Anzeige
Anzeige
Hilf MJ!
Poster, Bilder, Synopsis vorweg

Ob das begeistert? Erster Trailer zu "Ghostbusters - Legacy"! (Update)

Ob das begeistert? Erster Trailer zu "Ghostbusters - Legacy"! (Update)
36 Kommentare - Mo, 09.12.2019 von R. Lukas
Auf den ersten Trailer mussten wir noch ein klein wenig warten, in der Zwischenzeit konnten wir aber trotzdem einen ersten Blick auf "Ghostbusters - Legacy" werfen und etwas mehr darüber erfahren.
Ob das begeistert? Erster Trailer zu "Ghostbusters - Legacy"!

++ Update vom 09.12.2019: Alles geschieht aus einem Grund... Sony Pictures hat den Trailer zu Ghostbusters - Legacy veröffentlicht, wie Ghostbusters - Afterlife nun hierzulande heißt.

"Ghostbusters - Legacy" Trailer 1 (dt.)

"Ghostbusters - Legacy" Trailer 1

++ News vom 07.12.2019: Als eine alleinerziehende Mutter und ihre zwei Kinder in einer Kleinstadt eintreffen, fangen sie an, ihre Verbindung zu den originalen Ghostbusters und zu dem geheimen Vermächtnis zu entdecken, das ihr Großvater hinterlassen hat. So weit die offizielle Synopsis für Ghostbusters - Afterlife fka Ghostbusters 2020. Der erste Trailer erscheint zwar doch nicht mehr diese Woche, aber am Montag, was ja auch nicht so viel später ist. Und das neue Poster geistert schon herum - es geht definitiv raus aufs Land, wie man sieht!

Vanity Fair deckt derweil die Story (oder zumindest deren Beginn) und die ersten Bilder auf. Die alleinerziehende Mutter namens Callie spielt Carrie Coon, während Mckenna Grace ihre wissenschaftsbesessene Tochter Phoebe und Finn Wolfhard ihr Autofreak-Sohn Trevor ist. Sie lassen alles hinter sich, was sie kennen, und ziehen in eine Kleinstadt in Oklahoma, nachdem Callie Grundbesitz von dem Vater geerbt hat, den sie nie kennengelernt hat. Als Regisseur (und Co-Autor) erbt Jason Reitman den Job seines eigenen Vaters, Ivan Reitman, der Ghostbusters - Die Geisterjäger und Ghostbusters 2 gemacht hat und für Ghostbusters - Afterlife als Produzent zurückkehrt. Es sei ein neues Abenteuer, das an den "Manhattan Crossrip" von 1984 anknüpfe, sagt Reitman junior - also an den übersinnlichen Vorfall aus dem Originalfilm. Dimensionstor, Marshmallow-Mann, Gozer, ihr wisst schon.

Die meisten der originalen Castmitglieder - nämlich Dan AykroydBill Murray, Ernie Hudson, Sigourney Weaver und Annie Potts (Harold Ramis ist ja 2014 verstorben, Rick Moranis hat sich aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen) - schlüpfen wieder in ihre alten Rollen, wobei noch nicht klar ist, wie sie in die Geschichte eingebunden werden. Als die Familie auf einer alten Farm ankomme, beginne sie, ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern zu entdecken, fährt Reitman fort. Trevor und Phoebe seien drauf und dran, herauszufinden, wer ihr Großvater gewesen sei und ob sie bereit dafür seien, selbst die Protonen-Packs umzuschnallen.

In der Scheune stoßen sie auf ein Auto, von Rost bedeckt und unter einer Plane verborgen - den guten alten Ecto-1! Anderswo im Haus, das mit Bergen von Büchern und einer Menge bizarrer Technologie vollgestopft ist, findet Phoebe ein Gerät, das psychokinetische Energie misst und Ghostbusters-Fans garantiert bekannt vorkommen wird. Während ihr Bruder an dem Auto herumschraubt, ist sie vom Mysterium ihrer neuen Stadt fasziniert - nicht nur von den seltsamen Gegenständen in ihrem heruntergekommenen Zuhause, sondern auch von dem sonderbaren Grollen aus einer nahe gelegenen Mine.

Über die Ghostbusters wissen die beiden vielleicht weniger als alle anderen. Was 1984 in New York passiert ist, ist ihnen ein Rätsel. Glücklicherweise kann ihnen ihr Sommerschullehrer, Mr. Grooberson (Paul Rudd), da weiterhelfen. Er war ein Kind, als sich der erwähnte "Manhattan Crossrip" ereignet hat, und auch wenn es für spätere Generationen nichts weiter als ein Märchen sein mag, erinnert er sich noch lebhaft daran und gibt nur allzu gern weiter, was er weiß...

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Vanity Fair
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
36 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
12.12.2019 21:30 Uhr | Editiert am 12.12.2019 - 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.692 | Reviews: 6 | Hüte: 62

Nach gefühlten einhundert Sichtungen habe ich endlich die Zeit gefunden, hier mal meine Meinung zu dem von mir meisterwarteten Trailer diesen Jahres mitzuteilen.

Was ist das bitte für ein geiles Brett!!

Das ist mit Abstand der coolste Trailer seit langer Zeit und einer, der mich mit einem enorm breiten und dämlichen Grinsen vor dem Bildschirm zurücklässt und mich dazu verleitet ihn direkt wieder anzumachen. Allein wenn im Originaltrailer das Ecto-1 Kennzeichen zu sehen ist, im nächsten Moment der gleiche Wagen mit einem geilen Sound über das Feld brackert und im nächsten Moment die coolste aller Sirenen der Welt durch die Straßen der Kleinstadt dröhnt, dann spring ich hier einfach im Dreieck und freu mich wie ein kleines Kind auf diesen Streifen. Dazu die vielen kleinen Anspielungen, die nicht platt sondern wohldosiert eingebaut wurden, die genialen Retroeffekte mit Sprühfeuerwerkfunken wie man sie aus den 80er 90er Actionfilmen kennt, statt billige CGI-Explosionen, anscheinend praktisch umgesetzte Kreaturen und eben gut eingesetztes CGI wenn es halt nötig ist...ich weiß gar nicht wo ich aufhören soll. Paul Rudd ist ein grundsympathischer Dude, Mckenna Grace finde ich seit Begabt ganz zauberhaft und Finn Wolfhardt ist seit Stranger Things ohnehin ein super Typ. So gesehen, sieht es für mich nach einem Film aus, der sogar ohne die Originaldarsteller auskommen könnte, aber dass sie auch noch auftauchen werden, egal wie groß ihre Rolle sein wird, das ist für mich das Tüpfelchen auf dem i. Ich bin entzückt! Ab hier ist für mich jede weitere Materialsichtung auch absolut ausgeschlossen, weil ich jetzt mit einem Mega-Feeling in den Film spazieren werde.

Man wie groß standen die Chancen, dass uns hier tatsächlich eine ernstzunehmende Retroverfilmung mit dem nötigen Feingefühl erwartet und dann hauen die sowas hier raus...ich bin mehr als gut drauf...

@Silencio

...so nämlich... ; )

@Sully

Wir verstehen uns ; )

- CINEAST -

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
10.12.2019 15:03 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.307 | Reviews: 0 | Hüte: 18

gefällt mir (noch) nicht. Evtl. wenn mehr Material vorliegt, kann ich mir ein besseres Bild machen. Zur zeit, eher nicht.

"Die fliegen jetzt."

"Die fliegen jetzt?"

"Die fliegen jetzt!"

Avatar
IronJeri : : Moviejones-Fan
10.12.2019 13:06 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 32 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Jetzt schäme ich mich ja ein bisschen.

Also mich hat der Trailer nur zum Teil abgeholt. Was mich persönlich am meisten stört sind die Kids und das niemand weiß wieviel screentime die Original Ghostbusters bekommen. Wenn man es Staffelübergabe nennen will dann sind mir die Kids zu jung.

Wenn raus kommt das die Ghostbusters in der zweiten Hälfte mitmischen, ok dann geh ich vllt ins Kino weil ich damit leben kann das es halb und halb ist.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
10.12.2019 07:27 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.801 | Reviews: 11 | Hüte: 158

Okay, auch ich möchte loswerden, dass mir der Trailer sehr gut gefällt. Macht Lust auf mehr, auf jeden Fall! ;)

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
09.12.2019 23:46 Uhr | Editiert am 09.12.2019 - 23:57 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.482 | Reviews: 150 | Hüte: 477

Das sieht überraschend nach einem guten Ghostbusters-Revival ohne übertriebene 80er-Nostalgiekeule aus. Erinnert mehr an den klassischen Spielberg, das Erzählen einer natürlich-magischen Abenteuergeschichte mit sympathischen Kindercharakteren. Das könnte natürlich auch an Jason Reitman liegen, als Regisseur und Drehbuchautor hat er Einiges auf dem Kasten.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
fbJones : : Moviejones-Fan
09.12.2019 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 14.10.16 | Posts: 176 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Ein Film mit altem Charmesmile find ich gut

Avatar
Petra82 : : Schneefeger
09.12.2019 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.981 | Reviews: 15 | Hüte: 79

Gefällt mir smile

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
theMagician : : Steampunker
09.12.2019 20:54 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.598 | Reviews: 0 | Hüte: 49

Jepp das ist ein Ghostbusters - Film. Dieser Trailer macht vieles richtig. Als der Ecto 1 augetaucht ist wollte ich sofort ins Kino. Mir ist es egal ob der Film auf der aktuellen Stranger-Things-ES-Retro-Welle schwimmt. Das sind Filme aus meiner Zeit und deshalb gefällt mir dieser Film auch. Und ins Kino werde ich auf jeden fall gehen

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
sublim77 : : Rattle Head
09.12.2019 20:31 Uhr
1
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.296 | Reviews: 43 | Hüte: 495

@Kayin:

Geile Sache laughing

Tickets sind quasi schon gelöst victory

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Fox4Movie : : Moviejones-Fan
09.12.2019 20:12 Uhr | Editiert am 09.12.2019 - 20:14 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.15 | Posts: 7 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich finde der Trailer hat Charme und das ein oder andere original Geräusch der Protonstrahler erzeugt wirklich Gänsehaut.

Fand es übrigends sehr cool, dass der deutsche Trailer noch eine Extra Scene im Abspann hat! Wie der mit dem Polaroid wedelt, sensationel! Little Ray Stantz

Jetzt stellt euch mal vor, der Film kann mit den jungen Darstellern tatsächlich eine gute Geschichte erzählen und man freundet sich mit den Teens wirklich an, dann könnten die in den nächsten Jahren durchaus für Nachschub mit den gleichen Darstellern sorgen...

Avatar
Rotschi : : M. Myers
09.12.2019 20:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.09 | Posts: 1.408 | Reviews: 6 | Hüte: 35

Also ich liebe und schaue auch heute noch liebend gerne die ersten beiden Teile. Sie gehören zu meiner Kindheit dazu und auch heute noch, finde ich sie grandios. Schlecht gealfert, kann gut sein, stört mich nicht die Bohne.

Den zweiten ausmachen weil langweilig? Definitiv nicht. Die Filme haben so viel mehr Charme als vieles was heute auf den Markt geworfen wird.

Aber klar, wenn man den Film erst jetzt oder so zum ersten Mal gesehen hat, dann kann eine Produktion mit den heutigen Sehgewohnheiten einfach nicht mithalten oder die Erwartungen an heutige Triple A Produktionen halten

Zum Trailer selber? Geil, sprachlos. Die originalen Thema sehr subtil eingebracht. Die Sounds der Protonenstrahler, des ECTO1, der kurze Auftritt von Slimer. Mich hat der kurze fast nichtssagende Trailer jedenfalls begeistert.

Er schafft das, was viele Filme uA. Terminator Dark Fate weder mit den trailern noch mit dem Endprodukt geschafft hat.

Ich bin gespannt.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
09.12.2019 19:55 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.049 | Reviews: 4 | Hüte: 320

Hast du einen Doppelgänger auf Gamestar? Oder einen Nachahmer?

@ Raven13:

Gamestar? Das lese ich zum ersten mal... aaahhhhh... Das sicher ein spion,. Der mir meine Whoop Whoop geklaut hat... ich bin nicht mal ein guter jocker,. Wie kommt meine Whoop Whoop dort gelangen ? yell

Avatar
BenBulben : : Moviejones-Fan
09.12.2019 18:49 Uhr | Editiert am 09.12.2019 - 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 14.07.16 | Posts: 45 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Holt mich ebenfalls ab der Trailer. Besonders die Töne des Ecto I und die Schimmelsporen und die Pilze in den Petrischalen. Scheint eine liebvolle, kleine Fortsetzung zu sein, die erst gar nicht versucht, größer zu sein als die Originale. Gefällt mir bis jetzt super.

@Snake - gehe voll mit Deinen Aussagen. Genauso habe ich es auch empfunden.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
09.12.2019 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Musik, Atmosphäre, diese vielen kleinen Momente im Trailer - da hat was in mir Klick gemacht. Und als sie dann die alten Overals im Schrank anschaut und der Name "Spengler" erschien, war es um mich geschehen. Ich finde es toll, dass offenbar die Ghostbusters positiv erinnert werden im logischen Raum dieses Films, ich finde es super, dass man offenbar die Verbindung ganz stark auf Egon liegen hat. Mir gefiel sehr sehr gut, dass man nur kurz sehen kann, dass die Kids wohl Geister jagen werden. Und ich denke aktuell, dass man die Rollen der Alt-Ghostbusters erstmal einfach nicht für den ersten Trailer verheizen wollte.

Ganz wichtig war für mich hier auch, was Sully bereits an einer Stelle anmerkte, der spürbare Respekt vorm Original. Ich bin ja einer der gaaaanz wenigen, die Feigs Ghostbusters mochten, aber dieser Trailer hier wirkt wirklich wie eine logische Fortführung der damaligen Ära. Klar, hat natürlich Stranger Things, Super 8, etc. Vibes, es wird ja auch offensichtlich n Legacy-Film, der 100% vom Charme der 80er zehren wird. Aber ich bin da einfach gestrickt, so wie Creed 2 mich gepackt hat, weil er die Vergangenheit respektvoll mit der Gegenwart vereint hat, so kann mich so ein Ghostbusters 3 potenziell auch packen, weil er mir das Feeling der alten Filme und deren Staunen und Wunder in einem modernen Kontext nostalgisch aufbereitet. Ja, bei mir zieht das, ich bin gerne nostalgisch, vor allem wenn es Filme betrifft zu denen ich ne persönliche Verbindung habe.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.12.2019 18:27 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.198 | Reviews: 31 | Hüte: 318

@ ChrisGenieNolan

Hast du einen Doppelgänger auf Gamestar? Oder einen Nachahmer? laughing

https://www.gamestar.de/videos/im-trailer-zu-ghostbusters-afterlife-sind-die-geister-wieder-los,99976,kommentar4527910.html

Forum Neues Thema
Anzeige