Quasi "Speed" meets "Non-Stop"

"Bullet Train": David Leitch macht Manga-Action - mit Brad Pitt! (Update)

"Bullet Train": David Leitch macht Manga-Action - mit Brad Pitt! (Update)
5 Kommentare - Di, 07.07.2020 von R. Lukas
Wetten, dass es hier keine Notbremse, sondern nur Vollgas gibt? Sonys Manga-Adaption "Bullet Train" sollte bei David Leitch in guten Händen sein, denn wenn sich einer mit Action auskennt, dann er.

++ Update vom 06.07.2020: Da ist David Leitch und Sony Pictures aber ein dicker Fisch ins Netz gegangen! Brad Pitt steigt als Hauptdarsteller bei Bullet Train ein, nachdem er seine Optionen sorgfältig abgewogen hat. Weil die Dreharbeiten für Damien Chazelles Babylon, wo er mit Emma Stone zusammenspielt, nun doch erst nächstes Jahr stattfinden, schafft er es, vorher noch einen anderen Film zu drehen. Und Pitt hat seine Entscheidung getroffen: Bullet Train soll es sein!

++ News vom 26.06.2020: David Leitch, der Action-Maestro hinter John Wick (Co-Regisseur von Chad Stahelski), Atomic Blonde, Deadpool 2 und Fast & Furious - Hobbs & Shaw, hat sein nächstes Regieprojekt an Land gezogen. Für Sony soll er - möglichst schon diesen Herbst - den Actionthriller Bullet Train drehen, der auf Kotaro Isakas Manga "Maria Beetle" basiert.

Das Drehbuch wird von Zak Olkewicz (Fear Street) geschrieben, und Leitch selbst beaufsichtigt die Überarbeitungen. Zudem produziert er Bullet Train auch mit seiner 87North-Produktionspartnerin Kelly McCormick und Antoine Fuqua, der ursprünglich als Regisseur vorgesehen war. Den Film kann man sich als Mischung aus Speed (Keanu Reeves im Bus) und Non-Stop (Liam Neeson im Flugzeug) vorstellen: Eine Gruppe von Auftragskillern und Attentätern mit gegensätzlichen Motiven gerät in einem Hochgeschwindigkeitszug in Tokio aneinander.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Thriller, #Comics, #Action
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
07.07.2020 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@punisher

Liam Neeson hatte vor 96 std auch wenig bis gar nicht Action Erfahrung und kam doch was echt gutes bei rum finde ich

Avatar
Punisher : : Moviejones-Fan
07.07.2020 08:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.03.16 | Posts: 91 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Brad Pitt? Och nö. Der hat doch gar keine Action-erfahrung. Hoffentlich bekommt er nicht Hauptrolle. Das soll wer anders machen.

Avatar
Jason-Voorhees : : Moviejones-Fan
07.07.2020 08:42 Uhr
0
Dabei seit: 24.07.13 | Posts: 60 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Leitch und Fuqua ist schon ne geile Kombi. Denn beide verstehen ihr Actionhandwerk. Aber bei Sony als Produktionsstudio bin ich skeptisch. Befürchte mal wieder nen PG-13 Actioner.

Avatar
ogi : : Moviejones-Fan
26.06.2020 09:17 Uhr
0
Dabei seit: 15.05.15 | Posts: 62 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Story hört sich echt geil an

Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
26.06.2020 08:29 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.784 | Reviews: 0 | Hüte: 87

Also das hört sich wirklich..ZIEMLICH GEIL AN!!

Gut, Leitch selbst reißt mich nicht vom Hocker, da seine Standalone Werke gut unterhalten, aber kein bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Aber die Beteiligung Fuquas, und das in Verbindung mit einer solchen Storyline?! SHUT UP AND TAKE MY MONEY

Forum Neues Thema