Anzeige
Anzeige
Anzeige

Welcome to Derry

News Details Reviews Trailer Galerie
Wen erschreckt Pennywise diesmal?

"Es"-Prequel in Serienform: "Welcome to Derry" hat Showrunner gefunden

"Es"-Prequel in Serienform: "Welcome to Derry" hat Showrunner gefunden
0 Kommentare - Do, 10.11.2022 von A. Seifferth
Mit "Welcome to Derry" lauert auf uns ein Horrorprojekt aus dem "Es"-Universum. Nun haben die Muschiettis mit Jason Fuchs und Brad Caleb Kane ihre kreativen Köpfe für das Projekt gefunden.
"Es"-Prequel in Serienform: "Welcome to Derry" hat Showrunner gefunden

Ein wenig hat man den Schleier für ein neues Horrorprojekt gelüftet: Jason Fuchs und Brad Caleb Kane werden als gemeinsame Showrunner bei der Es-Prequelserie Welcome to Derry zusammenarbeiten. Die Nachricht wurde exklusiv von Variety verbreitet.

Das Kreativpaar der beiden aktuellen Es-Einträge, Andrés Muschietti und seine Schwester Barbara, ist an dem Projekt beteiligt. Bislang weiß man, dass Jason Fuchs das Drehbuch für die erste Episode ausgearbeitet hat. Folge 1 wird wiederum mit Andy Muschietti auf dem Regiestuhl gedreht.

Die zugrundeliegende Story von Welcome to Derry wurde in Abstimmung mit den Muschiettis entworfen. Wie schon bei den beiden Es-Filmen zeichnet sich Warner Bros. für die Produktion verantwortlich - nun natürlich unter dem Banner der TV-Sparte. Die Muschiettis bringen wiederum ihr Produktionsstudio Double Dream ins Spiel.

In der Vergangenheit hat Fuchs etwa die Drehbücher zu Filmen wie Wonder Woman, Pan und Ice Age - Kollision voraus! geliefert. Brad Caleb Kane verfasste wiederum einige Skripte für die Mysteryserie Fringe - Grenzfälle des FBI und Black Sails. Jüngst zeichnet er sich für Tokyo Vice verantwortlich.

Zusammengerechnet spülten die beiden aktuellen Es-Filme über 1,1 Mrd. US-Dollar in die Kassen. Da scheint es ein gefundenes Fressen, dass man an dem mörderischen Horrorclown Pennywise und dem eigentlich so beschaulichen Örtchen Derry festhält.

Aktuell kann man nur mutmaßen, worum es in Welcome to Derry gehen soll. Sehr wahrscheinlich wird man aber in irgendeiner Form die näheren Hintergründe von Pennywise ausloten und ihn auf andere ängstliche Menschen hetzen. Die große Frage dürfte dann natürlich sein, ob sich Bill Skarsgård wieder in die furchterregende Maskerade zwängt.

Erfahre mehr: #Monster, #Adaption, #Horror
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN