AnzeigeN
AnzeigeN

24 - Live Another Day

News Details Reviews Trailer Galerie
24 - Live Another Day

Jack is back, aber nirgends willkommen: So startet "24 - Live Another Day"

Jack is back, aber nirgends willkommen: So startet "24 - Live Another Day"
2 Kommentare - Di, 06.05.2014 von S. Spichala
Die ersten beiden Folgen von "24 - Live Another Day" wurden in den USA gestern bei FOX gezeigt - Jack is back, niemand traut ihm, er traut niemandem, die Uhr tickt und der dritte Weltkrieg droht... hier eine Review.

Vier Jahre hat Jack Bauer (Kiefer Sutherland) geruht nach 24 - Twenty Four Staffel 8, die 2010 in ihr Finale lief. Nun ist er zurück, doch die Welt hat sich derweil weitergedreht, die Menschen, die er kannte, haben sich verändert, er hat sich verändert - und das ändert alles. Nicht nur will man ihn in der Fortsetzung 24 - Live Another Day tot sehen und hält ihn bei der CIA eher für einen Verräter oder Terroristen, auch die, mit denen er einst eng zusammengearbeitet hat, trauen ihm nicht. Und er ihnen auch nicht. Was immerhin bleibt: Sein Agentenhelden-Status, im eigenen Auftreten wie auch in der Erinnerung anderer an ihn.

Doch ein Alleingang ohne Heimat und ohne Freunde steht für Jack Bauer in 24 - Live Another Day an, und selbst die Art der tickenden Uhr hat sich verändert. So weiß eine Hackergruppe nun von einem geplanten Bombenanschlag auf derweil Präsident James Heller (William Devane), der erste Anzeichen von Alzheimer zeigt. Seine Tochter Audrey Raines (Kim Raver), Jacks Ex-Flamme, hat sich vom Trauma erholt und ist nun Audrey Boudreau, sowas wie die First Lady im Weißen Haus und mit dem Personalleiter im Weißen Haus, Mark Boudreau (Tate Donovan), verheiratet. 

Das Zeitfenster, die Welt vor dem durch den Anschlag eventuell ausgelösten dritten Weltkrieg zu retten, setzt ihm ungewollt die Hackergruppe dank ihrer Militär-Dronen-Software, die in die falschen Hände geraten Übles anrichten kann. Und natürlich gerät diese Software in die falschen Hände einer Schurkin (Michelle Fairley, Catelyn Stark in Game of Thrones), die auf Rache sinnt, und ihrer ihr hörigen Tochter (Emily Berrington).

Und wen trifft Bauer in der WikiLeaks-artigen Hackergruppe wieder? Chloe (Mary Lynn Rajskub). Doch diese hat sich ebenfalls sehr verändert, sie ist zu einer düsteren Version ihrer selbst geworden, die niemandem über den Weg traut. Jack traut ihr auch nicht, auch wenn er sie aus den Klauen der Regierung rettet und dabei sein Leben riskiert, steckt er trotzdem eine Wanze in ihr Handy. Er selbst hat nun den Job sich ungefragt auferlegt, wieder einmal die Welt zu retten, möglichst, bevor ihm Agentin Kate Morgan (Yvonne Strahovski, Dexter) eine Kugel in den Kopf jagt, die sich mit dem Fall Jack Bauer profilieren will, Jack in mancher Hinsicht aber sehr ähnlich ist.

Was sich ebenfalls im 24-Ableger nicht verändert hat: Die bekannten Splitscreens und das hohe Actionlevel. Unten ein paar neue Clips von FOX zu 24 - Live Another Day sowie eine Charakterfeaturette zu den Hauptfiguren zum Reinschnuppern für euch.

Quelle: Screenrant
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
06.05.2014 18:27 Uhr | Editiert am 06.05.2014 - 18:47 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 635 | Reviews: 0 | Hüte: 26
@Mastermentos - Stil ist Geschmacksache, Grammatik - Hinweise wären hilfreicher als allgemeine Abwertung. Grammatikalisch ist mehr als die S-P-O-Stellung korrekt, Umstellungen haben also stilistische Gründe, sind deswegen aber noch lange nicht falsch.
Avatar
Mastermentos : : Moviejones-Fan
06.05.2014 14:22 Uhr
0
Dabei seit: 26.01.13 | Posts: 24 | Reviews: 2 | Hüte: 0
Ohne jetzt den Schreiber dieses Textes verletzen zu wollen.
Das ließt sich wie ein Nagelbrett! Schrecklich... Bitte nochmal drüber gehen und die Grammatik prüfen
Forum Neues Thema
AnzeigeY