Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Ausblick 2019

Ausblick 2019: Die wichtigsten Comicverfilmungen 2019

Ausblick 2019: Die wichtigsten Comicverfilmungen 2019
12 Kommentare - Sa, 12.01.2019 von Moviejones
Wir werfen einen Blick auf die Comicverfilmungen 2019 und sind gespannt, welche Superhelden dort auf uns warten.
Ausblick 2019: Die wichtigsten Comicverfilmungen 2019

Ein neues Jahr und inzwischen hat man sich daran gewöhnt - denn wenn ein Genre omnipräsent in den Kinos ist, dann das der Comicverfilmungen.

Wie die Jahre zuvor wird auch 2019 von Disney/Marvel dominiert werden, auch wenn der geneigte Fan einen Blick über den Tellerrand wagen und abseits des MCU den einen oder anderen Film entdecken kann.

Marvel und die Superhelden des MCU

Die Filme aus dem MCU haben wir bewusst aus dem Disney-Special herausgehalten, um sie hier näher zu beleuchten. Ansonsten wäre die Dominanz des Unternehmens noch deutlicher geworden. Und mit seinen Comicverfilmungen, will man das auch recht früh unter Beweis stellen. Auch 2019 wird das MCU das Nonplusultra in der Comiclandschaft sein und nachdem Avengers - Infinity War für viel Wirbel gesorgt hat, werden wir jetzt erst einmal in die 90er Jahre zurückgeworfen.

Denn der Status Quo von Thanos kann so nicht bleiben und daher zaubert man am 7. März mit Captain Marvel wohl eines der zentralen Puzzleteile hervor, welches für die Lösung des Problems herhalten soll. Der Film stellt auch ein Novum im MCU dar, ist es doch der erste Film mit einer Superheldin in der Hauptrolle.

"Captain Marvel" Trailer 2 (dt.)

Bereits einen Monat später am 25. April wird dann der wohl erfolgreichste Film des kommenden Jahres von der Leine gelassen, Avengers 4. Nachdem Thanos mit den Avengers leichtes Spiel in Avengers - Infinity War hatte (da sich die Superhelden strunzdumm anstellten und unter diesen Umständen vermutlich auch ein ambitionierter Orang-Utan die Infinity Steine  in seinen Besitz gebracht hätte), muss nun der Schaden begrenzt werden, d.h. die Toten ins Reich der Lebenden zurückgeholt.

Wie das gelingen soll und was uns genau erwartet, darüber hüllt man sich noch in Schweigen. Fest steht nur, es bleibt nicht wie es ist, denn schließlich hat so mancher Toter noch eine Fortsetzung auf dem Programm stehen und das ist als Staubpartikel dann doch nicht machbar.

"Avengers - Endgame" Trailer 1

Wie wenig wir über die Zukunft des MCU wissen, zeigt sich an Spider-Man - Far from Home. Erneut arbeiten Sony Pictures und Disney/Marvel zusammen, nachdem man 2018 mit Venom einen erfolgreichen Alleingang hinlegte. Spider-Man - Far from Home startet erst am 4. Juli und wird wohl der erste Film werden, der nach den Ereignissen von Infinity War spielt. Damit dürfte auch klar sein, dass viele der einschneidenden Ereignisse von 2018 im kommenden Jahr revidiert werden und zwar ein anderes, aber nicht auch nicht zu anderes MCU auf uns zukommt.

Niemand muss also befürchten, dass statt der Spinne eine freundliche Staubfluse aus der Nachbarschaft für Ordnung sorgt. Details zu Spider-Man - Far from Home sind bisher spärlich und das dürfte wohl noch eine Weile so bleiben, bis mehr zu Avengers 4 bekannt ist.

