Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bruce Allmächtig 2

"Bruce Allmächtig 2" kommt in die Gänge

"Bruce Allmächtig 2" kommt in die Gänge
11 Kommentare - Mi, 11.01.2012 von Moviejones
Vergesst "Evan Allmächtig" - die wahre Fortsetzung zu "Bruce Allmächtig" folgt erst noch.

2003 zeigte uns Oberkomiker Jim Carrey, was alles möglich ist, wenn man nur mal eine Weile Gott spielen darf. Seine Komödie Bruce Allmächtig spielte weltweit 485 Mio. Dollar ein und rechtfertigte sowas von eine Fortsetzung. Evan Allmächtig mit Steve Carell in der Hauptrolle konnte dagegen nicht an den Erfolg des großen Bruders anknüpfen und ging baden.

Doch das ist Schnee von gestern, denn inzwischen wird an einer weiteren direkten Fortsetzung von Bruce Allmächtig gearbeitet. Jarrad Paul und Andrew Mogel, die auch schon das Drehbuch von Der Ja-Sager an der Seite von Nicholas Stoller verfassten, werden das Skript für Bruce Allmächtig 2 schreiben.

Noch gibt es keine konkreten Details über die Fortsetzung, aber sicher ist, dass sich alles wieder um Jim Carrey drehen wird, der einst Fernsehreporter Bruce Nolan mimte.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
11 Kommentare
Avatar
Spiegelbild : : Moviejones-Fan
15.01.2012 15:32 Uhr
0
Dabei seit: 12.01.12 | Posts: 566 | Reviews: 4 | Hüte: 11
Also mich interessiert die Handlung von Bruce Allmächtig irgendwie gar nicht. Braucht meiner Meinung nach auch keinen zweiten Teil. Jim sollte stattdessen mal wieder etwas Neues machen.
Avatar
RockNRolla : : Moviejones-Fan
11.01.2012 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 10.01.12 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Bruce Allmächtig ist ein klasse Film .. ein typischer Jim Carrey - Film
Passende Story und einfacheine gute Chemie zwischen den Darstellern . Aber ob eine Fortsetzung wirklich sein muss ?
Ich glaube nicht das eine "Fortsetzung" an den Erfolg des ersten Filmes herankommen kann .
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
11.01.2012 17:11 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.595 | Reviews: 25 | Hüte: 4
Bruce Allmächtig war gut und die Chemie zwischen Jennifer Aniston und Jim Carrey war hervorragend. Leider hätte man aus den Film mehr machen können, wenn man sich vorstellen kann was man alles als Gott machen könnte, kam es in den Streifen nur teilweise rüber. Ich hoffe die Fortsetzung wird mehr Potenzial schöpfen.
Avatar
cayman2300 : : Rocker
11.01.2012 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
@Saraduakar

Ja, das wäre eine Möglichkeit. Aber groß anderes wäre es jetzt auch nicht. unfug hat er ja auch mit der Kraft Gottes gemacht.
Das erinnert mich an diesen Film dem Die Mumie Darsteller.
Avatar
Sardaukar : : Moviejones-Fan
11.01.2012 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.10 | Posts: 72 | Reviews: 0 | Hüte: 1
nun ja, er könnte seine kräfte ja diesmal vom teufel bekommen. das wär doch was.^^
Avatar
Primeval : : Lord Potter
11.01.2012 14:08 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.187 | Reviews: 13 | Hüte: 97
Also Teil 1 war klasse! Den Ja-Sager fand ich auch gut. Evan allmächtig war eig. auch ganz gut, nur hat halt nicht an Teil 1 rangereicht. Könnte mir gut vorstellen, dass Gott in den Urlaub geht und Bruce wieder ran lässt. Schließlich würde er ja einige Fehler, die er beim ersten mal gemacht hat nicht nochmal machen und weiß schon wie es geht. Dann noch ein paar Tipps von Gott und er würde es für einige Zeit hinkriegen. Er kann ja dabei trotzdem noch seine Späßchen machen. Vieleicht gibts dabei ja noch ne Ehekrise, die er bewältigen muss (die Frau würde dann hoffentlich wieder von Jennifer Aniston gespielt)? Hoffe, dass alle Darsteller wieder dabei sind.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Avatar
cayman2300 : : Rocker
11.01.2012 14:01 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Oh Nein!
Bitte keine Fortsetzung! Der erste war ja schon mies, wer lacht schon über Witze mit Bart (nicht mit Bart Simpson zu verwechseln) ?
Ich wäre strikt gegen einen neuen Teil, schon aus dem Grund, dass da nichts großartig noch passiern könnte.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
11.01.2012 11:40 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
also der ja-sagen war meiner meinung nach eine ganz passable komödie. nicht mehr und nicht weniger.

und bruce allmächtig 1 war insgesamt auch ok, hätte aber noch um einiges besser sein können.

und was soll es da im zweiten teil für eine story geben? geht gott in den urlaub und lässt bruce, nachdem er schonmal so viel müll gemacht hat, nochmal den job machen?! möglich wärs... aber nicht grad phantasievoll.
(=0:
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
11.01.2012 08:39 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
Also ich hatte am Ja-Sager ziemlich viel Spaß. Insbesondere natürlich in den Sequenzen, die sich ganz auf Carrey (und sein unvergleichliches Minenspiel) konzentrierten. Wie z. B. als er total auf Energy-Drinks ist und übelst abgeht beim Foto-Jogging. Sehr geil. Alles in allem auf jeden Fall eine recht lustige Komödie, die natürlich vor allem auf Carreys Vorzüge zugeschnitten war.

Bei Bruce Allmächtig 2 bin ich erstmal skeptisch. Der erste Teil war lustig, hatte ein paar nette Einfälle, ging aber für mich größteilteils noch nicht weit genug. Vielleicht darf Bruce als "erfahrene Vertretung" ja nochmal für Gott die Urlaubsvertretung machen. Oder er darf die Nachfolge antreten und muss sich erst bewähren oder so. Keine Ahnung, wäre aber ne Möglichkeit. MMn steht und fällt der gesamte Film damit, wie die erneute "Gottwerdung" von Bruce bzw. jemand anderem erklärt wird. Die Idee, dass jemand aus seinem Umfeld "Gott" wird und er das quasi nur miterlebt fänd ich etwas platt und würde mir persönlich nicht so gefallen.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Padawan : : Moviejones-Fan
11.01.2012 02:36 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.10 | Posts: 265 | Reviews: 0 | Hüte: 2
omg, die leute von "der ja-sager"? der film war grottenschlecht. bruce allmächtig dagegen war super. hoffentlich versauen sie es nicht. -.- und stimmt, iwie fragt man sich ja schon, was überhaupt passieren soll *g*
Avatar
mandarine : : Fruchtvampir
11.01.2012 00:06 Uhr | Editiert am 11.01.2012 - 02:37 Uhr
0
Dabei seit: 10.09.11 | Posts: 1.291 | Reviews: 0 | Hüte: 21
Find ich gut, ich mochte den Film smile
Ich frag mich nur, was da passieren soll...? Weil, es wäre ja langweilig, wenn nochmal das selbe passiert, außerdem hatte ja Bruce am Ende seine Lektion gelernt...
...Ich spekuliere einfach mal, vlt darf diesmal jemand aus Bruce Umfeld Gott spielen, und das ganze wird aber trotzdem aus Bruce Sicht erzählt... ;D
Forum Neues Thema
AnzeigeY