Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Terminkonflikte sind der Grund

"A Quiet Place 2"-Recast: Djimon Hounsou für Brian Tyree Henry

"A Quiet Place 2"-Recast: Djimon Hounsou für Brian Tyree Henry
1 Kommentar - Di, 13.08.2019 von N. Sälzle
Zu viele Projekte auf einmal sind auch nicht gut, das muss einer der neuen "A Quiet Place 2"-Darsteller am eigenen Leib erfahren. Brian Tyree Henry geht gezwungenermaßen, Djimon Hounsou kommt.
"A Quiet Place 2"-Recast: Djimon Hounsou für Brian Tyree Henry

Terminprobleme haben dafür gesorgt, dass Brian Tyree Henry bei A Quiet Place 2 aussteigen musste. Ersatz ist bereits gefunden, denn stattdessen steigt Djimon Hounsou in die seit einigen Wochen laufenden Dreharbeiten ein. Damit sollte das A Quiet Place-Sequel seinen Kinostart am 19. März 2020 halten können.

Hinter der Kamera findet sich erneut John Krasinski wieder, der sein eigenes Drehbuch verfilmt. Vor der Kamera ist er in A Quiet Place 2 allerdings nicht mehr zu sehen. Emily Blunt, Millicent Simmonds und Noah Jupe kehren dagegen zurück und erhalten außerdem Unterstützung durch Cillian Murphy und jetzt Hounsou, der laut Deadline eine große Rolle erbt.

Der viel beschäftigte Henry dreht derzeit ein noch titelloses Projekt an der Seite von Jennifer Lawrence und unter der Regie von Lila Neugebauer. Im Herbst beginnen die Eternals-Dreharbeiten, an denen er als Phastos teilnimmt, ehe er im Frühjahr 2020 für die nächste Atlanta-Staffel gebraucht wird. Bei einem solchen Programm kann man das mit den Terminproblemen schon nachvollziehen.

Quelle: The Wrap
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
13.08.2019 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.163 | Reviews: 214 | Hüte: 4

Ich finde es an sich merkwürdig, dass Schauspieler während ihrer Dreharbeiten einfach aufhören kann und zu einer neuen Produktion gehen kann. Es mag zwar sein, dass Djimon Hounsou ein viel beschäftigter Mann ist, jedoch sollte man sich doch die Zeit nehmen können und den Zeitplan gut takten können. Manchmal kann es vorkommen, dass man Szenen neu drehen muss, aber man sollte auch einen Zeitpuffer einplanen. Die Schauspieler verdienen vermutlich nicht so schlecht, dass dies nicht möglich wäre.

Forum Neues Thema