Bild 1:Ausblick 2019: Die wichtigsten Comicverfilmungen 2019

Das DCEU arbeitet auf Sparflamme

2018 hat man das DCEU auf Sparflamme köcheln lassen und bereitete im Hintergrund eine Neuausrichtung vor. 2019 soll dann wieder durchgestartet werden und setzt dabei verstärkt auf Filme, die wieder für sich selbst funktionieren, aber auch miteinander in Beziehung stehen, wenn es sinnvoll erscheint. Doch im kommenden Jahr will man erst einmal die Vergangenheit aufarbeiten und wo Marvel weiter nach vorn prescht, backt man im DCEU kleinere Brötchen.

Im Fall von Shazam! muss dies aber nicht zwingend ein Fehler sein, denn welches Kind träumt nicht davon ein Superheld zu sein? Der 14-jährige Billy Batson hat dieses Problem nicht: Wenn der ab dem 4. April "Shazam!" ruft, verwandelt er sich automatisch in den gleichnamigen Helden. Muskelbepackt und gottgleich kann dieser nun für Recht und Ordnung sorgen. Shazam! ist ein echtes Experiment, welches entweder ein Kultklassiker wird oder mächtig in die Hose geht. Auf jeden Fall eine Abwechslung zum typischen Superheldeneinheitsbrei.

"Shazam!" Trailer 1 (dt.)

Deutlich ernster und bedrückender wird es vermutlich ab dem 17. Oktober in Joker zugehen. Hier erleben wir die Originstory des bekannten Schurken. In die Rolle des markanten Bösewichts schlüpft Joaquin Phoenix und der darf sich hier voll austoben und der Film dürfte auch relativ losgelöst vom DCEU eigene Wege gehen. Aber eins dürfte auf jeden Fall klar sein, auf wen am Ende der letzte Lacher geht.

Bild 2:Ausblick 2019: Die wichtigsten Comicverfilmungen 2019



Erfahre mehr: #Comics, #DCComics, #Marvel
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
26.12.2018 20:04 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 901 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Auch auf die Gefahr hin gesteinigt zu werden:

Der neue Spiderman nervt mich im MCU. Den hätte man gleich sterben lassen und das Sequel canceln sollen, denn 2 MCU Filme pro Jahr sollten reichen.

Shazam wird sang und klanglos absaufen. Alita wird ihre Fans finden, Hellboy wird auch nichts reißen.

Kingsman als Prequel zu bringen ist MMN ein Fehler. Lieber ein weiteres Sequel mit den Statesmen.

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
Colonel-Stars-and-Stripes : : Moviejones-Fan
26.12.2018 18:22 Uhr
0
Dabei seit: 14.04.17 | Posts: 81 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Avengers 4 ist definitiv das Highlight. Der Rest ist dann wieder langweilige Solo-Filme.

Avatar
And1 : : Moviejones-Fan
26.12.2018 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.03.16 | Posts: 204 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@raven13

Man das ist mal eine lange Kino Liste ;)

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
25.12.2018 21:01 Uhr | Editiert am 25.12.2018 - 21:01 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 664 | Reviews: 21 | Hüte: 78

@ LionelCosgrove

Die letzte Nachricht besagt, dass Sony die Rechte wieder abgeben musste, weil die Lizenz nur für eine bestimmte Zeit erworben wurde. Der Film, der im Dezember 2019 kommen sollte, dürfte damit gestorben sein. Mattel will sich nun selbst um eine Neuverfilmung kümmern. Ich bin gespannt, wenn jemand Ahnung von der Materie hat, dann wohl Mattel. Aber Mattel sollte die Verfilmung selbst richtigen Experten überlassen. Christopher Nolan, Peter Jackson oder Denis Villeneuve würden mir da gefallen, dazu ein dickes Budget von 150+ Mio. und eine gute Planung der Geschichte, am besten als Trilogie angelegt, so wie Herr der Ringe, ein richtiges Epos, wo jeder Film 3 Stunden oder länger geht. Das wäre so geil!

Quelle: Letzte News vom 06.09.2018

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
25.12.2018 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 404 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Also A4 ist klar und demzufolge wohl Cap. Marvel damit es zusammen Past. Gebe es den A4 Bezug nicht würde ich den Kippen. Das wird vielen so gehen was den Film Mega Erfolgreich machen könnte. Ich gehe davon aus das WW Ergebnistechnisch locker getopt wird.

Sonst X-Men weil ich hier Alle gut finde

und der einzige Neuzugang ist Shazam, denke das könnte richtig spaßig werden... ein FSK 12 Deadpool

Avatar
LionelCosgrove : : Moviejones-Fan
25.12.2018 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 14.11.17 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Raven13: Gibts da eigentlich irgendwelche neuen News zum Masters Film? Hat man ja ewig nix mehr von gehört.

Avatar
YellowEyeDemon : : Moviejones-Fan
25.12.2018 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 18.10.14 | Posts: 297 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Shazam! Ist der einzige dem ich ihm Kino eine Chance geben werde

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
25.12.2018 10:37 Uhr | Editiert am 25.12.2018 - 10:39 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 664 | Reviews: 21 | Hüte: 78

Ich freue mich auf fast jeden einzelnen der Comicverfilmungen. Joker, Hellboy und Shazam allerdings haben mich noch nicht so richtig überzeugt, aber ich bin dennoch gespannt auf die beiden. Kingsman interessiert mich kaum, nachdem ich Teil 2 schon viel schwächer finde als Teil 1.

Meine Kino-Pflicht-Liste 2019 sieht so aus:

01: Glass
02: Chaos im Netz
03: Die unglaublichen Abenteuer von Bella
04: Drachenzähmen leicht gemacht 3
05: Alita - Battle Angel
06: Hard Powder
07: Captain Marvel
08: Dumbo
09: Shazam!
10: Captive State
11: Avengers 4 - Endgame
12: Aladdin
13: A Dogs Journey 2
14: Ad Astra
15: Godzilla 2 - King of the Monsters
16: X-Men: Dark Phoenix
17: Men in Black - International
18: Spider-Man - Far from Home
19: Pets 2
20: Der König der Löwen
21: Hobbs & Shaw
22: Once Upon a Time in Hollywood
23: Artemis Fowl
24: New Mutants
25: Es - Kapitel 2
26: Gemini Man
27: Joker
28: Terminator 6
29: Jumanji 3
30: Masters of the Universe (der mit Sicherheit nicht mehr kommt)
31: Star Wars: Episode IX

Puhh, das ist ja wieder eine verdammt lange Liste! laughing

Der Rest wird erst auf Blu-Ray ausgeliehen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
25.12.2018 09:58 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.882 | Reviews: 1 | Hüte: 265

Weder DC‘s Shazam noch Marvel‘s Cpt Mrvl v IW 2 ... zieht mich an ihrer Bann ... da WW 2019 rausgeflogen ist, gehen ich unvoreingenommen ins Kino hin und lasse mich einfach überraschen ... Alita Trailer wars ok,.. aber ich befürchten, der Film geht baden. Cpt Mrvl v IW 2 sind Selbstläufer... Shazam wiederum, hat durch aquamoa erfolg, den Windschatten. Was den Film vermutlich gut tun wird ...

Avatar
ChrisKristofferson : : Moviejones-Fan
25.12.2018 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.15 | Posts: 180 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Überraschender weise ist für mich der interessanteste Film im kommenden Jahr - neben Avengers Endgame - Shazam! geworden. Der Trailer hat mit einfach neugierig gemacht (trotz des gewöhnungsbedürftigen Kostüms). Die restlichen Superhelden Filme werden wohl mehr vom selben sein, was aber nicht zwingend schlecht sein muss.
Aber auch bei den Kingsmen werde ich wohl wieder einen Blick riskieren.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
25.12.2018 00:59 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.094 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Kommt die Staubfluse in 3D?! laughing

www.reissnecker.com

Avatar
TiiN : : Pirat
25.12.2018 00:18 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.071 | Reviews: 100 | Hüte: 151

Bis auf Avengers Endgame und Alita - Battle Angel interessieren mich diese Streifen alle nicht die Bohne. smile

Forum Neues Thema