Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

No Escape - No Rescue. No Refuge.

Kritik Details Trailer Galerie News
No Escape - No Rescue. No Refuge.

No Escape - No Rescue. No Refuge. Kritik

No Escape - No Rescue. No Refuge. Kritik
0 Kommentare - 01.08.2018 von StevenKoehler
In dieser Userkritik verrät euch StevenKoehler, wie gut "No Escape - No Rescue. No Refuge." ist.
No Escape - No Rescue. No Refuge.

Bewertung: 3 / 5

"No Escape - No Rescue. No Refuge." ist ein spannender Streifen, der recht gut umgesetzt worden ist. Die Geschichte ist zum einen recht gut, aber sie ist zum anderen auch extrem klein. Man hat hier viel auf die Atmosphäre gesetzt, welche auch sehr gut zum tragen kommt und dadurch viel Spannung erzeugt wird. Leider verkommt die Figur von Pierce Brosnan zum Stichwortgeber und ist meiner Meinung nach nicht gut angelegt, welches nicht an den Schauspieler liegt. Es ergeben sich teilweise keine logischen Schlussfolgerungen, wie er sicher aus dem Hotel kommt oder warum er wusste, wo sich die Familie aufhält. Es wäre besser gewesen, wenn man ihn auf der Flucht mit als Figur integriert hätte.

Trailer zu No Escape - No Rescue. No Refuge.

Die schauspielerische Leistung ist ehrlich und man nimmt von jedem einzelnen die Figuren komplett ab. Die musikalische Begleitung ist sehr gut und erzeugt ein großen Teil der Atmosphäre. Die unterschiedlichen Soundeffekte tragen auch einen großen Teil dazu bei. Die Kamera ist zum einen gut. Auf der Flucht ist sie gut eingesetzt worden, aber wenn es ruhige Szenen gibt, dann wackelt diese trotzdem unfassbar hin und her, was ich nicht gut finde. Die Special Effects sind gut umgesetzt worden. Man sieht zwar, dass diese am Computer entstanden sind, aber sie fügen sich gut in das Geschehen ein, sodass es nicht ganz so auffällt.

Man kann sich "No Escape - No Rescue. No Refuge." anschauen, aber man sollte seine Erwartungen etwas senken, denn er kann sie nicht komplett erfüllen.

No Escape - No Rescue. No Refuge. Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Spider-Man - A New Universe Kritik

Eine Verbeugung und Neuausrichtung

Poster Bild
Kritik vom 16.12.2018 von luhp92 - 0 Kommentare
"Spider-Man: Into the Spider-Verse" interessierte mich aufgrund der aktuellen Superhelden-Schwemme eigentlich nur, weil Phil Lord & Chris Miller als Produzenten und Phil Lord als kreativer Kopf hinter dem Projekt stehen. Mit "The Lego Movie" reformierten die beiden bereits das Genre des Computer...
Kritik lesen »

Stirb langsam 2 Kritik

Ill be damned if Im gonna clean up this mess.

Poster Bild
Kritik vom 14.12.2018 von Silencio - 16 Kommentare
Eigentlich sollte es ja ein gemütliches Weihnachten werden: am Flughafen wartet John McClane, der mit den Kindern zu den Schwiegereltern vorgereist ist, auf seine Frau Holly. Zufällig kommt er dabei ein paar Ex-Militärs um den zwielichtigen Colonel Stuart auf die Schliche. Nach einem ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?