Anzeige
Bekannter Stoff modern adaptiert

Aufgesattelt: Disney+ schnappt sich neuen "Black Beauty"-Film

Aufgesattelt: Disney+ schnappt sich neuen "Black Beauty"-Film
0 Kommentare - Do, 30.07.2020 von R. Lukas
Pferde, Teenager und Disney+, das passt doch. Mit Mackenzie Foy, Claire Forlani, Iain Glen und - last but not least - Kate Winslet als "Black Beauty" selbst bringt der Streamingdienst einen Klassiker zurück.
Aufgesattelt: Disney+ schnappt sich neuen "Black Beauty"-Film

Nach dem Musical-Drama Clouds (ehemals Warner Bros.) hat sich Disney+ einen zweiten "externen" Spielfilm angeeignet: Black Beauty, eine zeitgenössische Neuerzählung von Anna Sewells Roman aus dem 19. Jahrhundert, produziert von Constantin Film und JB Pictures. Fertig ist der Film schon, Regisseurin und Drehbuchautorin Ashley Avis (Deserted) hat ihn letztes Jahr in Südafrika gedreht. Gegen Ende dieses Jahres erscheint er dann auf Disney+.

Black Beauty erzählt von dem titelgebenden Pferd, das im amerikanischen Westen in Freiheit geboren wird - Kate Winslet leiht "Black Beauty" ihre Stimme. Als sie eingefangen und ihrer Familie entrissen wird, verflechtet sich ihre Geschichte mit der einer Teenagerin, Jo Green (Mackenzie Foy), die in ähnlicher Weise den Verlust ihrer Eltern betrauert, und die zwei bauen aus Liebe, Vertrauen und Heilung eine Bindung zueinander auf. Iain Glen und Claire Forlani stehen auch auf der Besetzungsliste.

Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige