Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Supergirl

News Details Reviews Trailer Galerie
"Crisis on Infinite Earths" bald überbevölkert?

"Arrow"-verse-Crossover mit Nicolas Cage-Superman? + Blick aufs weibliche Doppel (Update)

"Arrow"-verse-Crossover mit Nicolas Cage-Superman? + Blick aufs weibliche Doppel (Update)
1 Kommentar - Mi, 09.10.2019 von N. Sälzle
Das "Crisis on Infinite Earths"-Crossover bietet manch einem Fan offenbar noch nicht genug Superhelden. Mit dieser Antwort hat aber wahrscheinlich keiner gerechnet.
"Arrow"-verse-Crossover mit Nicolas Cage-Superman? + Blick aufs weibliche Doppel

++ Update vom 09.10.2019: Neben den mehrfachen Superman-Versionen im Arrow-verse-Crossover wollen wir Lois Lane im Doppelpack mit Grimm-Lady Elizabeth Tulloch und Erica Durance (Smallville, Supergirl) nicht vergessen, die auf einem Setbild ihr Zusammentreffen festhalten:

++ News vom 08.10.2019: Wohnt dem Crisis on Infinite Earths-Crossover etwa noch ein Superman bei? Dass man zumindest bei einem weiteren Superman-Darsteller angefragt hat, teast Marc Guggenheim via Twitter.

Genau genommen spielte Nicolas Cage gar nie Superman, aber bekanntermaßen stand er kurz davor. Bilder von ihm im Anzug gibt es ebenfalls, wieso also nicht auch diese Version Supermans ins Spiel bringen? Zumindest lieh er dem Mann aus Stahl in Teen Titans GO! to the Movies  seine Stimme.

Auf Twitter provozierte ein Nutzer mit der Aufforderung, die Feiglinge des Arrow-verse sollten sich trauen, Cage als Superman für das Crisis-Crossover zu verpflichten. Natürlich findet er die Leute ganz super, wie der Nutzer in Klammern einräumt!

Marc Guggenheim sprang so oder so darauf an und stellte die Frage "Woher willst du wissen, dass wir nicht angefragt haben?"

Puh, damit dürfte der Twitter-User - und alle anderen Arrow-verse-Fans - vermutlich nicht gerechnet haben. Ob Cage tatsächlich im Arrow-verse-Crossover Crisis on Infinite Earths in Erscheinung tritt und obendrein den Superman spielt, wird sich aber wohl erst noch zeigen müssen. Die Arbeiten an dem Crossover gigantischen Ausmaßes laufen immerhin schon.

Bislang wurden drei Superman-Darsteller fürs Crisis on Infinite Earths-Crossover bestätigt. Neben Supergirls Standard-Superman Tyler Hoechlin sind das Brandon Routh und Smallville-Star Tom Welling. Während in den vergangenen Wochen bekanntgegeben wurde, dass man mit Welling erforschen wolle, wohin Clark Kents Reise 10 Jahre nach dem Finale von Smallville führte, spielt Routh im Crossover eine Doppelrolle. Neben dem Superman aus dem Kingdom Come-Universum wird er auch seine gewohnte Rolle als Ray Palmer einnehmen.

Unterstütze MJ
Quelle: Twitter
Erfahre mehr: #Superhelden, #DCComics
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Ahrm : : Moviejones-Fan
07.10.2019 18:34 Uhr
0
Dabei seit: 04.03.13 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Ok den hätte ich nicht auf dem Schirm gehabt... aber eine interessante Idee und die Chance für Cage doch noch offiziell als Superman zu performen... wenn Superman und andere auf parallelerden unterschiedlich aussehen können während andere „Doppelgänger“ gleich aussehen und das in in einem und dem selben Serien Universum (Harry Wells zB)... dann kann ich mich noch zusätzlich zu den anderen „alten Darstellern“ auch mit Cage anfreunden der ja nie offiziell als Superman auftrat ;)

Forum Neues Thema