Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Dieses Mal ohne Batman & Joker

Harleys Märchenstunde: Neue "Birds of Prey"-Synopsis entdeckt (Update)

Harleys Märchenstunde: Neue "Birds of Prey"-Synopsis entdeckt (Update)
1 Kommentar - Mi, 20.11.2019 von R. Lukas
Was genau in "Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn" passiert, ist nach wie vor ein ziemliches Rätsel. Dank einer neuen Inhaltsangabe nun aber zumindest ein kleines bisschen weniger.
Harleys Märchenstunde: Neue "Birds of Prey"-Synopsis entdeckt

++ Update vom 20.11.2019: Daniel Pemberton (Spider-Man - A New Universe) komponiert die Filmmusik für Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn, wie seine Tweets der letzten Tage beweisen. Zwischen Bergen von Arbeit findet er auch Zeit für ein wenig Entspannung.

++ News vom 18.11.2019: Auf der Suche nach Infos wird man manchmal an den ungewöhnlichsten Orten fündig. Talenthouse veranstaltet einen Kunstwettbewerb, inspiriert von Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn, und damit geht auch eine neue Synopsis für die DC-Comicverfilmung einher. Diese fügt der bisher bekannten Story noch einige Details hinzu. Hier kommt sie:

Habt ihr je die über den Cop, den Singvogel, den Psycho und die Mafia-Prinzessin gehört? Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn ist eine verdrehte Geschichte erzählt von Harley Quinn selbst (Margot Robbie), wie nur Harley sie erzählen kann. Als Gothams schändlichster narzisstischer Schurke, Roman Sionis (Ewan McGregor), und seine eifrige rechte Hand, Victor Zsasz (Chris Messina, Argo), ein junges Mädchen namens Cassandra "Cass" Cain (Ella Jay Basco) ins Visier nehmen, wird die Stadt bei der Suche nach ihr auf den Kopf gestellt. Die Wege von Harley, der Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Black Canary (Jurnee Smollett-Bell) und Renee Montoya (Rosie Perez) kreuzen sich, und das unwahrscheinliche Quartett hat keine andere Wahl, als sich zu verbünden, um Sionis zu besiegen.

Harley als Erzählerin, das kann ja heiter werden... Mehr über Birds of Prey - The Emancipation of Harley Quinn dürften wir demnächst beim CCXP-Panel erfahren, bevor der Film am 6. Februar 2020 in unseren Kinos eintrifft.

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.11.2019 11:26 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 14.282 | Reviews: 3 | Hüte: 292

Ich verstehen den Update nicht so ganz. Was will er uns damit sagen ?

Forum Neues Thema