Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Pirates of the Caribbean - Salazars Rache

News Details Kritik Trailer Galerie
Pirates of the Caribbean - Salazars Rache

Depp kurz vor Zusage für "Fluch der Karibik 5"

Depp kurz vor Zusage für "Fluch der Karibik 5"
14 Kommentare - Do, 07.07.2011 von Moviejones
Eine Landratte wird aus ihm wohl nicht mehr - Disney drängt Johnny Depp zu einem baldigen "Fluch der Karibik 5".
Depp kurz vor Zusage für "Fluch der Karibik 5"

Am Wochenende hat Fluch der Karibik 4 die Marke der Einspielergebnisse von 1 Mrd. $ weltweit durchbrochen und der Film hat gute Aussichten, der erfolgreichste Teil der Reihe zu werden. Kein Wunder also, dass Walt Disney schnellstmöglich Fluch der Karibik 5 in die Wege leiten will.

Doch ein Stolperstein war bisher Johnny Depp. Der machte aus seinem Interesse, noch einmal Jack Sparrow zu spielen, zwar keinen Hehl, doch schwebte ihm erstmal ein ausgiebiger Landgang, sprich eine Auszeit vor. Doch daraus könnte nichts werden, denn Disney drängt Depp zur Unterschrift und die rückt inzwischen in greifbare Nähe. Was seine Vanessa Paradis wohl dazu sagt, die ihren Lebensgefährten bestimmt gern mal wieder um sich haben würde?

Wie eine Insiderquelle berichtet, soll bereits ein erster Drehbuchentwurf für Fluch der Karibik 5 vorliegen, denn Depp macht seine Beteiligung nicht nur vom Geld, sondern auch davon abhängig, ob die Geschichte gut ist. Alle Beteiligten treffen sich in letzter Zeit häufig, damit schnellstmöglich eine Zusage nebst Unterzeichnung erfolgen kann.

Für Disney ist es besonders wichtig, dass ihr begnadeter Hauptdarsteller wieder dabei ist, war Depp doch für das Unternehmen eine der Einnahmequellen der letzten zehn Jahre. Diese Tatsache dürfte auch dafür sorgen, dass Disney bereit ist, (fast) jeden geforderten Preis für den Mimen zu zahlen. Gerüchten zufolge, die vom Konzern nicht kommentiert werden, soll Depp allein durch die bisherigen vier Piratenabenteuer um die 350 Mio. $ eingenommen haben - darin inbegriffen seine Gage und Beteiligung am Gewinn.

Wer sich also wundert, warum Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten 250 Mio. $ kostet, der Film aber gar nicht mal so nach einer Big-Budget-Produktion aussieht - jetzt wisst ihr, wohin das Geld fließt. Wir gönnen es ihm, aber als FdK-Fans hoffen wir inständig, dass Teil 5 wirklich wieder gut wird!

Quelle: TheWrap
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
07.10.2011 21:19 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
@filmfreak:

besser hätte man es nicht sagen können.

der vierte war nicht schlecht, reicht aber auch nicht an die ersten zwei teile ran. schon allein wenn man vom bösewicht ausgeht.
blackbeard hat praktisch nichts furchterregendes an sich, ganz im gegensatz zu davy jones, der immer grausam war.
(=0:
Avatar
filmfreak180 : : Verfluchter
07.10.2011 21:10 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.11 | Posts: 968 | Reviews: 10 | Hüte: 13
@patertom
 
Du hast völlig recht. Die ersten beiden Fluch der Karibik Teile waren einfach genial Blockbuster und zählen zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
Der dritte Teil hatte zwar mehr Action, was den Film aber nicht unbedingt besser machte, da die Story zu langatmig war. 
Und der vierte? Na ja, der war zwar nicht schlecht, aber es blieben am Ende zu viele Fragen offen und das Drehbuch hatte zu große Lücken.
 
Gegen einen fünften Teil hätte ich nichts, solange das Niveau nicht noch mehr sinkt und die offenen Fragen aus dem 4. Teil beantwortet werden.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
08.07.2011 21:54 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
@ sully:

da hast du teilweise sicherlich recht, wobei ich den zweiten teil von fdk noch sehr unterhaltsam und erfrischend anders fand, was man von den folgenden zwei teilen nicht sagen kann, auch wenn der vierte teil nicht ganz so schlimm war.

aber du hast recht. wär schön, wenn er sich mal wieder anderen projekten widmet. ich erinnere mich gerne an filme wie "corps bride" etc.
(=0:
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
07.07.2011 21:07 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.740 | Reviews: 30 | Hüte: 365
Naja, endlich merken das auch Andere... ich sag doch schon lange, dass Sparrow abgenutzt ist und das Depp, der seine Filme angeblich nie anschaut, es eben doch mal tun sollte, um zu merken, dass genug eben genug ist! Sparrow der einst eine Art Piraten Parodie war, wurde durch Depps immer ausuferndere Darstellung zur Parodie, einer Parodie, einer Parodie eines Piraten... Ich werde nach dem langweiligen zweiten Teil, dem furchtbaren 3.Teil, den 4. und alle weiteren Teile, ruhigen Gewissens meiden! Meine Hoffnung ist und bleibt, dass Depp irgendwann mal wieder was ganz anderes als die ganzen "schrägen" Typen spielt... Gern würde ich ihn mal wieder in einer Rolle wie seiner Figur aus "Gilbert Grape" sehen. Da hat er gezeigt dass er mehr kann, als das was er die letzten Jahre abgeliefert hat! 

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
cayman2300 : : Rocker
07.07.2011 20:53 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Friend:                                                                                                             
Ich versteh deinen letzten Satz nicht ganz, Gibs und Barbossa sind doch alte Charaktere. Erklärs mir.
                                                                                                                             
Der vierte war, nach dem dritten Teil, eine große Überraschung. In meinen persöhnlichen Ranking rangiert der Vierte auf Platz 2, (Nach FdK1).                                                                                                         
Auch wenn sich die Figur Jacks langsam abnutzt (habs aber selbst nicht richtig bemerkt) , kann man sich immer noch auf Barbossa verlassen, denn der bringt die besten Sprüche und ist mein heimlicher Star der Filme.                                                                                                    
Avatar
Friend : : Moviejones-Fan
07.07.2011 19:23 Uhr
0
Dabei seit: 03.04.10 | Posts: 376 | Reviews: 22 | Hüte: 0
@ Strubi aber genau das machte ja den vierten Teil nach meiner Meinung nur "mittelmass" die Figur des Jack Sparrow hatte einfach nicht mehr den Reiz wie in den ersten beiden Teilen. Da hilft es auch nichts neue Storys um die Figur zu spinnen. Stimme dir vollkommen zu "neue" Hauptcharaktere müssen für einen 5. Film her. Am liebsten Master Gibs oder Barbossa.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
07.07.2011 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
also der vierte teil war gures mittelmaß, mehr leider auch nicht. man kann schon sagen, dass fdk nicht besser wird. der erste teil war supertoll, der zweite teil konnte ebenfalls übeugerzeugen, der dritte war der totale müll und der vierte war ok.

aber gegen einen fünften teil hätt ich nix, solang er eher an den ersten bzw. zweiten teil angelehnt ist und denselben tollen humor und  settings hat.
(=0:
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
07.07.2011 16:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Jo Sly,

Der Film sah trotzdem nach nix aus *g*
Avatar
Sly-Stallonex : : Mr. Orange
07.07.2011 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.10.10 | Posts: 134 | Reviews: 2 | Hüte: 0
@TheHammer

werbekosten kommen nocheinmal extra und das waren wieder 200mio$
und Penelope Cruz hat nur eine gage von 3mio ja nur so wenig ist aber so
Ian McShane hat 1mio$ bekommen und Geoffrey Rush 5mio$ Johnny Depp 50-70mio$ gage.
un die crew is das billigste für die kannst du max 5mio$ rechnen wenn überhaupt

und 15 mio$ gage bekommt gerade mal Angelina Jolie und beim besten willen Penelope Cruz ist nicht die gleiche klasse
meine Quellen sind sehr zuverlässig
MJ-Pat
Avatar
Strubi : : Hexenmeister
07.07.2011 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.155 | Reviews: 2 | Hüte: 44
Mal abgesehen von der generellen Qualität der Filme (hab den 4. bisher eh noch nicht gesehen): Die Figur des Jack Sparrow nutzt sich mMn auch mit jedem Teil mehr ab. Im ersten Teil war er absolut cool, im 2. wars auch noch sehr gut, aber spätestens ab dem 3. Teil wurde es langsam etwas eintönig. Das lag nichtmal an Depp, sondern einfach an der Figur selber.
Deswegen: Wenn schon ein 5. Teil, dann mit guter Geschichte und anderen interessanten Hauptfiguren. Aber nicht nur um Jack Sparrow nochmal auf die Leinwand zu zimmern, egal mit welcher Geschichte.
Avatar
MrNoname : : BOT Gott
07.07.2011 09:06 Uhr | Editiert am 07.07.2011 - 09:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.10 | Posts: 1.657 | Reviews: 19 | Hüte: 22
"ob die Geschichte gut"
 
das war ihm beim 4. teil wohl auch nicht so wichtig, also wird er schon wieder dabei sein !
 
@cayman: depp soll ja selbst in einem interview gesagt haben, dass er jack auch bis an sein lebensende spielen würde, weil es ihm von allen bisherigen figuren, die er gespielt hat, die liebste sei.
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
07.07.2011 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Fluch der Karibik 4 war weder Fisch noch Fleisch. Ich freue mich auf den Tag an dem es keine weiteren Teile mehr davon geben wird. Und warum ? Weil die Filme immer schlechter werden. Ist einfach so. 

FDK4 hat 250 Mio. gekostet. Gerüchten zufolge hat Depp um die 70 Mio. kassiert, für die Cruz kann man noch zwischen 15 und 20 Mio. abziehen. Dazu kommen sicherlich mindestens noch Werbekosten um die 60-80 Mio. Dollar, wenn nicht sogar noch mehr . Die Gage vom Rest der Crew schätze ich auf 25 Mio. Macht so um die 180-195 Mio. Dollar. Was bleibt sind um die 50-60 Millionen für die eigentlichen Produktionskosten. Der Film sah einfach nach nix aus. Langweilig. Wie eine Sparmaßnahme der Disney-Studios. Gähn.
Avatar
CountDooku : : Moviejones-Fan
07.07.2011 07:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.11 | Posts: 181 | Reviews: 0 | Hüte: 0
"Wer sich also wundert, warum Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
250 Mio. $ kostet, der Film aber gar nicht mal so nach einer
Big-Budget-Produktion aussieht - jetzt wisst ihr, wohin das Geld
fließt."

Hat Johnny Depp 200 Millionen für den Film bekommen?
Avatar
cayman2300 : : Rocker
07.07.2011 07:15 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Also ich fand den 4 Teil wircklich gut.
 
Aber für Depp wird das langsam lästig andauernd den verrückten Piraten zu spielen.
 
Hätte mir der letzte nicht so gefallen würde ich eine Ruhepause für Depp fordern.
Forum Neues Thema