Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Generationen der Geisterjäger

"Ghostbusters 2020": Rückkehrer bestätigt, Rudd-Rolle geklärt (Update)

"Ghostbusters 2020": Rückkehrer bestätigt, Rudd-Rolle geklärt (Update)
7 Kommentare - Fr, 27.09.2019 von R. Lukas
Kurz nach Dan Aykroyd kündigt sich auch Ernie Hudson für "Ghostbusters 2020" an, nur hinter Bill Murray steht noch ein Fragezeichen. Paul Rudds neuer Charakter hat einen Auftrag...
"Ghostbusters 2020": Rückkehrer bestätigt, Rudd-Rolle geklärt

++ Update vom 27.09.2019: Ach schön! Wie Ghostbusters-Fans wissen, zitierte Egon Spengler (Harold Ramis, möge er weiter in Frieden ruhen) gern aus "Tobins Geisterführer" oder im Original "Tobin’s Spirit Guide", geschrieben von John Horace Tobin. In Ghostbusters - Die Geisterjäger und Ghostbusters 2 bekamen wir das Buch nie wirklich zu sehen, aber mit Ghostbusters 2020 scheint sich das nun zu ändern. Jason Reitman teast es unten auf Instagram an.

++ News vom 19.09.2019: Mal ehrlich, niemand hätte doch ernsthaft geglaubt, Dan Aykroyd würde sich Ghostbusters 2020 entgehen lassen. Trotzdem ist es immer gut, Dinge bestätigt zu bekommen, und vor wenigen Tagen hat es Aykroyd selbst im Podcast "The Joe Rogan Experience" bestätigt: Ray Stantz ist zurück!

Er trete nicht mehr so viel in Filmen auf, werde aber in dem Ghostbusters-Film, an dem gearbeitet werde, mitspielen müssen, sagte er. Ivan Reitmans Sohn, Jason Reitman, habe diesen neuen, dritten Film geschrieben. Er werde die meisten der originalen Leute und dann noch junge Stars beinhalten.

Zu den "Original-Leuten" zählt definitiv Ernie Hudson als Winston Zeddemore. In einer Cameo-Videobotschaft an einen Fan (siehe hier) räumt Hudson die letzten Zweifel aus - sogar sein alter Overall passt ihm noch! Ghostbusters 2020 scheint also die alte Geisterjäger-Garde auf eine neue Generation von Ghostbusters prallen zu lassen, wie auch immer das vonstatten gehen mag.

Sigourney Weaver und Annie Potts haben ihr Mitwirken als Dana Barrett und Janine Melnitz ebenfalls schon bestätigt, und Aykroyd hofft, dass auch Bill Murray an Bord kommt, dann wieder als Peter Venkman. Dagegen sind die Charaktere und Darstellerinnen aus dem Ghostbusters von 2016, Paul Feigs Mädels-Reboot, nicht Teil des Films, wie Reitman (der jüngere) klargestellt hat.

Mit den jungen Stars meint Aykroyd wohl in erster Linie Finn Wolfhard und Mckenna Grace, deren alleinerziehende Mutter Carrie Coon spielt. Paul Rudd soll einen Lehrer an ihrer Schule mimen, und Reitman (der ältere) beschreibt seine Rolle noch etwas genauer: Er sei ein Seismologe, der in diese Kleinstadt komme, da dort mysteriöse Erdbeben aufgetreten seien. Außerdem gebe er Sommerkurse.

