Anzeige
Anzeige
Anzeige
Parallel zum Kinostart

"Jungle Cruise" im neuen Trailer, im Kino & auch in DE parallel bei Disney+ (Update)

"Jungle Cruise" im neuen Trailer, im Kino & auch in DE parallel bei Disney+ (Update)
7 Kommentare - Do, 27.05.2021 von N. Sälzle
Konnte man fast kommen sehen: "Jungle Cruise" startet parallel zum Kino auch bei Disney+ - auch in Deutschland. Hier der neue Trailer samt Poster.

++ Update vom 27.05.2021: Ein neuer Trailer stimmt auf Disneys Jungle Cruise ein, der Film zum gleichnamigen Themenpark-Part des Mauskonzerns - hier ist er für euch, auch auf Deutsch:

"Jungle Cruise" Trailer 3 (dt.)

"Jungle Cruise" Trailer 3

Das Dschungelabenteuer verbreitet reichlich Jumanji meets Fluch der Karibik meets Indiana Jones-Vibes im Trailer, sieht jedenfalls nach ordentlich Abenteuer-Spaß mit Fantasyelementen aus. Hierzulande wird der Film allerdings nun auch für Juli parallel auf Disney+ und im Kino angekündigt, wie im deutschen Trailer am Ende offenbart wird. Natürlich auch hier mit zusätzlicher VIP-Gebühr. Ähnlich wie bei Cruella, und Disney macht noch einmal Werbung für diese VIP-Heimkino-Möglichkeit:

Ein neues Poster wird für Jungle Cruise gleich mitgeliefert, ihr findet es unten angehängt - es bleibt dem nostalgisch handgezeichneten Stil des vorherigen treu, was erst recht an Indiana Jones erinnert. Mit einer Laufzeit von über zweieinhalb Stunden nimmt man sich offenbar auch richtig Zeit für die wilde Abenteuerreise.

In Jungle Cruise begeben sich Dwayne Johnson und Emily Blunt auf eine halsbrecherische Amazonas-Flussfahrt, um einen sagenhaften Baum mit außergewöhnlichen Heilkräften zu finden. Auch der restliche Cast kann sich mit Jack Whitehall, Édgar Ramírez, Jesse Plemons, Paul Giamatti und Andy Nyman absolut sehen lassen.

++ News vom 14.05.2021: Eine konkrete Aussage zum deutschen Markt fehlt noch, aber via Twitter ließ Disney+ die Kinogänger wissen, dass Jungle Cruise am 30. Juli parallel zum US-Kinostart auch mit Premier Access ins Streaming wandert.

Wer den Film mit Dwayne Johnson und Emily Blunt in den Hauptrollen sehen möchte, hat in Übersee also die Wahl zwischen Kinosessel oder heimischem Sofa. Premier Access bedeutet natürlich, dass auch hier das Streaming wieder mit einem Aufpreis zum Abo verbunden ist. Wie bei Mulan und weiteren Filmen wandert der Streifen früher oder später auch ins reguläre Disney+-Programm.

Dass es in Deutschland ähnlich gehandhabt wird, ist wahrscheinlich.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Twitter
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
Avatar
Sideswape : : Moviejones-Fan
28.05.2021 02:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.12 | Posts: 111 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich denke es kommt halt auch darauf an ob man es nur für sich alleine oder für mehrere holt und da sind diese knapp 20€ weitaus günstiger. Alleine bei mir und meiner Familie sind es immer 8 Leute die es gucken und wenn ich das jetzt bei jedem Film aufs Kino hoch rechne bin ich mit knapp 20€ gut dran. Sollte man natürlich nur alleine schauen kann ich gut verstehen das 20€ etwas zu teuer sind. Bei mir jedenfalls wird bisher jeder Film der uns interessiert seinen VIP Pass gerne bekommen. Bin schon auf Cruella und Black Widow gespannt

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
27.05.2021 19:56 Uhr | Editiert am 27.05.2021 - 19:59 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 714 | Reviews: 0 | Hüte: 15

Ja sehe ich auch so die Aufpreis ist viel zu hoch aber mich würde interessieren wieviele das machen. Ich denke mit einem kleineren Aufschlag wäre da mehr verdient.

Und sieht wirklich aus wie Fluch der Karibik trifft Jumanji..

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
27.05.2021 16:05 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 9.340 | Reviews: 37 | Hüte: 571

Mulan hätte ich gerne im Kino gesehen, die Landschaftsaufnahmen und Musik wäre sicherlich besser rübergekommen, was dem Ergebnis sicherlich geholfen hätte (der Rest wäre immer noch Murks gewesen). Obwohl ich ihn gerne im Kino gesehen hätte, war dies mir zu teuer für Streaming. Das Gleiche bei den Animationsfilmen, wo ich alleine vom Alter her warten kann. Jungle Cruise wird das gleiche Schicksal erleiden, da ich den Film bisher von den Trailern her nicht mal so toll finde, als dass Kino sein muss.

Also für mich wird sich dieser VIP-Zugang nicht lohnen, da ich für die bisherigen Filme wo dies angewandt wurde, gerne warte. Da die Kinos aber sicherlich sowieso bald breitflächig offen sein werden, wird dieses Konzept für mich keine Rolle mehr spielen. Kino und auf Disney+ warten ok, VIP-Zugang (Zusatzkosten zum eigentlichen Abo) sind nix für mich.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
27.05.2021 15:53 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.243 | Reviews: 11 | Hüte: 206

Mal abgesehen von der Kino / Streaming - Debatte. Kurz ein paar Worte zum Trailer... also wirkte für mich teilweise wie ein Jumanji aber ich hatte auch ein kurzes Feeling von Fluch der Karibik, um ehrlich zu sein. Aber gegen Schluss wieder eher bisschen overpowered das Ganze.

Dennoch, wirkt irgendwie solide, kann man sich anschauen, denke ich.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
17.05.2021 10:29 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 15.601 | Reviews: 7 | Hüte: 355

6,99€ bekommen die schon von mir. Gehalts Erhöhung bekommt Disney + von mir nicht tongue-out .. ich warte genau so wie meine Kollegen unter mir...

Avatar
DrGonzo : : Drachenzähmer
17.05.2021 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 1.585 | Reviews: 0 | Hüte: 57

Mir sind die 20 Euro echt immer zu teuer. Ich würde z.B. Raya und der letzte Drache unglaublich gerne sehen. Ich glaube bei 10 Euro würde ich es vielleicht zahlen. Aber so nicht. Da warte ich lieber. Vor allem bei Mulan war ich froh dass ich gewartet hab (fand ich nicht gut).

Avatar
Bonecrusher96 : : Moviejones-Fan
17.05.2021 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 05.07.19 | Posts: 49 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Dann werde ich es wie bei "Mulan" machen und abwarten bis der Film ohne Aufpreis zur Verfügung steht.

Forum Neues Thema
Anzeige