Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Dark Shadows

News Details Kritik Trailer Galerie
Dark Shadows

"Dark Shadows": Johnny Depps und Eva Greens intensiver Blickkontakt

"Dark Shadows": Johnny Depps und Eva Greens intensiver Blickkontakt
11 Kommentare - Di, 14.02.2012 von R. Lukas
Auf einem neu veröffentlichen Bild aus Tim Burtons "Dark Shadows" schauen sich Johnny Depp und Eva Green tief in die Augen.
"Dark Shadows": Johnny Depps und Eva Greens intensiver Blickkontakt

Nachdem das letzte Bild aus Dark Shadows, Tim Burtons neuestem Streich, Hauptdarsteller Johnny Depp und Michelle Pfeiffer zeigte, sehen wir nun auf einem aktuellen Motiv Depp zusammen mit einer blondierten Eva Green (James Bond - Casino Royale, Königreich der Himmel).

Green spielt die ebenso mächtige wie nachtragende Hexe Angelique Bouchard, die Barnabas Collins (Depp) aus Eifersucht in einen Vampir verwandelt. Optisch macht sie schon mal eine gute Figur, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig in blond.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Der Film beruht auf einer erfolgreichen US-amerikanischen Serie aus den 60er/70er Jahren und kombiniert den Gothic-Look des Originals mit dem typischen Burton-Stil. Neben Depp, Green und Pfeiffer umfasst das Ensemble auch andere klangvolle Namen, darunter Chloë Grace Moretz (Kick-Ass), Jackie Earle Haley (Watchmen - Die Wächter), Jonny Lee Miller (Eli Stone) und natürlich Burtons Lebensgefährtin Helena Bonham Carter (Harry Potter).

Dark Shadows läuft ab dem 10. Mai im Kino und mit Frankenweenie, der per Stop-Motion-Technik realisierten Kinofassung seines gleichnamigen Kurzfilms von 1984, hat Tim Burton dieses Jahr noch einen weiteres Projekt am Start.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
Thor17 : : Donnergott
14.02.2012 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23
Ja das sieht wie alle bisherigen Bilder dazu einfach nur nach typischen Burton aus also super.
Bisher hat mir alles sehr gut gefallen was ich so von Burton gesehen habe also denke ich mal wird mir der auch gefallen und Depp und er passen ja einfach perfekt zusammen.
Und von der Story, was ich bisher so gehört habe ist es auch sehr interessant.
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.02.2012 15:22 Uhr | Editiert am 14.02.2012 - 15:25 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.303 | Reviews: 138 | Hüte: 338
@ Strubi:

Hast du mal Big Fish gesehen? Der Film war Emotion pur...und das Ende ist was Emotionalität angeht absolut unschlagbar. Insgesamt wohl Burtons so ziemlich bester Film überhaupt mit einem göttlichen Ewan McGregor in der Hauptrolle.

@ TheHammer:

Hast recht, Alice in Wonderland war nur so lala...lag aber letztlich nicht an Burton, sondern an Disney. Dem Film merkt man an allen Ecken und Enden an, dass Burton von Disney in seiner kranken Verrücktheit gebremst wurde. Immer wenn Burton normalerweise richtig losgelegt hätte (ich sag nur Teeparty), wird das Tempo rausgenommen und man hat das Gefühl, dass Burton mit angezogener Handbremse inszenieren musste.
Dafür hat der Film aber eine der besten Depp-Szenen ever, als der Mad Hatter Jabberwocky rezitiert...genial, eindringlich, düster...einfach perfekt. Würde gut zu den Perfekten Szenen ins Freestyle-Forum passen.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
14.02.2012 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
@ andra

Ach du kennst doch die Medien. Gerüchte. Hier war es halt laut Berichten ziemlich einstimmig das der Depp (hihi schönes Wortspiel in dem Fall ;-D) seine Holde mit der Green betrogen haben soll. Naja. Selbst Schuld sag ich da nur wenn das so sein sollte.

Aber Brangelina haben sich ja auch schon 12x getrennt und 23x geheiratet.
Avatar
Andra : : Moviejones-Fan
14.02.2012 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 01.05.11 | Posts: 388 | Reviews: 0 | Hüte: 22
@TheHammer: Sind die echt auseinander? Ich habe die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben...fand, sie waren ein tolles Paar.
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
14.02.2012 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
@ hruuuu

Naja oft aber nicht immer wink. Siehe Alice im Wunderland. Der war so la la. Sleepy Hollow war aber genial. Diese Eva Green soll doch auch der Trennungsgrund zwischen Depp und seiner Vanessa gewesen sein. Na na Herr Depp! Da hat er sich wohl die Finger verbrannt.
Avatar
Kerusey : : Piratenfürst
14.02.2012 14:32 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.11 | Posts: 376 | Reviews: 0 | Hüte: 2
Can`t wait to see it. Ich liebe Tim Burton Filme und erst recht Johnny Depp in einer skurilen Rolle. Das war für mich bisher immer Bombenunterhaltung und ich würd drauf wetten, dass es bei diesem Film nicht anders aussehen wird (auch wenn die Wahrscheinlichkeit, dass mir die Vampirdarstellung gefallen wird, sehr gering ist, aber da bin ich seh schwer zufrieden zu stellen ^^)
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.02.2012 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.576 | Reviews: 146 | Hüte: 337
Johnny Depp steht wohl auf Französinnen smile

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
14.02.2012 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
ich glaube, dass das ein burton typischer film wird. verrückt und dennoch genial. ich freu mich drauf (,auch wenns vllt nicht fürs kino reichen sollte.) aber burtons filme sind generell sehr gut und so hab ich richtig lust, mir den dann mal anzuschauen.
(=0:
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
14.02.2012 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.188 | Reviews: 2 | Hüte: 45
Also mit dunkleren Haaren gefällt sie mir besser wink.
Aber ansonsten sicherlich ein interessantes Projekt. Ich bin auf den ersten Trailer gespannt.
Es stimmt schon, dass bei Burton (fast) immer etwas Besonderes auf einen zukommt. Er hat einen sehr speziellen Stil. Enttäuscht wird man von seinen Filmen selten.
Aber... Burton hat auch noch keinen Film gemacht, der mich richtig umgehauen hätte (am ehesten noch Edward mit den Scherenhänden). Optisch ist das immer was Besonderes, außerdem erzeugt er meist schön skurrile Figuren. Trotzdem fehlt mir meistens etwas. Die Filme erzeugen irgendwie keine richtigen Emotionen. Durch den leicht ironischen Unterton in seinen Filmen fehlt auch manchmal ein wenig die Dramatik und die Spannung.
Nicht falsch verstehen: Es sind trotzdem fast immer gute Filme (würde ihnen meistens so 7-8 von 10 Punkten geben).
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.02.2012 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.303 | Reviews: 138 | Hüte: 338
Hübsche Dame diese Eva Green. Ich bin weiterhin gespannt auf den Film und die Bilder sprechen eindeutig Burtons Sprache. Von daher bin ich auch überzeugt, dass der Film sicherlich viel Spaß machen wird. Alles bisher gesehene deutet auf einen typischen Burton hin, weshalb MIR der Film garantiert zusagen wird. Ich liebe seinen Stil, die Art der dezenten Übertreibung mit der er seine Filme anfüllt und ihnen diese unvergleichliche Atmosphäre verleiht. Dazu dieser kindlich-naive Zauber, der über so vielen seiner Werke (Big Fish oder Edward Scissorhands z.B.) liegt, oder auch die bittere Finsternis (Sweeney Todd) oder bösartig sarkastische Ironie (Sleepy Hollow). Das passt einfach alles und dieser Grundton gepaart mit seiner genialen Inszenierung macht einfach seinen Stil aus. Ich finde es klasse, dass Burton immer wieder Stoffe findet, die zu seiner Art passen und sich nur selten die Blöße gibt und was schlechteres (Planet of the Apes Remake) abliefert.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
14.02.2012 05:41 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.593 | Reviews: 25 | Hüte: 4
Wird bestimmt ein Hammer Film. Burton und Depp immer eine gute Combi.
Forum Neues Thema