Der deutsche Ghostbusters 2020-Kinostart ist am 30. Juli 2020.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#GB20

Ein Beitrag geteilt von Jason Reitman (@jasonreitman) am

Unterstütze MJ
Erfahre mehr: #Fantasy, #Fortsetzungen
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
7 Kommentare
Avatar
BenBulben : : Moviejones-Fan
29.09.2019 10:08 Uhr | Editiert am 29.09.2019 - 10:13 Uhr
0
Dabei seit: 14.07.16 | Posts: 29 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Gott, ich hatte diese Nacht einen Traum, wie der Film beginnt. Ich hab die News hier gestern nur überflogen, aber anscheinend hatte mein Unterbewusstsein da mehr im Kopf. Schreib das jetzt mal hier nieder, weil mir der Traum auch eben erst beim stöbern durch die Moviejones-News wieder einfällt. Und ich das gruslig finde, dass ich davon träume. So viel Bedeutung hat der Film nun wieder auch nicht für mich. Mag natürlich die alten Filme. Und die Zeichentrickserie. Helden meiner Kindheit.

Der Traum beginnt damit, dass der Film sofort mit der alten Besetzung anfängt, welche erschöpft und dreckig in einer kleinen Halle sitzen. Sie machen Witze, dass sie es diesmal verkackt haben, und dann beginnen sie sich aufzulösen. Ein Teil der Ausrüstungsgegenstände wie Computer ebenfalls. Dann sind alle verschwunden und die Ghostbustersmelodie erklingt.

Beim betrachten des Filmes/Traumes dachte ich noch: Wow - man wartet hier nicht auf die Cameos, sondern der Film beginnt sofort mit der alten Garde und man war sofort wieder im vertrauten Ghostbustersfeeling.

Und ja, Bill Murray war mit dabei und stolperte mit seiner typischen Art und seinem alten Humor ins Bild.

Sollte der Filmanfang mal wirklich so sein, werde ich dann ab sofort als ein spirituelles und übersinnliches Medium arbeiten. Und mir eine Glaskugel kaufen.

Ich pack mich wieder schlafen...

Avatar
StMatti : : Moviejones-Fan
27.09.2019 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 03.06.15 | Posts: 65 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@GabrielVerlaine

Yup, Mr. Murray hatte diese Aussage mal getroffen. Leider ist er aber dafür bekannt, das er gerne mal Dinge von sich gibt und diese dann wieder zurück-rudert.

Doch ich denke das er mit an Bord ist. Schließlich wird es ja schon ein Drehbuch geben und darin wird er hoffentlich keine Minirolle spielen, die man schnell raus schneiden kann. Ich würde mich freuen wenn er dabei ist .

"Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem"
(Volksmund)
Avatar
MisfitsFilms : : Poppy
27.09.2019 14:03 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.877 | Reviews: 0 | Hüte: 58

Hey @GabrielVerlaine, schön mal wieder was von Dir zu lesen smile

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Avatar
GabrielVerlaine : : Moviejones-Fan
19.09.2019 22:13 Uhr
0
Dabei seit: 05.12.14 | Posts: 1.041 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Na da bin ich ja gespannt ob das was tolles wird. Skeptisch bin ich schon sehr. Dachte eigentlich Bill Murray wäre auch schon safe. Aber anscheinend doch nicht. Naja entweder ist er nicht dabei, oder. Und das glaube ich viel eher, er ist schon safe und das ist eine ausgeklügelte Marketing Kampagne wonach jeder sich nach und nach bestätigt und am Ende die Enthüllung kommt das er dabei ist. Vielleicht dann als Geist tatsächlich. Er wollte doch mal nur mitmachen wenn er stirbt oder schon gestorben ist. Soweit ich mich erinnere.

"Hier sind eure Namen: Mr. White, Mr. Blue, Mr. Blonde, Mr. Brown und Mr. Pink." - "Warum bin ich Mr. Pink?" - "Weil du ne Schwuchtel bist, darum!"
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
19.09.2019 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 696 | Reviews: 0 | Hüte: 17

Also wenn der Lehrer Paul Rudd keinen Protonenstrahler in die Hand nimmt, fress ich nen Besen! wink

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
19.09.2019 16:55 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.829 | Reviews: 116 | Hüte: 204

Ich würde mir einen CGI Geist von Egon wünschen. smile

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
19.09.2019 12:36 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.638 | Reviews: 0 | Hüte: 35

Welche Spoiler?

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema