Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Kein Biopic - eine Adaption!

Hö? Luca Guadagnino verfilmt Bob Dylans "Blood on the Tracks"

Hö? Luca Guadagnino verfilmt Bob Dylans "Blood on the Tracks"
0 Kommentare - Di, 23.10.2018 von R. Lukas
Ein Musikalbum als Filmvorlage, das gibt es auch nicht oft. "Blood on the Tracks", eines der größten Werke des großen Bob Dylan, wird vom "Suspiria"-Regisseur und "König der Fischer"-Autor dramatisiert.

Vom Hexen-Horror mit Suspiria zu... Bob Dylan?! Regisseur Luca Guadagnino, der auch ein Call Me by Your Name 2 plant, hat sich ein ungewöhnliches nächstes Projekt ausgesucht, einen Film basierend auf Dylans legendärem Album Blood on the Tracks aus dem Jahr 1975. Inspiration bezieht man aus den zentralen Themen des Albums, das berühmte Songs wie "Tangled Up in Blue", "Simple Twist of Fate" und "Shelter from the Storm" enthält.

Die Idee hatte Produzent Rodrigo Teixeira von RT Features, mit dem Guadagnino zuvor schon bei Call Me by Your Name zusammengearbeitet hat. Teixeira bat Guadagnino, aus Blood on the Tracks einen Film zu machen, und der willigte ein, aber nur unter der Voraussetzung, dass Richard LaGravenese (König der Fischer) diesen Film schreibt - ein Autor, dem er nie persönlich begegnet ist. Irgendwie fügte es sich, dass LaGravenese zwischen April und Juli dieses Jahres die Zeit fand, um ein 188-seitiges Drehbuch zu erstellen. Es begleitet Charaktere, die er und Guadagnino erfunden haben, durch eine mehrjährige Geschichte in den 1970er Jahren.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?