Anzeige
Mittel gegen die Corona-Tristesse

Nix wie weg: IMAX-Poster zu "A Quiet Place 2" nachzureichen

Nix wie weg: IMAX-Poster zu "A Quiet Place 2" nachzureichen
0 Kommentare - Mi, 18.03.2020 von R. Lukas
Dieses neue "A Quiet Place 2"-Poster sollten wir ganz besonders wertschätzen, es könnte für lange Zeit das Letzte gewesen sein, was wir von dem Film zu sehen bekommen. Ob sich die Flucht auszahlt?
Nix wie weg: IMAX-Poster zu "A Quiet Place 2" nachzureichen

Wovor Emily Blunt, Millicent Simmonds und Noah Jupe auf dem IMAX-Poster zu A Quiet Place 2 wohl weglaufen? Wenn es kein Monster ist, dann wahrscheinlich das Coronavirus.

Von den großen Studiofilmen, die infolgedessen ihre Starttermine verloren haben, haben bislang nur drei neue bekommen, und das A Quiet Place-Sequel zählt nicht dazu. Es sind Peter Hase 2 - Ein Hase macht sich vom Acker am 30. Juli 2020, Keine Zeit zu sterben am 12. November 2020 und Fast & Furious 9 am 1. April 2021.

Paramount Pictures hat obendrein das Pech, dass das Marketing-Budget für den Film schon voll ausgeschöpft wurde, da der (ehemalige) Kinostart am 19. März ja unmittelbar bevorstand. Jetzt heißt es abwarten, bis sich die Lage normalisiert hat, damit wir A Quiet Place 2 alle zusammen sehen können, wie John Krasinski auf Twitter schrieb.

Nach den tödlichen Ereignissen zu Hause muss sich die Abbott-Familie nun den Schrecken der Außenwelt stellen, als sie ihren Überlebenskampf in Stille fortsetzt. Dazu gezwungen, sich ins Ungewisse hinauszuwagen, wird ihnen rasch klar, dass die Kreaturen, die nach Gehör jagen, nicht die einzigen Gefahren sind, die jenseits des Sandpfades lauern.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Paramount Pictures
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige