Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Archer

Reviews Details Trailer Galerie News
Die vielleicht beste ErwachsenenAnimation derzeit

Archer Review

Archer Review
4 Kommentare - 20.09.2019 von MobyDick
In dieser Userreview verrät euch MobyDick, wie gut "Archer" ist.
Archer

Bewertung: 5 / 5

Archer ist eine hyperintelligente, extrem abgefahrene, ziemlich derbe, subversive, spannende und gleichzeitig groteske Animationsserie ausschließlich für Erwachsene. Dabei werden mehr als nur einmal die Grenzen ausgelotet, verschoben, überschritten und immer wieder neu definiert. Neben seiner extrem trockenen, sarkastischen Art lebt die Serie auch hauptsächlich von der fabulösen Interaktion aller Protagonisten und dem ständigen Unterlaufen jeglicher Erwartungen.

So ist beispielsweise schonaml sehr interessant bereits in der ersten Staffel zu sehen, dass ausgerechnet der langweilige Buchhalter in der Abteilung erstens der Freund von Archers Flamme ist, zudem diese betrügt und sonst auch jede andere attraktive Frau abkriegt. Oder dass ausgerechnet die Titelfigur seine Vaterfigur, welche deutlich an Batmans Butler Alfred angelehnt ist, wie ein Tier behandelt und quasi in die Heroinsucht treibt. Auch sonst ist die Figurenkonstellation extrem zwiespältig, mit einer extrem masochistischen stinkreichen Sekretärin und einem Laboranten, der möglicherweise ein Klon Hitlers sein könnte, oder doch nicht?

Trailer zu Archer

Die Staffeln bis 7 sind allesamt auf einem sehr hohen qualitativen (inhaltlich und humoristisch) Level, ab Staffel 8 befindet man sich in den Dreamland-Staffeln (aus Gründen, die jetzt nicht gespoilert werden sollen) und das ist dann schon etwas "abgenutzter" (aus Mangel an anderen Wörtern), aber glücklicherweise wird ab Staffel 11 wieder die normale Handlungsebene zurück kehren.

Aus diesen Ausführungen ist natürlich auch zu entnehmen, dass es sich im Grunde genommen um eine fortlaufende Handlung (Staffeln 1-7 und 11 fortfolgende ) handelt. Es ist vor allem für Film- und Serien-Nerds ein Fest, diese Serie zu schauen, denn sehr oft findet eine Folge als Würdigung alter 60er und 70er Streifen statt. Aber auch andere Popkulturphänomene werden mal nonchalant mit reingenommen (inklusive einer extrem abgefahrenen Idee bzgl. Tentakelpornos). Und in dem Zusammenhang muss ich einfach loswerden, dass wir es hier mit Archer mit dem vielleicht zweitgrößten Burt Reynolds-Fan der 1970er zu tun haben ;-)

Alles in allem ist das trotzdem eine komplette Nischenserie, die sicherlich nicht für jeden ist, und irgendwo bei 7 Punkten (Abschläge für mangelnde Massenkompatibilität und so, ihr wisst schon!) wäre wohl die richtige Antwort.

Aber Scheisse hey, ich habe so viel Spass mit diesem dreckspack dass ich trotzdem die volle Ladung hier absondere...

10 Punkte - F-- yeah!

Archer Bewertung
Bewertung des Films
1010
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Reviews

The I-Land Review (Redaktion)

"The I-Land" - Weniger ist nicht immer mehr

Poster Bild
Kritik vom 14.09.2019 von Moviejones - 1 Kommentar
Mit Spannung haben wir The I-Land erwartet, die neue Netflix-Serie, die wohl Lost-Fans und Westworld-Fans vereinen soll. Scheinbar kurz und knackig kommt die Mystery-Miniserie mit sieben Episoden daher, doch manchmal ist weniger dann doch nicht mehr. Viel Potenzial wurde verschenkt, viel zu plakativ...
Review lesen »

Carnival Row Review (Redaktion)

"Carnival Row" Staffel 1 - Fantasythriller mit Bloom-Faktor

Poster Bild
Kritik vom 05.09.2019 von Moviejones - 10 Kommentare
Auch Amazon Prime wartete in Konkurrenz zu Netflix am gleichen Tag, nämlich am 30. August, mit einer neuen Fanatsyserie auf, der Fantasythriller-Serie Carnival Row mit Orlando Bloom. Auch diese Serie ist nichts für Kinder, denn es geht dabei finster, blutig, mit auch mal rüder Sprache...
Review lesen »
Mehr Reviews
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2019 16:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.654 | Reviews: 71 | Hüte: 307

https://www.youtube.com/watch?v=CuqtRFVRvMw

Hehe-herrlicher Start ins Wochenende :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2019 16:31 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.654 | Reviews: 71 | Hüte: 307

ich dachte das wäre dieser "Randy" undecided

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
20.09.2019 16:28 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.653 | Reviews: 47 | Hüte: 167

Burt Reynolds ist natürlich Archers wirkliche Vaterfigur. Und das macht Archer nur noch eine sympathischere und relatable-re Figur!

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2019 16:05 Uhr | Editiert am 20.09.2019 - 16:08 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.654 | Reviews: 71 | Hüte: 307

Und jetzt mal wieder etwas zum thema Fun nach all dem drögen Rambo-Quatsch :-D

Ach ja Edit: Nach der Fox-Übernahme gehört die Serie ab sofort auch zum Mauskonzern, da wird abzuwarten sein, wie sich das auf die Serie auswirkt, hmm, bleiben wir mal optimistisch. Ansonsten "bleibt uns ja Paris" undecided

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema