Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fear The Walking Dead

News Details Reviews Trailer Galerie
Neues zu "Fear The Walking Dead", "Dragon Ball Super" & mehr

Häppchen: Setbilder "Fear TWD", "Dragon Ball Super"-Bild, "Supergirl"-Leak...

Häppchen: Setbilder "Fear TWD", "Dragon Ball Super"-Bild, "Supergirl"-Leak...
0 Kommentare - Mo, 25.05.2015 von S. Spichala
Neue Setbilder zum "TWD"-Spin-off "Fear The Walking Dead" sind da, dazu ein erstes Goku-Bild zu "Dragon Ball Super", neues zu "Arrow" Staffel 4 & "The Flash" Staffel 2, "Supergirl"-Pilot geleakt...

Hier sind die ersten TV-Häppchen des Tages, weitere folgen sicher...

Neue Serien

Menschlichere Zombies in Fear The Walking Dead: Bekanntlich beginnt das The Walking Dead-Spin-off kurz nach dem Ausbruch des Virus, also, wenn Rick noch im Koma liegt. Entsprechend sind die Zombies, oder richtiger Beißer oder Walker noch nicht so verrottet, sehen menschlicher aus, wie neue Setbilder vom Dreh in Vancouver zeigen. Was sie auch gefährlicher machen könnte. Vielleicht sind sie dann auch noch schneller? Warten wir es ab, US-Start von Fear The Walking Dead soll im Spätsommer, wahrscheinlich im August bei AMC sein. Die Setbilder seht ihr beim Klick auf die Quelle ganz unten unter der Sammelnews. Quelle: yvrshoots

First Look Dragon Ball Super: Ein erstes Bild zum Anime-Hauptstar Super-Saiyan Goku in der kommenden Serienfortsetzung Dragon Ball Super wie auch dem am 20. Juni in Japan kommenden Manga dazu ist da, die an den Film Dragon Ball Z - Battle of Gods wie wohl auch an den Film Dragon Ball Z - Resurrection F anschließt, gezeichnet vom japanischen Artist Toyotaro. Weiterhin in orangefarbenen Anzug, aber mit futuristischen Stiefeln - vielleicht von Capsule Corps - und dem Whis/Birus-Emblem, die Konsequenzen aus dem Film/den Filmen werden also ersichtlich. Dragon Ball Super soll ein paar Jahre nach der Niederlage von Majin Buu spielen, zu einer Zeit, in der Frieden herrscht. Das wirft Dragonball GT allerdings aus dem Kanon. Um die Story kümmert sich Dragonball-Originalschöpfer Akira Toriyama selbst. Die Animeserie soll im Juli in Japan anlaufen. Quelle: CBM

Castnews

Gerard Depardieu als Hauptfigur in französischem House of Cards? Netflix bringt eine Art französische Variante von House of Cards an den Start, die sich Marseille nennen soll. In der Politthriller-Serie tritt die leitende Hauptfigur Robert Taro, der seit 25 Jahren Bürgermeister einer südfranzösischen Stadt ist, gegen einen ambitionierten Youngster in einem erbitterten Wahlkampf an. Depardieu soll für die Rolle des Taro im Gespräch sein. Quelle: Variety

Comicnews

Spoiler zu Arrow Staffel 4: In einem Video-Interview verriet Karl Yune aka Maseo, dass er in Arrow Staffel 4 zurückkehren könnte - Lazarusbad? Flashbacks? Zeitreise via DC's Legends of Tomorrow-Crossover? Willa Holland aka Thea/Speedy bestätigte, dass viel möglich wird durch das Spin-off, zum Beispiel ein Aufeinandertreffen von Sara (Caity Lotz) und Thea. Zudem ist sie auch gespannt, wie ihr Speedy-Kostüm verändert wird, sie wünscht sich einen gelben Anzug mit Cape, weiß aber selbst noch nicht, wie es aussehen wird (oder darf es nicht verraten). Ihr findet das Video unten angehängt. Quelle: YouTube

The Flash Spoiler: Staffel 1 war bereits eine alternative Zeitlinie, wird man noch das Original sehen? Nachdem klar wurde, dass Eobard Thawne die Zeit verändert hat, indem er als Dr. Wells den Partikelbeschleuniger früher "erfand" als es der originale Dr. Wells getan hätte und damit die Metahumans früher in die Welt setzte als eigentlich geschehen wäre, war auch klar, dass die gesamte Staffel schon eine alternative Zeitlinie ist. Da kann man sich fragen, ob man das Original noch sehen wird, Co-Schöpfer Andrew Kreisberg bestätigte die Veränderung, verriet aber natürlich nicht, was die Fans mit The Flash Staffel 2 erwartet.

Es sei aber klar, dass die Zeit schon verändert wurde und durch die Singularität durch Auslöschung von Thawne erneut verändert wurde. Wir sagen mal, nicht zu vergessen Barrys Veränderung, durch die Cisco noch lebt. Würde Thawne ausgelöscht bleiben, bekäme man das Original nicht zu sehen, denn ihn auslöschen bedeutet auch, dass es ihn in seiner Zeit in der Zukunft nicht gibt. Auch Eddies Tod gab es im Original nicht. Bestätigt soll sein, dass sowohl Matt Letscher als eigentlicher Eobard Thawne wie auch Tom Cavanagh wiederkehren in Staffel 2, man darf also gespannt sein, ob wir den echten Dr. Wells erleben werden, oder ob man die Übernahme durch Thawne wieder herstellt durch eine erneute Zeitreise. Durch vielleicht einen anderen Flash? Oder Rip Hunter vom Spin-off kommt vorbei? So oder so, tausend Fragen, tausend Möglichkeiten, sie zu lösen durch das Zeitreisethema. Quelle: CBM

Supergirl-Pilot geleakt: Die Piraten sind weiter unterwegs, nachdem schon die ersten Folgen von Game of Thrones Staffel 5 via Leak früh online gingen, soll nun das Gleiche auch mit dem Pilot zur kommenden CBS-Superheldinnen-Serie geschehen sein, so früh vor dem Serienstart schmerzhaft für CBS. Quelle: CBM

Deutschlandstarts

Was startet diese Woche?

Neu: Gracepoint Staffel 1 (Broadchurch-US-Remake) - 26. Mai - Sky Atlantic HD +++ Marvels Agent Carter Staffel 1 - 27. Mai - Syfy +++ Mr. Selfridge Staffel 3 - 28. Mai - Sony TV +++ Im Free-TV: Royal Pains Staffel 3 - 27. Mai - Super RTL

Quelle: yvrshoots
Erfahre mehr: #Anime, #Comics, #Horror, #Zombies
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeY