Der Herr der Ringe

News Details Reviews Trailer Galerie
TCA offenbart den "Herr der Ringe"-Cast

Endlich! "Herr der Ringe"-Serie begrüßt offiziell 15 Darsteller!

Endlich! "Herr der Ringe"-Serie begrüßt offiziell 15 Darsteller!
3 Kommentare - Mi, 15.01.2020 von S. Spichala
Na, dann kanns ja nun wirklich in die Vollen gehen mit der Produktion! Hier die 15 Darsteller von Amazons "Herr der Ringe"-Serie!
Endlich! "Herr der Ringe"-Serie begrüßt offiziell 15 Darsteller!

Nachdem sich lange immer nur minimal etwas auf dem Twitter-Account von Amazons Der Herr der Ringe getan hat, herrschte dort nun im Rahmen der TCA-Pressetour plötzlich ein Cast-Offenbarungsmarathon, in dem jeder einzelne Star im Cast mit einem eigenen Tweet bekanntgegeben wurde. Es sind 15 an der Zahl, hier, wer nun offiziell dabei ist:

Robert Aramayo, Owain Arthur, Nazanin Boniadi, Tom Budge, Morfydd Clark, Ismael Cruz Córdova, Ema Horvath, Markella Kavenagh, Joseph Mawle, Tyroe Muhafidin, Sophia Nomvete, Megan Richards, Dylan Smith, Charlie Vickers und Daniel Weyman.

Aramayo wurde kürzlich erst als Will Poulter-Ersatz gemunkelt, der wegen Produktionsüberschneidungen wohl nicht dabei sein kann. Nun ist Aramayo also in Der Herr der Ringe offiziell besetzt. Ob er wirklich Beldor spielt, ist jedoch eine andere Frage, denn die Rollen der Stars wurden nicht gleich mit offenbart. Nicht genannt wird Maxim Baldry, der zuvor auch mal für den Cast im Gespräch war. Dafür haben sich neben Aramayo auch Ema Horvath, Markella Kavenagh und Joseph Mawle bestätigt.

Nun, da immerhin im Tweet auch von den Reisenden die Rede ist, werden die 15 sicher nicht bloß Orks spielen, die Rollen hebt sich Amazon dann ja vielleicht für die San Diego Comic-Con auf. Oder lässt sie wöchentlich in den nächsten 15 Wochen bekanntmachen...

Die Produktion der Der Herr der Ringe-Serie soll nächsten Monat beginnen, die ersten Skript-Leserunden sollen bereits in Neuseeland am Start sein. Ab Februar heißt es also zudem, die üblichen Set-Paparazzi-Seiten im Blick zu behalten, denn bisher hat es noch keine heiß erwartete Serie geschafft, dass so gar nichts durchsickert. Ein paar Schlüsselrollen sollen ebenfalls noch besetzt werden, wurde bei der TCA bekannt, es wird also auch noch ein paar Cast-Nachzügler geben, die vielleicht erst später im Verlauf der ersten Staffel auftauchen.

Quelle: LOTRonPrime bei Twitter
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.01.2020 11:42 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.066 | Reviews: 145 | Hüte: 465

@Duck-Anch-Amun

Ja, da hast du auch wieder Recht.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
15.01.2020 18:36 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 8.377 | Reviews: 33 | Hüte: 522

@luhp92
Wobei man dann vielleicht deutlich mehr Möglichkeiten haben kann in Punkto Effekte und Setting, was für mich fast eine größere Rolle spielt als die Namen der Darsteller. So gesehen waren auch die Filme meist geprägt von (damals) noch unbekannten Darstellern mit Ausnahme von Lee oder McKellen natürlich:
Dass sowas auch funktionieren kann zeigt ja momentan "The Witcher", wobei hier das bekannte Gesicht von Cavill anfangs tatsächlich störend ist und sein Gehalt sicherlich gerade in der finalen Episode für mehr "Wumms" hätte sorgen können^^

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
15.01.2020 17:33 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.066 | Reviews: 145 | Hüte: 465

Dann sind bzw. bleiben die bekanntesten Namen tatsächlich Joseph Mawle und Robert Aramayo. Natürlich kein Muss, aber bei so einer Big-Budget- und Prestige-Serie hätte man zumindest mit ein paar größeren Namen rechnen können.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema