Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Men in Black - International

News Details Kritik Trailer Galerie
Er ist nicht von dieser Welt

Kick die Aliens: Jérôme Boateng in "Men in Black - International"

Kick die Aliens: Jérôme Boateng in "Men in Black - International"
2 Kommentare - Sa, 01.06.2019 von Moviejones
Fußballer auf der Leinwand sind so eine Sache, denn nicht jeder hat das Geschick, auch als Schauspieler zu brillieren. Doch vielleicht gelingt das bald Jérôme Boateng in "Men in Black - International"?
Kick die Aliens: Jérôme Boateng in "Men in Black - International"

In zwei Wochen startet endlich der vielversprechende neue Ableger der Men in Black-Reihe in unseren Kinos, genauer gesagt am 13. Juni, und in Men in Black - International werden nicht nur beliebte Hollywood-Stars ihr Stelldichein geben.

"Men in Black - International" Trailer 3 (dt.)

Neben Chris Hemsworth, Tessa Thompson, Emma Thompson und Liam Neeson, um die vier Posterboys und -girls des Films zu nennen, wird auch unser Jérôme Boateng einen Auftritt haben. Und das nicht nur als Synchronstimme.

Boateng, der in zahlreichen Matches sein außerirdisches Können unter Beweis gestellt hat, absolviert in Men in Black - International einen Cameo als Alien (wie unten zu sehen ist), und der gebürtige Berliner freut sich schon sehr, sich auf der großen Leinwand zu sehen. Damit schließt er sich anderen Fußballern wie David Beckham (King Arthur - Legend of the Sword), Zinédine Zidane (Asterix bei den Olympischen Spielen) oder Carlo Ancelotti (Keiner haut wie Don Camillo) an, die auch alle schon mal ihr Talent abseits des Rasens und vor der Kamera gezeigt haben. Ancelotti sogar abseits der Trainerbank.

Seit Men in Black sei er ein großer Fan des MIB-Universums, und so habe er sich sehr über die Anfrage von Sony Pictures gefreut, im neuen Film dabei zu sein, erklärt Boateng. Es sei eine einmalige und ganz besondere Erfahrung, sich bald selbst auf der Kinoleinwand zu sehen - und das glauben wir ihm aufs Wort. Wem würde es nicht so gehen? In Men in Black - International müssen die Agenten erneut die Erde vor dem Abschaum des Universums beschützen. Doch diesmal müssen sie sich ihrer bislang größten und globalsten Bedrohung stellen, denn es gibt einen Maulwurf in den Reihen ihrer eigenen Organisation...

Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
01.06.2019 00:28 Uhr | Editiert am 01.06.2019 - 05:27 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.394 | Reviews: 0 | Hüte: 33

Einige Aliens wollen auf ihren Planeten keinen Boateng als Nachbarn haben^^

PS: Ich hätte natürlich nichts gegen einen Boateng als Nachbarn ; )

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
31.05.2019 19:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.393 | Reviews: 105 | Hüte: 174

Das passt zu Jérôme smile

Ich mag es ihm aus sportlicher Sicht auch nicht übel nehmen, gewonnen hat er sowieso schon alles.

Forum Neues Thema