Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Der König der Löwen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der König der Löwen (2019)

Ein Film von Jon Favreau mit James Earl Jones und Donald Glover

Kinostart: 17. Juli 2019118 Min.FSK6Abenteuer, Animation, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 6 Trailer

Der König der Löwen Inhalt

Mit Simba wird in der afrikanischen Savanne ein künftiger König geboren. Der junge Prinz eifert seinem Vater, König Mufasa, bereits fleißig nach und akzeptiert seinen Platz in der Hierarchie. Doch nicht jeder ist mit dieser Situation glücklich. Der finstere Bruder Mufasas, Scar, schmiedet bereits seine eigenen Pläne, um das Königreich zu übernehmen und seinen angestammten Platz auf dem Pride Rock einzunehmen. Im Exil lernt Simba das ungleiche Duo Pumbaa und Timon kennen. Beide helfen ihm dabei, erwachsen zu werden und seinen Platz wiederzufinden. Zudem mit Nala an seiner Seite erkämpft sich Simba zurück, was ihm gehört.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der König der Löwen und wer spielt mit?

OV-Titel
The Lion King
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
18.07.2019 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 36 | Hüte: 408

Volles Kino: Kleinkinder, Eltern, Teenager und Mitt-20jährige bis 40-jährige. Komplette Altersschichten abgedeckt für einen Film, den ja eigentlich niemand braucht und welcher der Inbegriff der Zerstörung der Kinolandschaft ist. Nuff said, der Film ist eine Augenweide! Fotorealistisch und überwaltigend - technologisch gesehen ist Lion King ein neuer Höhepunkt der Kinolandschaft. Alles aus dem PC wird dem Laien nicht bewusst sein, so realistisch sind die Tiere. Zudem handeln sie auch realistisch, wobei für viele der Cartoon-Charme verloren gehen wird. Deshalb fehlen besonders einigen Songs die Wucht ("Can´t wait to be King"), da dort im Zeichentrickfilm die Tiere vermenschlicht werden. Doch wenn man sich drauf einlässt und dies auch so erwarten kann ("Realverfilmung"), den wird dies nicht stören und er wird die neuen Interpretationen mögen können. Schon eher ist es für manchen störend, wenn die Tiere sprechen, was zusätzlich durch die deutsche Übersetzung dann manchmal nicht wunderbar passt.
Passen tut meiner Meinung nach aber die Mimik der Tiere. Wer erklärt, dass Tiere keinen Ausruck haben, hat wohl noch nie seinem Hund tief in die Augen geblickt. Funktionieren tut auch die Detailverliebtheit - wie schon in JungleBook ist es atemberaubend, was die Macher aus dem Hut zauberten und die Fauna Afrikas wird realistisch dargestellt - besser als im Original.

Minuspunkte gibt es, dass bis auf wenige Dialogveränderungen und zusätzliche Szenen eigentlich der komplette Film 1:1 kopiert wurde. Der neue Song ist meiner Meinung nach nicht schlecht, allerdings deplaziert und nicht an der passenden Stelle des Films. Auch dort kann das Original mehr Wucht entfachen.
Schade ist, dass man sich nicht mehr am Musical orientiert hat. Ich denke wenigstens 2 Lieder hätten auch toll in diesen Film gepasst und hätten wie bei "Die Schöne und das Biest" für einen Mehrwert gesorgt. Da Disney zuletzt seinen Schurken etwas mehr Profil gab, wäre auch ein Scar-Rückblick toll gewesen, was aber nur auf einen Satz runtergeschraubt wird.

Alles in allem funktioniert Lion King 2019 genauso hervorragend wie das Original. Das Sehgefühl ist ein komplett anderes, man muss sich darauf einlassen und eintauchen. Mancher wird es befremdlich finden, andere würden vielleicht sogar noch mehr Treue zum Original wünschen und andere hätten lieber was komplett anderes gesehen. So funktioniert der Film als Remake in einer Art National Georgraphic-Dokumentation mit realistischen Effekten und einer unvergessbaren atemberaubenden Musik. Gerade in unserer heutigen Zeit wo der Mensch Tier, Pflanze und Umwelt immer rücksichsloser behandelt und wo Tiere wie Löwen, Nashörner und Elefanten mittlerweile vom Aussterben bedroht sind, wird auch die ökologische Botschaft des Films immer wichtiger.

4-4,5 Hüte

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
13.07.2019 09:24 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 825 | Reviews: 2 | Hüte: 39

@luhp92 und Raven13

Grundsätzlich wird viel zu häufig einem Film viel zu schnell 1 von z.B. 5 möglichen Sternen/Punkten/Hüten gegeben, nur weil man mit dem Inhalt oder was auch immer nicht einverstanden ist. Jedoch ist fast kein Film nur einen Stern wert. Da muss der Film wirklich in allen Aspekten versagt haben.

Ich komme nicht umhin, hier wieder The Last Jedi als Beispiel zu nehmen (ich weiß, mal wieder ^^). Der Film hat mich extrem enttäuscht, trotzdem ist es kein 1-Sterne-Film. Habe ihm 2 gegeben, da er eine tolle Optik hat und ich zumindest die Eröffnungssequenz größtenteils gut fand.

Aber zurück zum König der Löwen, diese frühen negativen Bewertungen sind wahrscheinlich von so ewig gestrigen, welche meinen, dass die Realverfilmung das Original in den Dreck zieht. MJ spricht in der Kritik zwar einige (vermutlich berechtigte) Kritikpunkte an, aber diese grundlose Abneigung gegen diese neuen Realverfilmungen kann ich nicht nachvollziehen.

Did you ever hear the Tragedy of Darth Plagueis the Wise?

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.07.2019 09:05 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.289 | Reviews: 31 | Hüte: 129

@ luhp92

Es ist noch etwas früh, um deise Bewertungen ernst zu nehmen. Bei Imdb z. B. sind es gerade mal etwas über 900 Bewertungen, wovon schon 1/3 der Bewertenden nur 1/10 vergeben haben, was ich nicht wirklich ernst nehmen kann. Allein technisch und optisch ist der Film eine Wucht und somit schonmal keine 1/10 wert.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.07.2019 22:29 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.504 | Reviews: 166 | Hüte: 376

IMDB:; 5,4/10
Metacritic: 5,7/10
Rottentomatoes: 6,37/10 und 59%

Das klingt nicht wirklich berauschend.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.06.2018 15:37 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.504 | Reviews: 166 | Hüte: 376

Ist zwar Fan-made, aber einfach nur wow!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema