Anzeige
Anzeige
Anzeige

Maps to the Stars

News Details Kritik Trailer Galerie
Maps to the Stars

Ganz normaler Hollywood-Irrsinn im "Maps to the Stars"-Trailer

Ganz normaler Hollywood-Irrsinn im "Maps to the Stars"-Trailer
1 Kommentar - Mi, 13.08.2014 von R. Lukas
Die haben Probleme... Mit einem neuen Trailer beleuchtet David Cronenbergs "Maps to the Stars" das verrückte, paranoide Leben einer durchschnittlichen Hollywood-Familie.

Zwei Jahre nach Cosmopolis meldet sich David Cronenberg (Tödliche Versprechen) mit seinem neuen Film zurück, bei dem er auch wieder auf Robert Pattinson zurückgreift. Der ist in Maps to the Stars aber nur eins von vielen bekannten Gesichtern, wie man im Trailer gleich sieht. John Cusack, Julianne Moore, Mia Wasikowska, Olivia Williams, Sarah Gadon und Carrie Fisher (als sie selbst) zählen ebenfalls zum Ensemble des Films, der ein Mittelding zwischen Drama und Thriller zu sein scheint.

Familie Weiss ist eine archetypische Hollywood-Dynastie: Dr. Stafford Weiss (Cusack) arbeitet als Psychotherapeut und hat mit seinen Selbsthilfebüchern ein Vermögen verdient. Seine Frau Cristina (Williams) kümmert sich vorwiegend um ihren 13-jährigen Sohn Benjie (Evan Bird), einen Kinderstar. Agatha (Wasikowska), die pyromanisch veranlagte Tochter, wurde erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassen. Zurück in Hollywood freundet sie sich mit Limo-Fahrer und Möchtegern-Schauspieler Jerome (Pattinson) an und ergattert einen neuen Job: als persönliche Assistentin einer Kundin ihres Vaters, der neurotischen und impulsiven Schauspielerin Havana Segrand (Moore), die davon träumt, im Remake eines 60er-Jahre-Films die Rolle zu übernehmen, die ihre verstorbene Mutter berühmt gemacht hat.

Am 11. September läuft Maps to the Stars in den deutschen Kinos an.



Erfahre mehr: #Thriller, #Trailer
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
human8 : : Moviejones-Fan
13.08.2014 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.12 | Posts: 1.011 | Reviews: 0 | Hüte: 8
Der Trailer hat mich neugierig gemacht. Ist zwar kein Film fürs Kino, aber irgendwann werde ich mir diesen sicherlich angucken.
Forum Neues Thema
AnzeigeN