AnzeigeN
AnzeigeN
"Rogue Squadron" verliert ersatzlos

Disney verschiebt, kickt & fixiert: Start "Mufasa", Bye "Rogue Squadron" & mehr

Disney verschiebt, kickt & fixiert: Start "Mufasa", Bye "Rogue Squadron" & mehr
3 Kommentare - Sa, 17.09.2022 von S. Spichala
Disney mischt den Kinokalender gehörig durch! "Mufasa - The Lion King" bekommt seinen Start, der "Star Wars"-Film "Rogue Squadron" guckt in die Röhre. "Schneewittchen" und "Haunted Mansion" verspäten sich.
Disney verschiebt, kickt & fixiert: Start "Mufasa", Bye "Rogue Squadron" & mehr

Auf der D23 Expo wurden zwar manch grobe Starts bekannt, doch nun datiert Disney genauer und zugleich wird so mancher Start verschoben. Dass Mufasa - The Lion King 2024 kommt, war bekannt, nun ist der genaue Start da: Am 5. Juli 2024 kommt das Der König der Löwen-Prequel in die US-Kinos. Auch für den Schneewittchen Realfilm mit Rachel Zegler in der Titelrolle und Gal Gadot als böse Königin ist nun der US-Start fixiert, nämlich im gleichen Jahr, für den 22. März 2024.

Verschoben werden The Haunted Mansion und ein noch unbetitelter Marvel-Film. Haunted Mansion mit fettem Staraufgebot wie Jared Leto, Jamie Lee Curtis, Danny DeVito, Winona Ryder und zig weiteren Hollywoodgrößen kommt fünf Monate später, nämlich statt am 10. März 2023 erst am 11. August 2023. Wir sprechen auch hier natürlich vom US-Kinostart.

Der unbetitelte Marvel-Film hatte mal seinen Kino-Slot am 16. Februar 2024 und wurde nun um sieben Monate nach hinten verschoben, auf den 6. September 2024. Bisher gibt es keinerlei Hinweise, was für ein MCU-Film das wohl sein mag.

Star Wars - Rogue Squadron von Patty Jenkins verliert gleich ganz ohne neues Datum seinen Starttermin, der zuvor schon von 2021 auf den 22. Dezember 2023 verschoben wurde. Vor einem Jahr munkelte man dazu schon, dass man sich nicht auf ein Skript einigen konnte, und das ist offenbar immer noch das Problem? Zumal Jenkins derweil auch andere Projekte wie Wonder Woman 3 angenommen hat. Ein offizielles Aus oder sonstiges Statement zu den Entwicklungen um den Film gab es bisher aber noch nicht.

Die neuen deutschen Kinostarts dürften ähnlich liegen und sich entsprechend ähnlich verschieben.

Quelle: Comingsoon
Galerie
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
16.09.2022 18:11 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.733 | Reviews: 2 | Hüte: 107

Rogue Squadron - und schon wieder eine Panne seitens Disney und Lucasfilm. Immer weiter im Voraus Sachen ankündigen, die sich dann immer wieder verschieben oder ganz verschwinden. Die Trilogie von Rian Johnson? Wenn die noch kommt, wäre ich schockiert. Die Trilogie von Benioff & Weiss? In den Müll geworfen. Kevin Feiges Film? Vielleicht 2040 mal. Keine handfesten Kinofilme am Horizont.

Ich finde dieses Management unfassbar. Vielleicht die Projekte erst ankündigen, wenn sie dann auch sicher kommen und nicht erst in 10 Jahren?

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
Ellessarr : : Wundersamer
16.09.2022 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 11.01.10 | Posts: 305 | Reviews: 4 | Hüte: 6

Bei Rogue Squadron bin ich ja echt mal gespannt. der Rest word zear geschaut aber da wäre es mir egal ob 2022 oder 2059

Avatar
filmfanfb : : Moviejones-Fan
16.09.2022 03:05 Uhr
0
Dabei seit: 12.07.13 | Posts: 248 | Reviews: 3 | Hüte: 28

Also mit Star Wars - Rogue Squadron dürfte keinen Wundern... Die Lucasfilm-Präsidentin Kennedy hat ja schon während Interviews auf der Celebration gesagt, dass der nächste Star Wars-Film der Film von Taika Waititi sein wird und dieser arbeitet ja gerade noch an den Drehbuch.

Forum Neues Thema
AnzeigeY