Anzeige
Universal modernisiert Horror-Hit

Im Original mit Nicole Kidman: "The Others" bekommt Remake (Update)

Im Original mit Nicole Kidman: "The Others" bekommt Remake (Update)
7 Kommentare - Di, 13.10.2020 von R. Lukas
Nächstes Jahr feiert Alejandro Amenábars Horrorfilm "The Others" sein 20-jähriges Jubiläum. Für Sentient Entertainment ist damit genug Zeit verstrichen, um es mal mit einem Remake zu versuchen.
Im Original mit Nicole Kidman: "The Others" bekommt Remake

++ Update vom 13.10.2020: Ja, dieses Remake ist immer noch in Arbeit, jetzt mehr denn je. Universal Pictures hat sich mit Sentient Entertainment zusammengetan, um das neue The Others zu entwickeln.

++ News vom 09.04.2020: Selbstisolation, Paranoia und der Drang, seine Kinder und sich selbst vor allem Übel zu beschützen. Es ist fast schon unheimlich, wie zeitgemäß die Themen des Mystery-Horrorthrillers The Others von 2001 heute sind. Hauptdarstellerin Nicole Kidman war für den Golden Globe und den BAFTA Award nominiert, Regisseur/Autor Alejandro Amenábar gewann Goyas für die beste Regie und das beste Originaldrehbuch und sein Film insgesamt acht Stück, darunter auch den für den besten Film - als erster Film, in dem kein Wort Spanisch gesprochen wird.

Nebenbei wurden weltweit noch über 200 Mio. $ eingespielt, kurzum: The Others war ein voller Erfolg. Muss man so einen Film neu auflegen? Egal, wie wir darüber denken - die Filmindustrie ist scharf auf ein Remake, und Sentient Entertainment hat sich im Kampf um die Rechte durchgesetzt. Geplant ist, die Geschichte neu zu erfinden und zu modernisieren. Auch soll das Remake schon beträchtliches Interesse bei A-List-Schauspielern und finanzstarken Studios geweckt haben. Der Originalfilm handelt von einer Kriegswitwe, die ihre Kinder in einem abgelegenen Landhaus großzieht, da diese an einer seltenen Lichtallergie leiden und niemals dem Sonnenlicht ausgesetzt sein dürfen. Durch die Ankunft dreier mysteriöser Bediensteter werden die schrecklichen Geheimnisse des Hauses entschlüsselt.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Remake, #Thriller, #Horror
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
14.10.2020 11:32 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@TiiN

Remakes die ich gerne sehen wobei ich eher reboot sagen würde, wären zB Waterworld oder Liga der außergewöhnlichen Gentleman, die im Kern cool sind aber bei denen es an der Umsetzung haperte.

Avatar
TiiN : : Pirat
13.10.2020 16:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.972 | Reviews: 130 | Hüte: 313

@Rotwang

Inhaltlich bin ich bei dir, aber diese werden sich nicht sonders gut verkaufen/vermarkten lassen als wenn ein beliebter Film von früher neu aufgelegt wird. Daher sucht man sich immer tolle alte Filme und gibt ihnen ein meist schwaches Remake, erzielt aber trotzdem einen ordentlichen Gewinn.
Wenn einzelne Filme zum Franchise werden....

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
13.10.2020 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 1.184 | Reviews: 8 | Hüte: 29

Sehe hier auch so überhaupt keinen Grund für ein Remake. Das Original ist ein irre spannender Film mit einer brillianten Kidman und steht heute noch so gut da wie vor 20 Jahren.

Gott 20 Jahre ist das her ? Ich bin echt alt...

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
13.10.2020 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 103 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Es sollen meiner Ansicht nach eher Remakes von Filmen gemacht werden, die schlecht waren oder die großes Verbesserungspotential haben und nicht von guten Streifen, da macht sich doch keiner einen gefallen.

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
10.04.2020 00:29 Uhr | Editiert am 10.04.2020 - 00:30 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 1.307 | Reviews: 0 | Hüte: 18

bei dem Film hat es mir am Schluss die Haare aufgestellt.

Top-Film.

braucht kein Remake.

"Die fliegen jetzt."

"Die fliegen jetzt?"

"Die fliegen jetzt!"

Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
09.04.2020 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.712 | Reviews: 0 | Hüte: 39

Erstmal:

Normalerweise gibt es kein 20jähriges Jubiläum. Eigentlich nur alle 25 Jahre. Ich weiß. Es hat sich eingebürgert jedes Jahr als Jubiläum zu bezeichnen.

Zweitens:

Zum Thema. Wozu? Der hat echt kein Remake nötig, da er schon zeitlos gestaltet wurde. Wenn es ein Film aus einer Zeit gewesen wäre, in denen Leute mit Bettlaken und Ketten durch das Haus schlurfen, könnte ich es ja verstehen, aber doch nicht bei so einem Film, bei dem diese Tricks völlig ausreichten und bewiesen: Manchmal ist weniger mehr

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
snowminator : : Moviejones-Fan
09.04.2020 08:24 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.13 | Posts: 57 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Leider wir ein Remake für alle die das Original gesehen haben jeden Charme verlieren. Was der film so Spannend macht, ist das man den Twist nicht kennt. Um Spoiler zu verhindern werde ich nicht mehr ins Detail gehen.

Forum Neues Thema
Anzeige