Anzeige
Anzeige
Anzeige

A Quiet Place 2

Kritik Details Trailer Galerie News
Akzeptable Fortsetzung

A Quiet Place 2 Kritik

A Quiet Place 2 Kritik
7 Kommentare - 31.05.2021 von Moviejones
Wir haben uns "A Quiet Place 2" für euch angeschaut und verraten euch in unserer Kritik, ob sich dieser Film lohnt.
A Quiet Place 2

Bewertung: 2.5 / 5

Wir hatten die Chance, A Quiet Place 2 vor einigen Wochen zu sehen und aufgrund des Embargos können wir euch erst jetzt von unseren Eindrücken berichten. Aber der deutsche Kinostart ist ja eh noch eine Weile hin. Die Fortsetzung erschafft eine ähnlich beklemmende Stimmung wie Teil 1, aber so richtig begeistert waren wir nicht.

A quiet Place 2 Kritik

Die Abbott-Familie hat überlebt, muss aber nach den tödlichen Ereignissen damit klarkommen, ihr Heim hinter sich lassen zu müssen und sich damit den Kreaturen zu stellen. Der tägliche Überlebenskampf bringt sie an ihre Grenzen und Evelyn (Emily Blunt) gibt ihr Bestes, um ihre zwei Kinder im Teenageralter und das Baby in Sicherheit zu bringen. Doch wo finden, wo jedes kleinste Geräusch diese grausamen Kreaturen anzieht, die nach Gehör jagen...?

Trailer zu A Quiet Place 2

A Quiet Place 2 hat wie so viele andere Filme das typische Corona-Schicksal ereilt: Ursprünglich für vergangenes Jahr geplant, kam es zu mehrfachen Verschiebungen und Stand heute (Mitte Mai 2021) soll die Fortsetzung Ende Juni in die deutschen Kinos kommen. Warten wir einfach mal ab, was passiert, denn wenn uns die vergangenen Monate etwas gelehrt haben, dass es nicht immer leicht ist zu planen.

Darsteller und Regisseur John Krasinski, der wie schon in Teil 1 neben seiner Ehefrau Emily Blunt dabei ist, erzählt die Geschichte stringent weiter. Blunt füllt die Hauptrolle einfach perfekt aus und spielt bis an die Grenzen des Machbaren eine Mutter, die viel Leid erleben musste, aber nur ein Ziel hat, ihre Kinder zu beschützen. Auf ihrem Weg trifft sie auf den einsamen Emmett (Cillian Murphy), der sein eigenes Drama zu ertragen hat und dennoch über seinen eigenen Schatten springen kann.

Leider wurde seine Rolle für unseren Geschmack nicht ausreichend ausgearbeitet, denn Murphy ist mehr als ein Bystander, der für ein paar Action- und Rettungsmomente herhalten sollte. Seine Hintergrundgeschichte wird zwar erwähnt, aber viel zu oberflächlich - und da ist es ebenso schade, einen charismatischen Darsteller wie Djimon Hounsou in einem überaus kurzen Kennenlernen zu "verbrennen". Hier hätte A Quiet Place 2 deutlich runder sein können, der mit 105 Minuten eine passable Lauflänge aufweist, aber einen größeren emotionalen Eindruck hätte hinterlassen können, wären die Figuren etwas ausgearbeiteter. 

Quiet Place 2 lebt von einer netten Idee, die stimmungsvoll in Szene gesetzt wurde. Erneut reduziert sich der Horror auf einzelne Schreckmomente, wobei die Besetzung mit Cillian Murphy und auch Djimon Hounsou, leider in einer viel zu kleinen Nebenrolle, den Film neben Blunt aufwertet. Die Monster sind zudem schön garstig anzusehen - und wer sich noch mal wegen zu tragender Masken in einer wahren Endzeit wähnt, sollte diesen Film unbedingt anschauen, um sein Weltbild wieder geradezurücken.

Teil 1 hat uns im direkten Vergleich besser gefallen, deswegen gibt 2,5 Hüte.

A Quiet Place 2 Bewertung
Bewertung des Films
510
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

The Suicide Squad Kritik (Redaktion)

Gunns schön verrückt

Poster Bild
Kritik vom 30.07.2021 von Moviejones - 12 Kommentare
The Suicide Squad ist Guardians of the Galaxy für Erwachsene. Es wirkt fast so, als hätten das amerikanische R-Rating und die Freigabe, Blödsinn anzustellen, all jenes in James Gunn entfesselt, was er seinerzeit unter Marvel und Disney nicht ausleben konnte. The Suicide Squad ist...
Kritik lesen »

Old Kritik (Redaktion)

Shyamalan wird alt

Poster Bild
Kritik vom 28.07.2021 von Moviejones - 10 Kommentare
Das "neue" Kinojahr ist da und mit ihm ein neuer Shyamalan - Old. Nicht sein bester Film, aber dennoch unterhaltsam und überaus effektiv: Ein Film, der Angst machen will und über eine lange Strecke auch ein schaurig-schönes Unwohlsein erzeugt.  Old Kritik Guy (Gael ...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
filmhoernchen : : Moviejones-Fan
17.06.2021 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 15.06.21 | Posts: 13 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Na ich weiß nicht... Teil 1 war super aber auf Teil 2 hat doch irgendwie niemand gewartet.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
07.06.2021 00:30 Uhr | Editiert am 07.06.2021 - 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.939 | Reviews: 41 | Hüte: 376

@ s7evin

Du meinst vermutlich die IMDB-Ratings, oder? Das lässt sich so früh nicht vergleichen. Teil 1 hat 7,5 bei 429.000 Bewertungen. Teil 2 kommt gerade mal auf 18.000 Bewertungen. Erfahrungsgemäß wird das Rating bis 100.000 noch sinken, dann hat es sich meist eingependelt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
s7evin : : Moviejones-Fan
06.06.2021 18:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.08.13 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 0

der Zweite Teil hat 7,9 sogar besser bewertet als der Erste.

Avatar
Hansel : : Moviejones-Fan
06.06.2021 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 30.05.20 | Posts: 356 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Emily Blunt gehört für mich neben Michael Fassbender zu den besten Darsteller der aktuellen Generation. Nur irgendwie haben Beide kein gutes Händchen für Rollenauswahl. Als nächstes kommt von ihr dieser Jungle Cruise, in dem sie wieder total verschenkt sein wird. Echt schade.

Avatar
FoxMulder : : Moviejones-Fan
31.05.2021 20:17 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.15 | Posts: 181 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@Moviejones

"...einen charismatischen Darsteller wie Djimon Hounsou in einem überaus kurzen Kennenlernen zu "verbrennen"."

Das klingt leider sehr nach einem Spoiler. Falls dem so ist, bin ich etwas enttäuscht und hoffe, ihr werdet den Spoiler herausnehmen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
18.05.2021 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.939 | Reviews: 41 | Hüte: 376

Der erste Teil hat mich leider schon enttäuscht. Viele Handlungsweisen der Charaktere war mir zu unlogisch. Dass der zweite schwächer ist, war mir fast schon klar.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
18.05.2021 19:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.539 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Schade, schade. Den ersten Teil fand ich nach den vielversprechenden Trailern auch schon etwas enttäuschend, also kann ich hier auf die TV-Ausstrahlung warten.
Hoffentlich ist Conjuring 3 besser.

Forum Neues Thema
Anzeige