine Nominierung für das schlechteste Ensemble für die Goldene Himbeere ist eine Frechheit und beweist mal wieder, wie hirnverbrannt diese Preisverleihungen (die Kritiker eigtl auch, die braucht niemand!!) sind.

Der Film funktioniert zumindest für mich als ganzes und das ist das einzige, was zählt.

Meine Bewertung
Bewertung
Manchmal ist das Leben wie ein dunkler, dunkler Tunnel. Man hat ständig das Gefühl, nie wieder ein Licht am Ende zu erblicken, aber wenn man immer schön weitergeht, dann wird man vielleicht an einen schöneren Ort gelangen.
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
12.09.2018 07:10 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"Verborgene Schönheit" erzählt eine sehr gute und interessante Geschichte. Er verwendet in den unterschiedlichsten Situationen intelligente philosophische Sätze, die einen zum nachdenken anregen. Des Weiteren ist die Geschichte lebensnah erzählt worden, sodass einen mehrfach Gänsehaut entsteht, wenn man sich auf die Story komplett einlässt. Die schauspielerische Leistung ist unfassbar gut und ehrlich. Obwohl Will Smith ein sehr guter Schauspieler ist, hat er es geschafft, diese Leistung in diesen Film zu steigern. Die Dialoge sind sehr gut angelegt. Der Cast mit klassen Schauspielern besetzt und ich bin froh, dass man diese Schauspieler gewählt hat. Die musikalische Untermalung trifft den Nagel auf den Kopf und versucht nicht, sich in den Vordergrund zu drängen und versucht nicht den Zuschauer vorzuschreiben, welche Gefühle er in den einzelnen Szenen haben soll. Die Kamera fängt die einzelnen Szenen sehr gut ein.

Ich kann Ihnen "Verborgene Schönheit" nur ans Herz legen. Er ist unfassbar gut und man muss selber erleben, was dieses Werk kann.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
31.01.2017 21:42 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3

ich muss echt sagen der Film ist echt schön vielleicht zieht sich irgendwie der Film bis entlich was passiert aber das Ende ist so Süß und traurig zugleich das es sich lohnt.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema