Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Chancen auf "Die Unglaublichen 3"?

"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos (Update)

"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos (Update)
0 Kommentare - Fr, 01.06.2018 von R. Lukas
Brad Bird spricht über die zeitlichen Verhältnisse, die Superhelden und den Bösewicht von "Die Unglaublichen 2", während er einen dritten Teil und ein Marvel-Crossover abwehrt.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos

Update 4: Und gleich noch ein neuer Clip sowie ein IMAX-Poster hinterher! Die Superheldenfamilie dreht mit Die Unglaublichen 2 so richtig auf und lässt es beim Marketing krachen. Kein Wunder: in zwei Wochen ist schon US-Start.

++++

Update 3: Sechs neue internationale Charakterposter sind in Umlauf, wir haben sie unten für euch abgefangen. Box-Office-Experten (via The Hollywood Reporter) sagen Die Unglaublichen 2 einen wahrlich unglaublichen Erfolg voraus. 140 Mio. $ oder mehr sollen am ersten nordamerikanischen Kinowochenende drin sein, was der beste Start wäre, den in Übersee je ein Animationsfilm hingelegt hat. Bislang gebührt diese Ehre mit 135 Mio. $ einem anderen Pixar-Film, Findet Dorie.

++++

Update 2: Voyd-Sprecherin Sophia Bush (Chicago P.D.) stellt uns unten in einem Video die neuen Superhelden aus Die Unglaublichen 2 vor, zu denen sie ja selbst gehört. Viel Spaß beim Kennenlernen der lustigen Truppe!

++++

Update: Drei herrlich altmodische Spielzeug-Werbespots für Mr. Incredible (Craig T. Nelson), Elastigirl (Holly Hunter) und Frozone (Samuel L. Jackson) lassen uns die glorreichen Zeiten der drei Superhelden nacherleben. Jeder hat sogar seinen eigenen Titelsong! Und dem neuen deutschen Hauptplakat für Die Unglaublichen 2 brennt die Hütte! Der arme Mr. Incredible...

++++

Ab dem 27. September beschert uns Die Unglaublichen 2 ein Wiedersehen mit der Superheldenfamilie, die wir 2004 ins Herz geschlossen haben. Elastigirl ist außer Haus, um den Ruf der (inzwischen illegalen) Superhelden aufzupolieren, während Mr. Incredible daheimbleibt, sich um die Kinder kümmert und den Haushalt am Laufen hält - erschwert dadurch, dass Baby Jack-Jack endlich seine Superkräfte entdeckt, wie man der neuen Sneak Peek entnehmen kann. Die gewährt auch einen ersten richtigen Blick auf die Möchtegern-Superhelden, über die wir schon so einiges gehört haben.

"Die Unglaublichen 2" Sneak Peek

Regisseur und Drehbuchautor Brad Bird hielt es für einen mutigen Schritt, den zweiten Teil wirklich direkt nach dem ersten anzusiedeln. In der Denkweise der Leute sei verankert, dass - wenn ein Realfilm-Sequel 15 Jahre später erscheint - die Schauspieler von damals 15 Jahre älter sein werden und man dies thematisieren muss. In der Animation aber stellt das kein Problem dar, solange sich ihr Stimmen nicht verändern. Bird fand es interessant und ungewöhnlich, eine Fortsetzung, die so viel später ins Kino kommt, genau in der Sekunde einsetzen zu lassen, in der ihr Vorgänger endete.

Er habe einen Gedanken gehabt, von dem er dachte, dass es sich lohnen würde, darauf aufzubauen, nämlich den, dass Helen (Elastigirl) den Auftrag erhält und nicht Bob (Mr. Incredible). Und er wusste, dass er noch ein unausgepacktes Geschenk aus Die Unglaublichen - The Incredibles übrig hatte - dass das Publikum weiß, dass Jack-Jack sehr wohl besondere Kräfte hat, die Familie aber nicht. Mit diesen beiden Ideen im Kopf ging Bird an die Story-Entwicklung für Die Unglaublichen 2 heran.

Im Film soll es von Superhelden (25 aufwärts) nur so wimmeln, allerdings sollte man keine Charaktertiefe wie bei Avengers - Infinity War erwarten. Sie kommen vor, aber das bedeute nicht, dass sie alle auch Hintergrundgeschichten und Handlungsstränge haben, sagt Bird. Vielleicht tauchen sie nur in einer Szene auf, um die Tatsache zu repräsentieren, dass die Superhelden zu spüren beginnen, dass die Gesellschaft sie mehr akzeptiert, und sich darum etwas mehr an die Öffentlichkeit trauen. Sie versuchen keinesfalls die Avengers zu überbieten, indem sie mehr Helden aufbieten, als je zuvor zusammen gesehen wurden. Definitiv nicht, stellt Bird klar. Der Fokus liegt auf den Haupthelden, und der Rest mischt nur ein bisschen mit, soweit es der Haupthandlung mit den Incredibles hilft. Was Screenslaver, den neuen Oberschurken, angeht, so sei sein Name ziemlich selbstklärend: Er nutzt Bildschirme, um Leute zu kontrollieren.

An ein Die Unglaublichen 3 hat Bird noch keinen Gedanken verschwendet, und das will er auch noch eine ganze Weile nicht tun. Jetzt, da Die Unglaublichen 2 vor der Veröffentlichung steht, sei das Letzte, woran er denken wolle, ein weiterer Teil. Nicht, dass er die Charaktere nicht liebe, das tue er absolut. Aber er müsse danach erst mal etwas anderes machen, sprichwörtlich den Gaumen säubern.

Dass lose über ein potenzielles Crossover mit Marvel oder anderen Disney-Marken diskutiert wurde, leugnet Bird nicht, mit ihm im Speziellen habe es jedoch keiner getan. Überhaupt seien sie bei Pixar immer der Ansicht gewesen, dass Marvel Marvel, Pixar Pixar und Lucasfilm Lucasfilm ist und sie allen, einschließlich Disney, besser dienen, wenn sie voneinander getrennt bleiben. Wenn man anfange, sie zu sehr zu kreuzen, sei es so, als vermische man zu viele Farben - es wird zu Matsch. Vom Marketing-Standpunkt aus mag es reizvoll erscheinen, vom künstlerischen aber eher nicht, glaubt Bird.

Bild 1:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Bild 2:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Bild 3:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Bild 4:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Bild 5:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Bild 6:"Die Unglaublichen 2": Unglaublich viele Promos, Poster & Infos
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?