Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
John Wick gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

John Wick (2014)

Ein Film von David Leitch mit Keanu Reeves und Michael Nyqvist

Kinostart: 29. Januar 2015101 Min.FSK16Action, Krimi, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (32)
Mein Filmtagebuch
Alle 5 Trailer

John Wick Inhalt

John Wick, berühmt-berüchtigt als bester Hitman der Branche, ist nach seinem letzten Auftrag endgültig aus dem Geschäft ausgestiegen. Doch die Ruhe währt nicht lange. Nach einem Überfall auf sein Haus sieht er sich seinem ehemaligen Boss gegenüber: Viggo Tarasof, Anführer des gefährlichsten Gangstersyndikats von New York. Um seine Vergangenheit für immer loszuwerden, rüstet er sich für den ultimativen Rache-Feldzug. Doch längst hat Viggo die besten Killer der Stadt auf John angesetzt. Darunter auch Johns alten Freund Marcus...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von John Wick und wer spielt mit?

OV-Titel
John Wick
Format
2D
Box Office
88,76 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
13 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.04.2021 18:00 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.269 | Reviews: 37 | Hüte: 563

Geiler Rachefilm indem es die Ein-Mann-Armee mit der Unterwelt aufnimmt. Eigentlich lange im Ruhestand, entschließt sich John Wick ein letztes Mal aufzuräumen, nachdem sein Auto geklaut und der Hund getötet wurde. Wie asozial war diese Szene? Ab da feiert man diesen Racheengel, wie er sich ohne Konsequenzen durch seine Gegner schießt, oft nur mit einem Head-Shot, während seine Gegner wie Computergegenspieler erinnern. Und falls John doch mal Probleme hat, helfen ihm aus irgendwelchen Gründen Dritte oder die Gegner machen es wie bei James Bond und lassen ihn alleine zurück. Ach ja, und in dieser Welt, in der alles erlaubt ist, gibt es doch irgendwelche vornehmen Gangster-Regeln.

So weit, so akzeptabel. Aber letztendlich fiebert man mit John Wick nur mit, weil des Menschen "bester Freund" getötet wird. Für John bedeutet dies mehr, da der Hund eine Verbindung zu seiner verstorbenen Frau darstellt. Nun nimmt diese emotionale Geschichte den Zuschauer zu keiner Sekunde ab. Es fehlt einfach die komplette Vorgeschichte und letztendlich ist einem das Schicksal von Wick fast schon egal, nachdem er gefühlt 100 Klischee-Russen abknallt und trotzdem der Film ein großes Finale braucht. Dabei muss man mal festhalten wie groß die Chance ist, dass dies passiert. John Wick geht tanken, wo ein russischer Theon Graufreud ihm sein Auto abkaufen möchte. Diese doofen Russen entscheiden sich das Auto zu stehlen, leider ist John Wick wohl der einzige Mann New Yorks, der mit diesem Russen eine Vorgeschichte hat und gleichzeitig wohl auch eine Armee ausschalten kann. Doof gelaufen Russe, warum hast du, anders als die restlichen 99 % aller Gangster diesen John Wick auch nicht erkannt?

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
10.04.2021 23:24 Uhr | Editiert am 10.04.2021 - 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.510 | Reviews: 37 | Hüte: 301

Ich habe mir den Film am 10. April 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Heute mal wieder gesehen. Der Film ist einfach klasse und brutal geil. Coole Story, geiler Cast, geile Charaktere, geile Kämpfe, Blut, Gewalt, geiler Soundtrack, krasse Stunts und gute Effekte. Diese Unterwelt da ist sowas von cool mit ihren Regeln usw. Brilliant ausgedacht.

Auch ist der Film etwas emotional, die Motive nachvollziehbar, ebenso wie der Storyverlauf. Darauf hatte ich diesmal besonders geachtet.

Die Interaktionen, das Verhalten und die Dialoge der Charaktere sind auch mega klasse.

Ich liebe den Film. xD

Meine Bewertung
Bewertung

I’ve got 24 hours to get rid of this... bozo, or the entire scheme I’ve been setting up for 18 years goes up in smoke, and YOU ARE WEARING HIS MERCHANDISE?

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
28.01.2020 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.409 | Reviews: 0 | Hüte: 100

Ich habe mir den Film am 28. Januar 2020 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Pew pew, der Wick macht Dir ein Knoten ins Genick

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
17.12.2019 09:14 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 194 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 15. Dezember 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Paraderolle für Keanu Reeves und ein richtig gut gelungener Rache-Actionthriller. Der Film entführt uns in eine stylische Underground-Welt, mit einem stets passenden und sehr gelungenem Soundtrack. Stylisch ist für den Film einfach das passende Wort, denn auch die Kämpfe verdienen diesen Ausdruck, sind immer sehr "hübsch" anzusehen. Ein klein bisschen mehr Abwechslung wäre hierbei aber erfreulich gewesen, da hauptsächlich mit der Pistole gekämpft wird. Das ist aber meckern auf sehr hohem Niveau!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
29.09.2019 07:51 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 763 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Ich habe mir den Film am 29. September 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Der erste Teil ist auch der Beste! John Wick ist der Schwarze Mann? Nein, er ist der den du holst um den Schwarzen Mann zu töten!

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
17.05.2019 23:44 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.451 | Reviews: 166 | Hüte: 558

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "John Wick" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
12.03.2019 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 997 | Reviews: 0 | Hüte: 81

1A- Actionfilm mit einem überzeugenden Keanu Reeves.

Meine Bewertung
Bewertung

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
ferdyf : : Alienator
31.01.2016 22:13 Uhr
0
Dabei seit: 04.02.13 | Posts: 2.445 | Reviews: 6 | Hüte: 88

Einer meiner lieblingsfilme, an Action kaum zu überbieten. Verdammt geil. Die story nichts besonderes, aber keanu reeved macht den film zu was besonderem. Willem defoe ebenso top.

Ich freue mich auf die Fortsetzung

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
18.09.2015 17:01 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308

@CMetzger

Ich meinte diese Münzen, mit denen hier und da gezahlt wurde. Diese Art "Untergrundwährung".

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
CMetzger : : The Revenant
18.09.2015 15:46 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.153 | Reviews: 11 | Hüte: 199

@bartacuda:

Freut mich sehr, dass dich der Film ebenso überzeugt hat, wie mich. Das hier gezeigte Setting ist einfach genial, der gebrochene Mann von Reeves verdammt gut umgesetzt. Die Reife, die Coolness, die Bedrohlichkeit, sehr sehr geil gemacht, wie ich finde. "Eigenes Geld"? Da kann ich mich jetzt nicht mehr dran erinnern...

Eine Fortsetzung kann durchaus was werden, aber es besteht natürlich die Option, dass diese komplett gegen die Wand gefahren wird. Das muss man eben abwarten. Aber für mich könnte dieser Film auch ohne Fortsetzung bleiben, wir werden sehen. ;)

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
18.09.2015 14:58 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308

Ganz ehrlich, wie GEIL war das denn? Klar ist der "gute, alte" Rache-Actionfilm fast so alt wie das Kino selbst und wen hat man da nicht schon alles "aufräumen" sehen. Keanu Reeves reiht sich nahtlos in die Rächer-Reihe ein und liefert einen Actionspaß vom Feinsten.
Und das richtig coole daran ist, dass zwar nicht die Story neu ist, sehr wohl aber das Setting. John Wick agiert in einem eigenen Mikrokosmos der Unterwelt. Mit eigenen Regeln, eigenen Läden und sogar eigenem Geld. Das lässt diesen Film tatsächlich, innerhalb seines Genres, zu etwas besonderem werden.
Der angekündigten Fortsetzung sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen. Denn etwas besonderes ist eben nicht mehr besonders, wenn man es wiederholt.

Meine Bewertung
Bewertung
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.153 | Reviews: 11 | Hüte: 199
John Wick ist ein richtig geiler Film! Absolut zu empfehlen!
Freue mich auf Teil 2!

Fand ihn echt verdammt gut, Keanu Reeves endlich mal wieder in einer seiner bessern Rollen.

Die letzte gute war meiner Meinung nach in Constantine...
Avatar
AdamMada : : Moviejones-Fan
13.02.2015 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.15 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0
John Wicks ist ein richtig schlechter Film! Nicht zu empfehlen.
Hoffentlich überlegen sie es sich mit der Fortsetzung nocheinmal.
Forum Neues Thema
Anzeige