AnzeigeN
AnzeigeN

G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra

News Details Kritik Trailer Galerie
G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra

"G.I. Joe": Kritiker sind begeistert (Update)

"G.I. Joe": Kritiker sind begeistert (Update)
10 Kommentare - Fr, 07.08.2009 von Moviejones
Wer hätte das gedacht? Nach eher fragwürdigen Trailern kassiert "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" Topkritiken aus den USA.

Wir dachten zuerst, wir schauen nicht richtig. Wie uns der ein oder andere zustimmen wird, hinterließen die Trailer zu G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra einen eher zweifelhaften Eindruck. Die Effekte wirkten nett, aber der vermittelte Film irgendwie zu schräg für das Publikum. Doch offenbar scheint Stephen Sommers nach dem einen oder anderen Fehltritt doch ein ganz guter Film gelungen zu sein.

Auf RottenTomatoes.com hält der Film im Moment einen Wert von 80% (!) auf dem Tomatometer. Und auch wenn wir nicht glauben, dass dieser Wert gehalten werden kann, ist es ein guter Start und durchaus überraschend. Kamen doch viele andere Blockbuster in diesem Jahr nicht mal ansatzweise auf ähnliche Werte: Terminator - Die Erlösung erhielt nur 32 %, Transformers - Die Rache irre 20%, nur Star Trek mit 95% und Harry Potter und der Halbblutprinz mit 83% waren besser. Doch ist auch hier, wie man leicht sieht, einiges äußert subjektiv...

Die Kritiker bescheinigen Sommers, dass er die Durchgeknalltheit der Serie perfekt ins Kino gebracht hätte. Trotz manch überdrehter Effekte sei G.I. Joe eine Achterbahnfahrt von der ersten bis zur letzten Minute. Für Kinder wird der Film einfach nur puren Spaß bedeuten und Erwachsene sollen sich an einem der besseren Sommerblockbuster erfreuen können, der einfach nur ein spaßiger und leichtfüßiger Actionfilm ist, so die Kritiker.

Vielleicht müssen wir auch unsere Meinung danach etwas revidieren. Rechneten wir bis zu dieser Meldung doch mit dem Schlimmsten und dass Paramount nach Transformers - Die Rache und Star Trek den ersten Flop in diesem Jahr einfährt. Aber noch ist der Film nicht angelaufen und alles kann so oder so ausgehen. Wir sind auf jeden Fall gespannt. Anzumerken sei aber, dass Paramount momentan keine umfangreichen Pressevorführungen in den USA für G.I. Joe durchführt. Unüblich und für viele Kritiker in den USA unverständlich. Vereinzelt finden aber Events statt, wie die guten Kritiken derzeit zu deuten sind, ist daher momentan schwer zu sagen.

Update:Am Freitag sank der Wert auf erwartete 41% ab. Der gute Start ist wohl auf das Vorgehen von Paramount zurückzuführen.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
08.08.2009 18:22 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
Den Zorn des Khan habe ich mir letzte Woche noch gekauft. Werde den demnächst (noch ein) mal ganz genüsslich in Ruhe schauen.
Der Vergleich zwischen den alten und neuen Filmen ist wirklich schwer und auch nicht objektiv zu erklären. Aber da Filme ja auch immer subjektiv empfunden werden, kann es ja gut sein, dass Arne der neue besser gefällt als der erste damals.
Mir gefallen zum Beispiel Episode I-III auch besser als die alten drei. Etwas wofür ich vermutlich hier gleich gebannt werde (*g*), aber da ich nicht mit Star Wars aufgewachsen bin, geht es mir dabei halt so.
Ottfried Fischer, ja Hammer? Hm.. von Arnie zu Ottfried, irgendwas ist da schief gelaufen bei dir.. 8-O
*g*
Avatar
TheHammer : : Wolverine-Champion
07.08.2009 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.08 | Posts: 2.643 | Reviews: 6 | Hüte: 13
Mein Highlight war dieses Jahr ganz klar die XXL-Möbelhaus Werbung mit Weltstar Ottfried Fischer.
Avatar
Tim : : King of Pandora
07.08.2009 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.961 | Reviews: 192 | Hüte: 80
@Arne
Also mein Highlight war bisher ganz klar Watchmen, wobei Knowing auch nicht übel war. Beide leider nicht die Blockbuster geworden. Aber Star Trek Neu mit den alten Teilen zu vergleichen und auf eine Stufe zu stellen, geht ja gar nicht. Allein vom Spannungsaufbau und den Charakteren liegen zwischen Neu und Zorn des Khan oder Unentdeckte Land Welten. Natürlich hatte es der neue Film schwerer, da er alles neu aufbauen muss und die alten eine feste Truppe hatte die man kannte.
Avatar
Fimchen24 : : Optimus Jones
05.08.2009 16:07 Uhr
0
Dabei seit: 01.04.09 | Posts: 1.909 | Reviews: 1 | Hüte: 14
Star Trek war jetzt nicht mein No.1-Highlight, aber er hat verdammt viel Spass gemacht. Was mir an dem Film besonders gefallen hat, war der Score. Passte perfekt zu dem Geschehen auf der Leinwand und hatte ein wunderschönes Hauptthema. Und Bana kam viel zu kurz, aber war auch logisch, die junge Crew war ja der Mittelpunkt.
Und G.I.Joe geb ich mir auf jeden Fall auch! Der is Pflicht!
Ich weiß nur nicht, ob es immer so gut ist, wenn Kritiker von nem Film überzeugt sind. Von Punisher Warzone haben die auch sehr positiv gesprochen und was war das Ende vom Lied?
In den USA gefloppt und bei uns nicht mal im Kino.
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
05.08.2009 13:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.473 | Reviews: 29 | Hüte: 246
Ich teile Godmothers Ansicht was Star Trek betrifft voll und ganz. War auch mein Highlight des Jahres und ich finde er kann es locker mit den bisher besten Star Trek Filmen aufnehmen. Besser als Star Trek 1 (der ursprünglich erste Film^^) war er allemal.
Was G.I. Joe betrifft...ich weiß nicht ob ich ihn mir ansehen. Mein bedarf an Hirnloser Nonstop Sction ist mit Transformers eigentlich gedeckt (der war gut, das soll keine Kritik sein^^). Der Film wird sicherlich vor allem in den USA sein Publikum finden, aber ich glaube der Film ist mehr was für Kinder wie oben in der Kritik auch schon gesagt wurde und ich befürchte das der Film sehr Amerikanisch Patriotisch sein wird. Bei Transformers konnte ich da noch einigermaßen hinwegsehen, ob mir das bei G.I. Joe gelingen würde weiß ich nicht
Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
05.08.2009 11:50 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
@Tim
Ich weiß, was du meinst und es kann durchaus sein, dass mich meine Begeisterung da noch zu sehr beeinflusst. Aber ich habe ihn mehrfach gesehen und fand ihn wirklich klasse.
Und ich glaube, dass ich mir den auch in zehn Jahren noch gerne ansehen werde. Reicht es für einen Klassiker? Das weiß ich nicht.
Aber er war ganz sicher ein perfekter Reboot in Bezug auf die Neueinführung der Charaktere. Darunter hat am Ende sicherlich die Geschichte (insbesondere Nero) gelitten, aber das verzeihe ich gerne.
9 von 10 Punkten würde ich ihm dennoch geben im Moment. Aber da müssten wir uns in ein paar Jahren noch einmal drüber unterhalten (wer weiß? *lach*), dann wird man sehen, ob er auf meiner alltime-favorite Liste immer noch ein Stück hinter dem Paten und Co. steht, oder ob er etwas verloren hat.
Für mich jedenfalls das Filmhighlight des Jahres. Vor Transformers, Harry Potter, Terminator oder Watchmen.
Das einzige, was ich dem Film vorwerfe ist, dass man Eric Bana ein wenig verbraten hat. Das ist ein hervorragender Schauspieler und für die untergeordnete Rolle, die Nero hier gespielt hat, hätte man auch jemand geringeren nehmen können..
Avatar
Petra82 : : Schneefeger
05.08.2009 11:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 2.005 | Reviews: 15 | Hüte: 80
@Tim: Finde ich auch. Der Film hat mir sehr gut gefallen, aber - wie auch schon öfters diskutiert wurde - der blasse Nero als Gegner hat dem Film etwas die Substanz genommen. Nichtsdestotrotz würde ich dem Film auch 90% geben.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Tim : : King of Pandora
05.08.2009 11:34 Uhr
0
Dabei seit: 06.10.08 | Posts: 2.961 | Reviews: 192 | Hüte: 80
@Godmother
Er war gut, aber nicht überragend. Ein überragender Film muss nachhaltig in Erinnerung bleiben, dafür war Star Trek nicht geschaffen. Es fehlte etwas die Substanz, als Reboot wars aber ok.
Avatar
Petra82 : : Schneefeger
05.08.2009 10:33 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 2.005 | Reviews: 15 | Hüte: 80
Transformers schlechter als Terminator? Und Harry Potter mehr als 80%? Ich weiß schon, warum ich auf RottenTomatoes nichts gebe.

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
TheGodmother : : Moviejones-Fan
05.08.2009 10:23 Uhr
0
Dabei seit: 02.07.09 | Posts: 2.270 | Reviews: 20 | Hüte: 1
Star Trek war ja auch grandios! Der verdient jeden Prozentpunkt.
Und G.I. Joe werde ich mir ansehen. Definitiv. Sooo schlecht kann der gar nicht sein. Ich werde mit der selben Erwartung hinein gehen, wie bei Transformers. Unterhaltung ohne Tiefgang. Dann passt das schon! wink
Forum Neues Thema
AnzeigeY