Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Die Sieben Königslande hatten auch keinen Bock auf die Weißen Wanderer, doch dann waren sie überall. Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Der Winter darf nicht kommen! >>

Verborgene Schönheit

News Details Kritik Trailer Galerie
"Collateral Beauty" Trailer

Will Smith trifft Tod, Zeit und Liebe im "Collateral Beauty"-Trailer

Will Smith trifft Tod, Zeit und Liebe im "Collateral Beauty"-Trailer
3 Kommentare - Fr, 09.09.2016 von R. Lukas
Nicht im übertragenen Sinne, sondern wortwörtlich. Der Trailer zum top besetzten Drama "Collateral Beauty" überrascht mit mystischen Elementen.
Will Smith trifft Tod, Zeit und Liebe im "Collateral Beauty"-Trailer

Wir sehnen uns nach Liebe, wir wünschen uns mehr Zeit, und wir fürchten den Tod. So erklärt es Will Smith zu Beginn des ersten Collateral Beauty-Trailers. Dann schlägt das Schicksal zu, und er fängt an, Briefe an diese drei Entitäten zu schreiben. Ohne damit zu rechnen, dass sie ihm eines Tages leibhaftig gegenüberstehen: Helen Mirren ist der Tod, Jacob Latimore (Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth) die Zeit und Keira Knightley die Liebe. Edward Norton, Michael Peña, Naomie Harris und Kate Winslet sind einfach nur Leute aus seinem Umfeld.

"Verborgene Schönheit" Trailer 1

Smith erkennt in dem Film von Der Teufel trägt Prada-Regisseur David Frankel ein bisschen Ist das Leben nicht schön? und ein bisschen Das zauberhafte Land. Vorsicht aber vor der gleich folgenden Synopsis, sie verrät womöglich schon zu viel! Als ein erfolgreicher New Yorker Werbefachmann (Smith) eine persönliche Tragödie erleidet und sich aus dem Leben zurückzieht, schmieden seine Freunde einen drastischen Plan, um zu ihm vorzudringen, bevor er alles verliert. Sie zwingen ihn, sich der Wahrheit und seiner Trauer auf überraschende, zutiefst menschliche Art und Weise zu stellen.

In den USA nimmt es Collateral Beauty mit Rogue One - A Star Wars Story auf, bildet also das gefühlsbetonte Kontrastprogramm. Hier in Deutschland liegt der Kinostart auf dem 5. Januar 2017.

Quelle: Warner Bros.
Erfahre mehr: #WillSmith, #Trailer
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
09.09.2016 14:47 Uhr | Editiert am 09.09.2016 - 14:53 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 323 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Ich warte lieber auf Bad Boys 3. Das sind die einzigen Filme, wo ich Will Smith gut finde.

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
09.09.2016 11:31 Uhr | Editiert am 09.09.2016 - 11:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.509 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Also mir gefällt der Trailer sehr. Schöne Musik und sehr emotionale Szenen. Ob das ganze auch in Spielfilmlänge funktioniert, muss sich allerdings noch herausstellen.

Bei dem Regisseur (David Frankel) und der Besetzung mache ich mir aber eigentlich keine Sorgen. Passt sicherlich perfekt zur Weihnachts-/Neujahrszeit.

Ich hoffe, dass Will Smith spätestens mit diesem Film (obwohl er mir in Suicide Squad schon sehr gefallen hat) "zurück" ist. Ich könnte mir vorstellen, dass der gute Will hier auf eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller schielt.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
09.09.2016 08:07 Uhr | Editiert am 09.09.2016 - 08:15 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 494

Ich weiss nicht wann mich ein Film mit Will Smith das letzte mal interessiert hat...halt...moment, da war doch was? Ach ja: SUICIDE SQUAD laughing

Ne, mal ehrlich, mal abgesehen von SSQ gab es in den letzten Jahren echt nichts was mir gefallen hat, vom lieben Will. Entweder war es schlecht gemacht oder es war einfach nur stinklangweilig. Dabei fand ich den alten "Schmitz" mal richtig gut. Prince of Bel Air ist bei uns zuhause rauf und runter gelaufen. Hancock war der letzte Film den ich ganz gut fand, danach kam da (für mich) nix mehr. Selbst Men In Black 3 fand ich einfach nur schwach.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema