Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Visit

News Details Kritik Trailer
"The Visit" Trailer

Großeltern des Grauens: Trailer zum Shyamalan-Horror "The Visit"

Großeltern des Grauens: Trailer zum Shyamalan-Horror "The Visit"
4 Kommentare - Fr, 24.04.2015 von R. Lukas
Ab in den Ofen! In seinem Found-Footage-Horrorthriller "The Visit" schickt M. Night Shyamalan zwei Kids auf einen Wochenendtrip, den sie so schnell nicht vergessen werden.

Ach, die liebe Oma, hat sie den Kindern noch ein paar "Regeln" aufgeschrieben und Kekse dazugelegt. Amüsieren sollen sie sich, so viel essen, wie sie sollen - und auf gar keinen Fall nach 9.30 Uhr ihr Zimmer verlassen!? Das klingt dann doch leicht beunruhigend.

Und ist es auch, wenn man sich nach den zwei Postern die ersten The Visit-Trailer zu Gemüte führt. Was zur Hölle geht da vor sich? Einer, der es wissen muss, ist Regisseur und Drehbuchautor M. Night Shyamalan (Sixth Sense), der den After Earth-Reinfall damit überwunden hat, erst mal wieder kleinere Brötchen zu backen. Found-Footage-Brötchen. Einen alternativen internationalen Trailer findet ihr unten, die US-Version hier:

"The Visit" Trailer 1 (dt.)

Der Film erzählt von einem Bruder (Ed Oxenbould, Die Coopers - Schlimmer geht immer) und einer Schwester (Deanna Dunagan, Unforgettable), die ein Wochenende auf der abgeschiedenen Farm ihrer Großeltern (Olivia DeJonge und Peter McRobbie, Lincoln) verbringen sollen. Doch als den Kindern klar wird, dass das Senioren-Pärchen in etwas zutiefst Verstörendes verwickelt ist, sehen sie ihre Chancen, nach Hause zurückzukehren, von Tag zu Tag schwinden...

Ab dem 24. September steht The Visit auch uns bevor.

Erfahre mehr: #Trailer, #Horror, #Thriller
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
RedBull : : Lazarus
26.04.2015 19:46 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Wenn schon Found Footage, dann nur V.H.S. - eine mörderische Sammlung. Danach schockt einen garnichts mehr.

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
24.04.2015 13:27 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 293 | Reviews: 0 | Hüte: 6
da gebe ich sully recht,

ich fand es gab unzählige andere filme die untererdisch schlecht waren im vergleich zu after earth und ich verstehe nicht wieso gerede dieser so runtergemacht wurde aber hier stört mich die "shake cam" optik ziemlich, auch das farb toning hat eher etwas von einer handyaufnahme als einem hollywood horrorfilm...

das wundert mich da in den credits produzenten meiner lieblings horrorfilme auftauchen (Sinister usw)..

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
24.04.2015 11:12 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.557 | Reviews: 30 | Hüte: 555
Trotz dem unsäglichem Found Footage und schon wieder "House Horror", macht der Trailer einen wirklich spannenden Eindruck.
Bleibt Shyamalan zu wünschen, dass er die Beine wieder auf den Boden kriegt.
Zwar fand ich persönlich After Earth nicht so schlecht wie die meisten Kritiker...aber alles andere das er nach The Village abgeliefert hat, dafür um so grausiger.

Ins Kino lockt mich The Visit zwar auf keinen Fall, aber im Home Cinema wird er sicher mal laufen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
24.04.2015 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.722 | Reviews: 28 | Hüte: 301
Hat irgendwie was von Hänsel und Gretel.

Na vielleicht auf DVD fürs Kino hat mich Shyamalan leider zu oft enttäuscht.
Forum Neues Thema
AnzeigeN