Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Best Buddy mit Taron Egerton

Fantasy-Musical "Rocketman": Jamie Bell als Elton Johns Partner

Fantasy-Musical "Rocketman": Jamie Bell als Elton Johns Partner
0 Kommentare - Fr, 22.06.2018 von R. Lukas
Taron Egertons Elton John hat seinen Bernie Taupin gefunden, Jamie Bell soll das kongeniale Duo komplettieren und den berühmten Songwriter in "Rocketman" darstellen.

Rocketman ein Elton John-Biopic? Pah! Ein Fantasy-Rock ’n’ Roll-Musical soll es werden, ein ungeschminktes, schrilles Porträt der lebenden Musiklegende, die Taron Egerton verkörpert. Egerton ist sogar fest entschlossen, alles selbst zu singen, direkt am Set und ohne Playback und andere Hilfsmittel. Wer sich von seiner Stimmgewalt überzeugen will: einfach Sing im Originalton reinschmeißen und auf den Gorilla achten.

Aber was wäre Elton John ohne Bernie Taupin, den Mann, mit dem er an insgesamt 30 Alben gewerkelt und Hits wie "Crocodile Rock", "Tiny Dancer", "Candle in the Wind" oder auch den Titelsong des Films, "Rocket Man", produziert hat? Ihn soll Jamie Bell spielen. Die Zusammenarbeit zwischen John und Taupin reicht bis ins Jahr 1967 zurück, als sich beide auf dieselbe Liberty Records-Anzeige im "New Musical Express" bewarben. Beide wurden abgelehnt, doch John erkannte Taupins Talent als Songwriter, und der Rest ist Geschichte - so entstand eine der größten musikalischen Partnerschaften aller Zeiten.

Egerton findet sich in einem vertrauten Umfeld wieder. Wie auch schon bei Eddie the Eagle - Alles ist möglich heißt sein Regisseur Dexter Fletcher, und Matthew Vaughn, der Rocketman mit Marv Films produziert, war es ja, der ihn "einst" für Kingsman - The Secret Service entdeckt hat. Paramount Pictures plant den 16. Mai 2019 als deutschen Kinostart.

Quelle: Variety
Erfahre mehr: #Fantasy
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?