AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Fast & Furious - Hobbs & Shaw gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Fast & Furious - Hobbs & Shaw (2019)

Ein Film von David Leitch mit Dwayne Johnson und Jason Statham

Kinostart: 01. August 2019136 Min.FSK12Abenteuer, Action
Meine Wertung
Ø MJ-User (33)
Mein Filmtagebuch

Fast & Furious - Hobbs & Shaw Inhalt

Seit Luke Hobbs, ein loyaler Agent von Amerikas Diplomatic Security Service, und der gesetzlose Außenseiter Deckard Shaw, ein ehemaliger britischer Elite-Militäragent, zum ersten Mal aufeinandergetroffen sind, haben sie Sprüche und Schläge ausgetauscht. Doch als der cybergenetisch verbesserte Anarchist Brixton die Kontrolle über eine tückische Biowaffe erlangt, die die Menschheit für immer verändern könnte, und eine brillante und furchtlose MI6-Agentin, die zufälligerweise Shaws Schwester ist, übertrumpft, müssen sich diese Erzfeinde verbünden, um den einzigen Typen auszuschalten, der noch schlimmer sein könnte als sie selbst.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Fast & Furious - Hobbs & Shaw und wer spielt mit?

OV-Titel
Fast & Furious Presents - Hobbs & Shaw
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe The Fast and the Furious gehören ebenfalls Fast & Furious - Hobbs & Shaw 2, Fast & Furious 10, Fast & Furious 11 und The Fast and the Furious (2001).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
27 Kommentare
1 2
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
04.08.2022 09:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 325 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 03. August 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Der Film ist stellenweise etwas albern und die Action, wie bei der Fast & Furious Reihe zu erwarten, geringfügig übertrieben. Trotz allem stimmt die Chemie der beiden Alphatiere Johnson und Statham und dies führte dann doch zu einigen amüsanten Momenten. Generell konnte mich der Streifen schon ganz gut unterhalten, man sollte aber definitiv keinen intellektuell anspruchsvollen Film erwarten. Zudem gab’s hier noch den ein oder anderen lustigen Cameo-Auftritt bekannter Schauspieler.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
felkel1982 : : Moviejones-Fan
01.05.2022 11:56 Uhr
0
Dabei seit: 20.06.15 | Posts: 448 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Ich habe mir den Film am 29. April 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Bisher der beste Beitrag aus dem Fast & Furious-Franchise

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MicCell : : Moviejones-Fan
03.04.2022 15:50 Uhr
0
Dabei seit: 30.01.12 | Posts: 283 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ich habe mir den Film am 03. April 2022 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Bin kein Fan der Hauptreihe, aber die Kombi, bestehend aus Dwayne Johnson & Jason Statham machte mich neugierig. Zweifelsohne ist die Action hier übertrieben, aber ich habe auch nicht die Realismus-Lupe ausgepackt und auf mich wirkte es, als würde der Streifen sich selbst nicht all zu ernst nehmen. Ich hatte viel Freude an diesem Film und hab mir dabei den A*sch abgelacht^^ Als der Abspann durchlief und ich teilweise nicht hingeschaut aber hingehört hatte, könnte ich schwören dass Deadpool einen Cameo hat ;D

Meine Bewertung
Bewertung

Du kannst atmen... du kannst zwinkern... du kannst heulen... Oh, das werden gleich alle hier!

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
13.12.2021 14:43 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.356 | Reviews: 43 | Hüte: 662

Als erstes Spin-Off der Fast and Furious-Reihe haben wir mit Hobbs&Shaw einen kurzweiligen, unterhaltamen Action-Kracher bekommen, welcher sich definitiv in keiner Sekunde ernst nimmt. Allein dies ist schon erfrischend im Gegensatz zu den Hauptfilmen. Hobbs&Shaw profitiert von den gleichnamigen Charakteren, die gewohnt souverän von Johnson und Statham gespielt werden. Mir persönlich war das am Ende dann doch zu oft Kinderstreitereien zwischen den Beiden, was mit der Zeit nur noch nervte. Dabei stellt diese Eigenschaft die wir schon von den Charakteren kannten sowie deren Namen quasi die einzige Verbindung zur Hauptreihe dar. Denn obwohl die Erde wieder mal bedroht wird, fragt man seltsamerweise diesmal nicht Torettos Team an und auch von Autorennen und getunten Karren sieht man sehr wenig. Aber wenn die Kindsköpfe sich dann am Ende Brüder nennen und es zu mehreren Reunionen von Brüdern, Schwestern und Verwandten kommt, dann weiß man woran man ist (ehrlich, kann jemand einen Zusammenschnitt aller Fistbumps auf Samoa machen?).

Während man es von den 2 Hauptdarstellern und einigen überraschenden Nebenfiguren, welche allesamt sich selbst spielen, nicht anders gewöhnt ist, macht vor allem Vanessa Kirby Spaß. Sie sticht für mich klar heraus, ist schlagfertig und nicht so nervig wie die 2 Muskelpakete. Eine Enttäuschung ist Idris Elbas Rolle als Cyborg. Mit dessen Rolle habe ich auch die meisten Probleme, da es einfach zu übertrieben ist - und ja, ich hätte es nicht geglaubt aber dies ist selbst für F&F-Verhältnisse zu over the top. Aber gut, dem The Rock muss man auch einen Hardcore-Gegenspieler geben und was bleibt da übrig, wenn der Ex-Wrestler in einer Szene sogar einen Hubschrauber mit Kette festzerren kann? Natürlich ein Superschurke à la Terminator.
Auch wenn ich dabei nur den Kopf schütteln konnte, führte dies zur besten Szene des Films auf Samoa. Hier merkt man natürlich Johnsons Einfluss auf diese Regiearbeit, aber die tradtionellen Kampfmethoden gegen den Robocop und seine Armee von technikfreaks zu sehen, macht schon Laune. Schnell fühle ich mich an die sinnlosen aber übertrieben lustigen Kämpfe von Bud Spencer und Terrance Hill erinnert.

Ich werde einfach nicht warm mit dieser Reihe, selbst Kopf ausschalten hilft nicht, wenn am Ende des Tages bedeutungsschwangere Botschaften über Mensch-Sein und Familie mitgeteilt werden. Immerhin macht die Action Spaß.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
21.03.2021 21:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.666 | Reviews: 176 | Hüte: 585

John Woos Snyder Cut? wink Ich weiß was du meinst - das wäre sicher interessant gewesen. Und ja, Broken Arrow hat sich praktisch selbst unterschlagen. Face/Off schau ich eigentlich nur deshalb manchmal gerne, weil es beeindruckend ist, wie sich Travolta und Cage gegenseitig One-Uppen mit dem Overacting. Wenn jemand jemand anderen overacted und dabei versucht dessen overacting noch zu overacten...das ist schon unterhaltsam. Auch wenn der Film mir entschieden zu viel Travolta, der über Pfirsiche redet, hatte.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
21.03.2021 20:48 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.116 | Reviews: 52 | Hüte: 240

ZSSnake:

Ich mag die anderen M:I-Filme auch (letztens "Skyscraper" gesehen und mich schrecklich geärgert, dass der nicht halb so aufregend ist wie die Burj Khalifa-Sequenz), aber die sind sehr ähnlich, finde ich. Die ersten beiden sind aber sehr De Palma und Woo, nur im Blockbuster-Korsett (was man natürlich auch problematisch finden kann). Da ich Franchises lieber mag, wenn sie Experimente machen, gefällt mir das besser, auch wenn die anderen Filme nach allen Parametern besser sind. Ich würde nie argumentieren, dass das M:I2 große Kunst ist, aber ich würde immer argumentieren, dass Motorrad-jousting FUCKING AWESOME ist. Und dämlich. Dämsome.

Jo, sind die wirklich. Und gerade von "Face/Off" bin ich nur mäßig Fan (und find gut, dass du "Broken Arrow" komplett unterschlagen hast), aber wenn du dir die Hong Kong-Sachen von dem anschaust und dann "Blade", "Matrix" und Konsorten, dann atmen die seinen Stil und ich hätte liebend gern gesehen, wie der mitgeprägt hätte, was wir heute schauen. John Woos "The Punisher"? John Woos "Captain America"? The mind boggles.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
21.03.2021 20:36 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.666 | Reviews: 176 | Hüte: 585

@Silencio:

Das stimmt dann doch irgendwo wieder - also ich fands auch cool, dass man am Anfang die Idee hatte, mit jedem Film was eigenes zu starten. Andersrum mag ich die neuen ebenfalls. Aber ich hab halt eh ne Schwäche für Cruise der bescheuerte Dinge macht.

Hard Target, Face/Off und M:I-2 sind schon Hausnummern gewesen - aber auch wenn die natürlich die 90er (und early 2000er) Actionfilm-Ästhetik sehr mit definierten - die sind auch teils echt mäßig gealtert. Ich glaub wenn du mit denen nicht aufgewachsen bist, sind die heute schwer zu schauen. Ich denke Filme wie nen John Wick hätten wir bereits in den 2000ern irgendwann bekommen, hätte sich Woos Stil in Hollywood stärker durchgesetzt. Denn er erinnert mich teils doch an das, was der damals gemacht hat. Hyper-Stylish, klasse choreographiert - bissl mehr Pathos, Explosionen und Tauben, dafür ein bisschen weniger "Ins Gesicht schießen", ein wenig Slow Mo reinmischen und du bist schon recht nah an Woo dran.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
21.03.2021 20:25 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.116 | Reviews: 52 | Hüte: 240

ZSSnake:

Ich war elf, aber die Kassenfrau hatte zu viel Mitleid mit mir als mein "großer Bruder" (ein älterer Freund) einfach ohne mich reingehen wollte. Hach, Bahnhofskinos. <3

Ich sag mal so: mir ist das "Alien"-Franchiseprinzip, dass die ersten beiden M:Is noch verfolgt haben (distinkte Filmemacher toben sich in einem Franchise aus) geschmacklich lieber, als die vier Folgefilme, die zwar durch wahnsinnige Stunts begeistern können, aber for mich eine indistinkte Suppe sind. Schade, dass der Streifen Woo in Hollywood ein bisschen verbrannt hat. Mich würde ernsthaft interessieren, wie Actionfilme heute aussehen würden, wenn er da weiter mitgemischt hätte.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
21.03.2021 20:17 Uhr | Editiert am 21.03.2021 - 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.666 | Reviews: 176 | Hüte: 585

@Silencio:

Bei dem Fun-Fact geh ich mit ^^ Der war damals der shit und ich hab den mit 14 im Kino gesehen, weil es damals noch keinen interessiert hat. Unfassbar cooler Film so als Teen. Ich seh den heute noch gerne, auch wenns objektiv der schlechteste der Reihe sein mag. Aber der macht einfach unfassbar viel Spaß.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
21.03.2021 20:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.116 | Reviews: 52 | Hüte: 240

ZSSnake:

Ich habe diverse Male das Nyah-Theme gesummt. ;)

(Fun Fact: M:I2 hat damals voll mein Leben gerockt und ich war im Kino, obwohl ich die Altersfreigabe nicht erreicht hatte...)

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
21.03.2021 20:03 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.666 | Reviews: 176 | Hüte: 585

@Silencio:

Hab ich damals zur Pressevorstellung gesehen und für ähnlich unterhaltsam befunden. Inklusive der Kein R-Rating Rüge ^^ Falls du reinschauen willst - dreiste Eigenwerbung - ist dir auch aufgefallen, dass der irgendwie ziemlich bei Mission Impossible II abgeschrieben wirkt?

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
21.03.2021 19:48 Uhr
1
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 2.116 | Reviews: 52 | Hüte: 240

The Rock zitiert Nietzsche und flext den Bizeps: wer sich davon abschrecken lässt, sollte hier nicht reinschauen. Allen anderen sei gesagt, dass H&S ein netter Actionfilm ist, der sich am 80er Ton (man denke an "Phantom-Kommando" oder "Tango & Cash") versucht, da aber wegen der Zugeständnisse an moderne Sehgewohnheiten nicht ganz landet. So scheitert der Film auch ein bisschen an seiner eigenen Prämisse (analoge Helden gegen digitalen Superhelden), kann aber gerade in der ersten Hälfte mit genügend beknackten Einfällen überzeugen. Ich gehöre ja ungern zu der Sorte Typ, aber: mit R Rating hätte der mir ein Stück besser gefallen. Unterm Strich bleibt aber ein decent time waster, der in Johnsons Oeuvre locker im oberen Drittel mitschwimmt.

Meine Bewertung
Bewertung

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Avatar
Operator184 : : Moviejones-Fan
12.12.2019 09:25 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.12 | Posts: 389 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 12. Dezember 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

War ganz okay. Die Stunts waren noch übertriebener wie bei der Fast Reihe.

Meine Bewertung
Bewertung

Und ob ich wandere im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück. Denn ich trage einen dicken Knüppel und bin die fieseste Mistsau, im ganzen Tal.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
20.09.2019 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.235 | Reviews: 0 | Hüte: 122

Ich habe mir den Film am 20. September 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Okay, aber manchmal zäh und unnötig lang. Aber geiler Soundtrack der Laune macht, dafür noch ein halben Stern

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MovieClubGermany : : Moviejones-Fan
12.09.2019 23:25 Uhr
0
Dabei seit: 06.03.19 | Posts: 37 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 05. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Das was man eben von F&F so bekommt und nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Meine Bewertung
Bewertung

MovieClubGermany

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeY