Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!
Ein echter Goonie gibt nicht auf!

"Die Goonies 2": Adam F. Goldberg pitcht es Richard Donner

"Die Goonies 2": Adam F. Goldberg pitcht es Richard Donner
6 Kommentare - Fr, 30.10.2020 von R. Lukas
Bewaffnet mit neuer Concept-Art, unternimmt Adam F. Goldberg einen weiteren Anlauf, um Originalregisseur Richard Donner von seiner "Die Goonies"-Sequel-Idee zu überzeugen. Ob das klappt?
"Die Goonies 2": Adam F. Goldberg pitcht es Richard Donner

Die Goonies geben niemals auf, und Adam F. Goldberg tut es auch nicht, wenn es um Die Goonies 2 geht. Seit 2005 versucht der Schöpfer der 80er-Nostalgie-Sitcom The Goldbergs und des Spin-offs Schooled nun schon, ein Sequel zur Umsetzung zu bringen. Das ist seine Mission. Und seit neun Jahren schreibt heimlich selbst an einem zweiten Teil, den er als sein Meisterwerk bezeichnet.

Einmal ließ ihn Richard Donner bereits abblitzen (eben 2005), aber Goldberg probiert es jetzt ein weiteres Mal. Für heute hat er ein Pitch-Meeting mit Donner vereinbart, und brandneue Concept-Art von Michael Barnard soll helfen, dem Regisseur des Originalfilms die Idee zu verkaufen. Große Neuigkeiten, twittert Goldberg begeistert. Er habe versucht, diese verdammte Pandemie abzuwarten, um Donner Die Goonies 2 persönlich zu präsentieren, doch er habe nachgegeben und einen Zoom-Call für Freitag angesetzt. Auf das Ergebnis sind wir gespannt...

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr:#Fortsetzungen
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Hansel : :Moviejones-Fan
30.10.2020 20:19 Uhr
0
Dabei seit:30.05.20 | Posts:131 | Reviews:0 | Hüte:2

Dem 90 Jahre alten Richard Donner?

Joa. Kann man mal machen.

Avatar
DrStrange : :Moviejones-Fan
30.10.2020 13:56 Uhr
0
Dabei seit:07.05.12 | Posts:1.257 | Reviews:8 | Hüte:31

@Rotwang:

Für mich sind Stranger Things oder Super 8 Filme die ein ähnliches Gefühl transportieren...

Die Tonalität von "The Goonies" mit Kinder und Jugendlichen auf einer heiteren Jagd nach einem Piratenschatz, ist schon anders als in den von dir genannten sehr düster gehaltenen Settings. Die Goonies waren ja viel eher Hollywoods Version von "Fünf Freunde".

Mal ein Gedankenspiel:

Mit sowas wie "The Goonies" wirst du heute Kinder oder Jugendliche eher nicht mehr abholen. Somit wäre die Zielgruppe für einen weiteren Film eher diejenigen, welche mit dem Original aufgewachsen sind (Nostalgie). Also könnte man genauso ein Sequel mit Erwachsenen im Stil eines leichtbeschwingten Abenteuerfilms in Erwägung ziehen. Quasi ideal für eine durchwachsene Netflix-Verwurstung... wo wir wieder am Anfang sind.. braucht es lieber nicht.

Avatar
Duck-Anch-Amun : :Moviejones-Fan
30.10.2020 13:12 Uhr
0
Dabei seit:15.04.13 | Posts:8.752 | Reviews:35 | Hüte:535

Anders als Star Wars (tztztztz an meine Vorredner) und ja, selbst in geringem Maßen bei ZidZ seh ich bei den Goonies absolut keinen Grund ein Sequel zu machen. Die Kids von damals sind Erwachsen, was als Story dann eher in Hangover-Spähren rutschen würde. Und als direktes Sequel funktioniert es wohl auch nicht mehr wirklich, vor allem hat man ja wie Rotwang erwähnt tolle Alternativen.
Anders als bei SW hat man auch keine spannende Welt in der es sich lohnen würde weitere Geschichten zu erzählen. Davon abgesehen lebt der Film heute doch vor allem dadurch, dass bekannte Schauspieler damals halt als Kids mitspielten.

Avatar
Rotwang : :Moviejones-Fan
30.10.2020 13:00 Uhr
0
Dabei seit:11.06.20 | Posts:126 | Reviews:0 | Hüte:3

Es ist einfach zu spät dafür, mir fällt spontan kaum eine Fortsetzung ein die viel später kam und noch was getaugt hat, Blade Runner und Mad Max fallen mir ein, wobei ich Fury Road auch als was eigenständiges sehe, genau bettrachtet können alle Mad Max Filme auch alleine stehen.

Für mich sind Stranger Things oder Super 8 Filme die ein ähnliches Gefühl transportieren, oft bin ich durch Kinder in Filmen gestört, aber es gibt immer Besipiele wo es gut rüber kommt.

Avatar
DrStrange : :Moviejones-Fan
30.10.2020 11:58 Uhr
0
Dabei seit:07.05.12 | Posts:1.257 | Reviews:8 | Hüte:31

@MisfitsFilms:

...oder eine dritte Trilogie von STAR WARS braucht.

Leider zu spät. drop

Ich mag die Serie "The Goldbergs" sehr gern und verstehe auch, das Adam F. Goldberg eine unglaublicher Fan von "The Goonies" ist. Aber ich sehe das auch so... nicht alles braucht eine Fortsetzung. Die Wahrscheinlichkeit hier am Kult des Originals zu kratzen, wäre einfach zu hoch.

Avatar
MisfitsFilms : :Marki Mork
30.10.2020 11:43 Uhr
0
Dabei seit:09.07.13 | Posts:3.146 | Reviews:0 | Hüte:97

Weiß ja, dass der erste viele Fans hat. Aber es braucht einfach keinen zweiten Teil von GOONIES. Genauso wie es keinen vierten Teil von BACK TO FUTURE oder eine dritte Trilogie von STAR WARS braucht.

Dritte Trilogie von STAR WARS?! Moment mal.

Oh fuck

Forum Neues Thema
Anzeige